Erfahrungen mit Perobe Trockensystem

Diskutiere Erfahrungen mit Perobe Trockensystem im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir haben einen Altbau (Bj. ´47) den wir zur Zeit komplett sanieren. Im ganzen Haus soll eine Fußbodenheizung verlegt werden....

  1. SebastianS

    SebastianS

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektbearbeiter
    Ort:
    Bayern
    Hallo zusammen,

    wir haben einen Altbau (Bj. ´47) den wir zur Zeit komplett sanieren.
    Im ganzen Haus soll eine Fußbodenheizung verlegt werden. Um eine möglichst geringe Bodenbelastung im OG zu erreichen (Balkendecke) wollen wir eine FH mit Trockensystem einbauen.
    Mein derzeitiger Favorit ist: PEROBE Trockensystem.

    Hab jemand damit schon erfahrungen gemacht, oder kann mir gar davon abraten ? Ich dachte immer das die Wärmeleitfähigkeit bei Trockensystemen deutlich schlecher sei als bei einem Nasssystem mit Flüssigestrich. Der Hersteller behaubtet jedoch hier gäbe es keinen Unterschied.

    Danke im Voraus

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    wenn der Aufbau stimmt, spricht nichts gegen Trockenestrich mit FBH

    Einige Kollegen haben schon verlegt, hier nee Alternative

    Peeder
     
  4. SebastianS

    SebastianS

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektbearbeiter
    Ort:
    Bayern
    @ peeder

    Das Norit Syste sieht ja fast noch besser aus....
    Aufbau ist wie folgt geplant:

    Holzbalkendecke mit 180mm Rockwoll zwischen den Balken gedämmt,
    OSB Platten auf den Balken
    10-20mm Trittschalldämmung
    Norit Systemplatten
    Norit Vergussmasse
    Fußbodenbelag

    Muss denn zwischen OSB und Trittschall, bzw. zwischen Trittschall und Norit Systemplatte noch eine Dampfsperre verlegt werden ? (Der darunterliegende Raum ist ebenfalls beheizt)

    Danke im Voraus
     
  5. SebastianS

    SebastianS

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektbearbeiter
    Ort:
    Bayern
    Upps, gerade noch was gesehen,

    Beim Norit System wird von einer Vorlauftemperatur von 50°C gesprochen.
    Von den ganzen Nasssystemen kannte ich bislang immer Werte um die 30 - 35°C ?!

    Was mir noch aufgefallen ist, beim Perobe System sind ja die bekannten Wärmeleitbleche auf den Rohren vorhanden. Diese finde ich beim Norit System nicht. Übernimmt hier die Vergussmasse diese Funktion ? Erreiche ich damit evtl. einen ähnlichen Effekt wie bei Flüssigestrich der ja die Rohre komplett umschließt und somit eine gute Wärmeanbindung garantiert ? Wobei mir dann ganz klar wird warum ich eine so hohe Vorlauftemperatur brauche...
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Schau Dir mal das pdf-file mit den Tabellen an. Dort findest Du auch die Daten für eine geringere VL Temperatur.

    Ist alles Auslegungssache. Also, auch < 50°C sind möglich.

    Gruß
    Ralf
     
  7. SebastianS

    SebastianS

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektbearbeiter
    Ort:
    Bayern
    :Roll Kann mir ein Admin evtl. den Titel mal in "Erfahrung mit Perobe / Norit" ändern ? Tausend dank im Voraus
     
  8. SebastianS

    SebastianS

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektbearbeiter
    Ort:
    Bayern
    Hallo ?

    noch jemand hier ?

    :winken
     
  9. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    ja, ich :p

    nein
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ja, ich auch. :winken :winken :winken

    Hab´ ich eine Frage verpasst?

    Gruß
    Ralf
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. SebastianS

    SebastianS

    Dabei seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projektbearbeiter
    Ort:
    Bayern
    Also die Frage war nach dem richtigem Aufbau:

    Holzbalkendecke mit 180mm Rockwool zwischen den Balken gedämmt,
    22mm OSB Platten auf den Balken
    10-20mm Trittschalldämmung (Was kann man denn empfehlen ?)
    Norit Systemplatten
    Norit Vergussmasse
    Fußbodenbelag

    oder besser:

    Holzbalkendecke mit 180mm Rockwool zwischen den Balken gedämmt,
    Knauf aquapanel floor MF
    Norit Systemplatten
    Norit Vergussmasse
    Fußbodenbelag

    Und eine Dampfbremse / bzw. Sperre ist nicht von nöten ?

    Danke im Voraus
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Warum ???

    sicherlich nicht preiswerter, als wenn du im System bleibst.

    Norit hat auch nee Beratung

    Dampfbremse, wie schon gesagt , nein

    Peeder
     
Thema:

Erfahrungen mit Perobe Trockensystem

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Perobe Trockensystem - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886
  2. Erfahrungen mit Klick-Vinyl?

    Erfahrungen mit Klick-Vinyl?: Hallo, wir wollen unbedingt einen Bio-Vinylboden - Wineo 1000 heißt die Serie: [Link entfernt] Unser Bodenleger hat uns jetzt, unabhängig von...
  3. Erfahrung mit Infrarot Heizkörper

    Erfahrung mit Infrarot Heizkörper: Hallo, hat jemand schon Erfahrung mit diesen neuartigen Infrarot Heizkörpern?? Es wäre vielleicht bei kleineren Räumen eine Option. Gruß Atomio
  4. Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?

    Erfahrungen mit Velux Tageslichtspots?: Hallo, wir bauen gerade unser Haus um und planen unser Bad im OG. Dieses misst ca. 4,5m x 2,0m und hat keine Fenster. Um trotzdem an Tageslicht...
  5. Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht

    Styroporplatten auf Betonwände (Innenseite Kellerwand) kleben. Erfahrungen gesucht: Hallo zusammen, hat jemand Erfahrungen vom Kleben von Styroporplatten auf Betonwände auf der Innenseite und möchte davon berichten? Die...