Erfahrungen mit Kleinraumventilatoren/Bad Entlüfter

Diskutiere Erfahrungen mit Kleinraumventilatoren/Bad Entlüfter im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich überlege im Bad eine Lüftung einzubauen. Dazu soll der Maico eca 100 ipro kh (mit Feuchtigkeitssensor) eingebaut werden. Der...

  1. #1 danielwer, 21.02.2022
    danielwer

    danielwer

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich überlege im Bad eine Lüftung einzubauen. Dazu soll der Maico eca 100 ipro kh (mit Feuchtigkeitssensor) eingebaut werden. Der Elektriker würde mir das Gerät zusätzlich an einen Schalter anschließen. Abgeführt würde die feuchte Luft senkrecht nach oben durch den Dachboden mit entsprechend gedämmten Rohr und einen Lüfterziegel/Entlüfterkamin. Hört sich soweit alles gut an, allerdings frage ich mich, ob die kleinen Gummi/Plastiklammellen wirklich in der Lage sind, den Wärmeverlust zu verhindern. Eine Rückschlagklappe, wie es bei Dunstabzuhauben verbaut wird, kann ich leider nicht einbauen, da der Lüfter zu schwach ist. Hört man sich mal im Handwerkerkreisen um, gibt es da unterschiedliche Resonanzen. Wie ist eure Erfahrung? Speziell Neubauten würden mich interessieren, da dort ja Thema Energie ganz vorn steht.

    Lg Daniel.
     
  2. #2 Fred Astair, 21.02.2022
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    8.135
    Zustimmungen:
    3.762
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Ich kenne jetzt das Datenblatt vom Maico nicht.
    Was ich aber sicher weiß ist, dass ein HELIOS ELV-Lüfter die rauchdichte Rückschlagklappe im Einbaukasten mühelos aufdrückt, im Betrieb flüsterleise ist und nur 80 mm Abluftleitung benötigt
     
    BaUT gefällt das.
  3. #3 danielwer, 21.02.2022
    danielwer

    danielwer

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich darf leider keine Links posten, aber es handelt sich um den eca 100 ipro kh:
    maico-ventilatoren.com/produkte/g/kleinraumventilatoren-eca-100-ipro-g19801

    Fördervolumen: 78 m³/h / 92 m³/h

    Der Hersteller meinte die Lüfter seien dafür zu schwach.
     
  4. #4 danielwer, 21.02.2022
    danielwer

    danielwer

    Dabei seit:
    21.02.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also interessant:

    Nachfrage bei Maico: Kleinraumventilator reicht vollkommen raus. Lamellen werden nur bei starkem, wirklich starkem Sturm aufgedrückt. Grundsätzlich kein Wärmeverlust weil der Lüfter über eben diese elektronisch gesteuerten Lamellen verfügt. Maico sieht also energetisch keine Probleme und eine separate Rückschlagklappe braucht nicht eingebaut werden, es ist ja bereits eine im Lüfter drin. Maico sieht in Ventilationssystemen, die viel teurer sind, keinen Sinn, denn es handelt sich um ein einziges kleines Bad.

    Nachfrage bei Helios: Kleinraumventilatoren wären dafür nicht geeignet. Man müsste auf einen Lüftungssystem (ELS) gehen und dann einen Rückschlagstopp einbauen, denn nur die großen Wohnraumventilatoren würden es schaffen eine solche Klappe zu öffnen - wäre aber deutlich teurer. Hört sich erstmal gut an, aber wie gesagt es handelt sich um ein einzelnen Bad und nicht um ein zentrales Lüftungssystem.

    Grundsätzlich stellt sich mir aber die Frage: Reichen ein paar Lamellen wie beim Maico, oder muss es eine Rückschlagklappe sein.
     
  5. #5 Christian2021, 09.03.2022
    Christian2021

    Christian2021

    Dabei seit:
    11.11.2021
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    11
    Bei unserem Badlüfter sind hinten an dem Gerät direkt zwei Kunststofflamellen am Ventilator, welche als Rückschlagklappe fungieren. Diese gefühlt etwas dickere Folie wird dann aufgedrückt wenn der Ventilator läuft und schließt, wenn das Gerät aus ist. Die Abluft wird bei uns direkt in den dafür vorgesehenen Schacht transportiert und darüber abgeleitet. Denke ebenfalls, dass dieses Prinzip auch bei dir vom Grundsatz her funktioniert. Wozu willst du Lamellen haben?
    In deinem Bad ist warme Luft. Wenn der Ventilator aus ist, sind diese Kunststofflamellen aka Rückschlagklappe geschlossen. Hier kann nun theoretisch Kondensat anfallen. Ich würde aber mal behaupten, da nichts zu 100% dicht ist, immer ein kleiner Teil an Luft aus deinem Bad durch den Kamineffekt über die Abluftrohre ins Freie geleitet wird. Dies wird man energetisch sicherlich nicht merken, verhindert aber vermutlich einen Tauwasseranfall. Oder sehe ich hier etwas falsch?
     
  6. #6 omniscient, 17.05.2022
    omniscient

    omniscient

    Dabei seit:
    17.05.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde meine Erfahrungen teilen. Ich leide unter Allergien und kann im Frühjahr und Herbst nicht ohne Tabletten leben. Vor langer Zeit bin ich in einem Forum auf die Information gestoßen, dass Luftfilter die Raumluft reinigen und dies Menschen mit Atembeschwerden hilft. Ich beschloss, es auszuprobieren, und ich habe es nicht bereut. Sie kamen und installierten es sehr schnell, ich hatte es gar nicht erwartet. Auch die Kosten waren angemessen. Es hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn ich habe mich besser gefühlt. Entsprechende Filter in den Lüftungsgeräten reinigen die Raumluft von Pollen und Staub. Ein dezentrales Lüftungssystem liefert kontinuierlich sauerstoffhaltige Frischluft. Falls Du daran interessiert bist, habe ich hier (ventileo.de) welche bestellt. Ich benutze sie seit etwa vier Jahren und bin sehr zufrieden.
     
Thema:

Erfahrungen mit Kleinraumventilatoren/Bad Entlüfter

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Kleinraumventilatoren/Bad Entlüfter - Ähnliche Themen

  1. WDVS an 40cm Wand - Erfahrungen?

    WDVS an 40cm Wand - Erfahrungen?: Hallo zusammen, wir würden an unserem Wohnhaus gerne eine WDVS anbringen lassen (Fassade müsste sowieso mal mit neuem Putz und Farbe ausgestattet...
  2. Erfahrungen mit Vollmasken / Staubschutzbrillen ???

    Erfahrungen mit Vollmasken / Staubschutzbrillen ???: Hallo zusammen, ich befinde mich aktuell in meiner absoluten Lieblingstätigkeit .... Putz von Wand und Decken klopfen :-) Vor allem überkopf...
  3. Erfahrung mit Fermacell Wärmedämmschüttung

    Erfahrung mit Fermacell Wärmedämmschüttung: Nabend, hat jemand Erfahrung mit der Fermacell Wärmedämmschüttung und wie sehr sich diese als Wärmedämmstoff eignet? Laut Datenblatt kann sich...
  4. Wieviel kostet eine neue Wärmepumpe im Neubau? Erfahrungen?

    Wieviel kostet eine neue Wärmepumpe im Neubau? Erfahrungen?: Hallo, könnt ihr mir da weiter helfen? Wir haben sind gerade mitten im Hausbau, wollen demnächst wegen Heizung schauen und tendieren stark zur...
  5. Erfahrung mit dem ytong Ausbauhaus Einfamilienhaus DHH 119

    Erfahrung mit dem ytong Ausbauhaus Einfamilienhaus DHH 119: Hallo, hat jemand Erfahrung mit Ytong. Wie viel kommt noch zum Grundpreis, wie steht es um die Bemusterung. Wie lange habt Ihr gebraucht um...