Ersatzpflanzungen für Baugenehmigung

Diskutiere Ersatzpflanzungen für Baugenehmigung im Außenanlagen Forum im Bereich Rund um den Garten; Liebes Forum, Ich hätte da zwei Fragen: 1. Für die Baugenehmigung möchte die LBK 4 Ersatzpflanzungen für Obstgehölze, davon 3 im...

  1. #1 Nasenzwicker, 26. März 2016
    Nasenzwicker

    Nasenzwicker

    Dabei seit:
    15. Dezember 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Absolvent Architektur, M.A.
    Ort:
    München
    Liebes Forum,

    Ich hätte da zwei Fragen:

    1. Für die Baugenehmigung möchte die LBK 4 Ersatzpflanzungen für Obstgehölze, davon 3 im rückwertigen Gartenbereich.
    Nun sind die baurechtlichen Gegebenheiten (veraltetes Baurecht von ca. 1930)so, dass es sein kann dass in den nächsten Jahren der rückwertige Grundstücksbereich auch bebaut werden darf (Aufstellung eines Bebauungsplans oder Entfall der Baulinien/Baugrenzen). Dies möchte ich nun nicht erschweren in dem ich ungünstige Ersatzpflanzungen dort anbringe.
    Meine Frage ist nun, da ich mich mit Bäumen wirklich kaum auskenne, ob es Laubbäume gibt die einfacher und einigermaßen günstig in eine paar Jahren umzupflanzen sind und weder allzu groß und massiv werden.

    2. Bei der Garageneinfahrt an der Grundgrenzen steht auf dem Nachbargrundstück in 2m Entfernung eine Kiefer, diese darf durch meine Befestigung (Rasenfugensteine) nicht gefährdet werden. Die LBK schlägt vor: "Wurzelbrücke mittels Lochplatten, unterbaufreier Belag, Verlegung ohne Kantenstein etc.".
    Da ich mich nicht auskenne, was ist hierbei die gängigste, sinnvollste und wirtschaftlichste Lösung?

    Würde mich freuen wenn mir jemand helfen Könnte.

    lg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    zierkirsche wird immer gerne genommen.
     
  4. #3 Nasenzwicker, 26. März 2016
    Nasenzwicker

    Nasenzwicker

    Dabei seit:
    15. Dezember 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Absolvent Architektur, M.A.
    Ort:
    München
    Danke für die Antwort, ich gehe mal davon aus, dass eine Zierkirsche zu den Obstgehölzen zählt?
    Ich präzisiere mal die genauen Anforderungen an Ersatzpflanzen:
    "standortgerechte heimische Laubbäume, Hochstamm, 4xv., Stammumfang 20/25cm, keine Obstgehölze, keine Formgehölze".
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ....hmm heimisch ist die zierkirsche natürlich nicht,
    die kommt aus japan.
     
  6. #5 Nasenzwicker, 26. März 2016
    Nasenzwicker

    Nasenzwicker

    Dabei seit:
    15. Dezember 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Absolvent Architektur, M.A.
    Ort:
    München
    Ja, wenig heimisch...

    Mir ist auch nicht klar, was ein unterbaufreier Belag konkret ist. Ich kenne eigentlich keinen Belag der ohne vernünftig vorbereiteten Untergrund (z.B verdichteter Kies) auf Dauer hält. Noch dazu handelt es sich um eine Garageneinfahrt.
     
  7. #6 wasweissich, 26. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    steht doch da , lochplatten werden gern bei wüstenexpeditionen mitgeführt , weil sie ohne unter und oberbau funktionieren ...
     
  8. #7 wasweissich, 26. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    und zu den heimischen gehölzen , die nach ein paar jahren (definiere paar jahre ) "einfach" umzupflanzen sind ....

    die müssen erst noch gezüchtet werden , oder während der paar jahre entsprechend auf den späteren umzug getrimmt werden .

    hochstamm 4xv., Stammumfang 20/25cm, ist jetzt nix mehr für den blumentopf .
     
  9. BJ67

    BJ67

    Dabei seit:
    17. April 2006
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Immobiliendienstleister
    Ort:
    Nicht mehr hier
    Da steht auch was von " ... KEINE Obstgehölze..." und bei einem Stammumfang von 25 cm bist du locker mit ab 800 Euro dabei, je Baum und zzgl. Kosten für die Pflanzung, die ich aber wegen des Grundpreises wohl incl. Anwuchspflege in Auftrag geben würde.
     
  10. #9 Nasenzwicker, 27. März 2016
    Nasenzwicker

    Nasenzwicker

    Dabei seit:
    15. Dezember 2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Absolvent Architektur, M.A.
    Ort:
    München
    Naja, wie gesagt, ich hab wenig Ahnung von Bäumen. Ich bin einfach mal davon aus gegangen, dass es Bäume gibt die weniger schnell wachsen und wurzeln.
    Dann muss halt wieder gefällt und ersatzgepflanzt werden.

    Zu den Lochplatten bei Wüstenexpeditionen, diese sind wohl nur zum temporären Gebrauch.
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 wasweissich, 27. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    schon weil man weiterfährt , nimmt man sie wieder mit , fürs nächste steckenbleiben :D

    man könnte sie auch für den nächsten liegen lassen , nur ist irgendwann das magazin leer ....
     
  13. #11 wasweissich, 27. März 2016
    wasweissich

    wasweissich Gast

    sicher gibt es die , nur sind die dann in der geforderten grösse 30 jahre alt ...

    und ein 30 jahre verschulter baum ist dann für 3500€ zu haben .....
     
Thema:

Ersatzpflanzungen für Baugenehmigung

Die Seite wird geladen...

Ersatzpflanzungen für Baugenehmigung - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  2. Baugenehmigung ohne direkten Zugang zum Grundstück

    Baugenehmigung ohne direkten Zugang zum Grundstück: Hallo liebe Foristen, ich habe zur Zeit eine Immobilie plus Garten (gleiches Flurstück) zum Erwerb im Auge. Der Garten ist größer als 1000qm...
  3. Doppelhaus - unterschiedliche Baugenehmigungen

    Doppelhaus - unterschiedliche Baugenehmigungen: Hallo! Das Landratsamt hat den Bau unserer Doppelhaushälfte mit einem Abstand von 13,80m zur Straße genehmigt. Es könnte sein, dass im...
  4. Baugenehmigung ohne amtl. Lageplan

    Baugenehmigung ohne amtl. Lageplan: Hallo, ich hoffe Ihr könnt mir bei meiner Frage helfen. Wir besitzen ein Grundstück in einem Baugebiet, welches zur Zeit erschlossen wird....
  5. 2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3

    2 Reihenhäuser zusammenlegen - Änderung Gebäudeklasse von 2 auf 3: Hallo zusammen, ich habe in Bremen ein Reihenmittelhaus mit 2 Nutzungseinheiten. In der einen Nutzungseinheit wohnt mein schwerbehinderter Vater...