Erste Lage bei Doppelbeplankung Spachteln

Diskutiere Erste Lage bei Doppelbeplankung Spachteln im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Wollte mal eine Diskussion starten warum die erste Lage auch gespachtelt werden soll. Mal abgesehen von der DIN meine ich. Bei Privat dürfte das...

  1. #1 nilipili, 18.06.2020
    nilipili

    nilipili

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Braunschweig
    Wollte mal eine Diskussion starten warum die erste Lage auch gespachtelt werden soll. Mal abgesehen von der DIN meine ich. Bei Privat dürfte das wohl nicht so den Unterschied machen wenn man die ersten Gipskarton Platten nicht spachtelt oder ?
     
  2. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    823
    Offene Fugen bieten einen schlechteren Schall-und Brandschutz.
     
    BaUT und Jo Bauherr gefällt das.
  3. #3 nilipili, 18.06.2020
    nilipili

    nilipili

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Braunschweig
    Viel mehr Stabilität bringt es aber nicht würde ich sagen oder
     
  4. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    823
    Was spricht denn dagegen die erste Lage zu spachteln? Einmal überspachteln reicht und schleifen muss man auch nicht.
     
  5. #5 nilipili, 18.06.2020
    nilipili

    nilipili

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Braunschweig
    Die Mehrarbeit wenn es nicht nötig ist
     
  6. SvenvH

    SvenvH
    Moderator

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    823
    Eine überflüssige Diskusion.
     
    Fabian Weber, Alter Polier, BaUT und 2 anderen gefällt das.
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    erste Lage muss immer gespachtelt werden, warum das privat ein Unterschied sein soll, versteh ich nicht
    aber dann hinterher jammern und schimpfen wenn das gewünschte Ergebnis nicht erreicht wurde,
    wie Sven schon schreibt:
     
    Fred Astair, Jo Bauherr, BaUT und 2 anderen gefällt das.
  8. #8 nilipili, 19.06.2020
    nilipili

    nilipili

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Braunschweig
    Wie gesagt ich wollte das halt mal verstehen . Ist es nur aus Schallschutz Gründen und Brandschutz Gründen ? Oder hat es auch was mit der Stabilität zu tun ? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen ehrlich gesagt
     
  9. #9 simon84, 19.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    3.654
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Es ist auch eine Gute Übung für die zweite Lage

    vielleicht bei DIY oder „erstes Mal“ gar nicht verkehrt
    Da kannst du auch verschiedene Spachtel Techniken und Vlies Papier streifen etc mal üben
     
  10. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    1.936
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Gott sei Dank funktioniert die Schwerkraft und der ganze Rest der Physik auch ohne dass wir sie verstehen.

    Du darfst also bestimmte Dinge auch einfach als gegeben hinnehmen, ohne dass du sie verstehst.
    Du studierst ja auch nicht erst Elektrotechnik und Informatik bevor du zum Handy greifst.
     
  11. #11 simon84, 19.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    3.654
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    natürlich spielt das eine Rolle für die Stabilität wenn alle 60 cm die Hälfte vom Material fehlt, genau da wo die Platte an die unterkonstruktion geschraubt ist

    nimm mal 2 Holz Latten und dann sägst du eine davon in 10‘cm Abständen auf die Hälfte der Stärke ein

    natürlich bricht die leichter als wenn sie wieder gekittet/ geleimt ist an der Stelle
     
  12. #12 nilipili, 19.06.2020
    nilipili

    nilipili

    Dabei seit:
    16.08.2016
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Schlosser
    Ort:
    Braunschweig
    Und genau das macht eben keinen Sinn . Wenn die Platten Stöße in der Luft hängen würden ist das richtig aber nicht wenn sie auf etwas geschraubt sind . Dein Vergleich mit dem Holz ist nicht richtig . Wenn ich zwei Latten Stoss an Stoss auf eine andere Schraube ist es genau so stabil als wenn ich da noch Leim zwischen mache . Auch die Argumente das man manche Sachen einfach so hin nehmen soll ohne zu hinterfragen finde ich einfach nur voll daneben . Wenn die Menschheit nie etwas Hinterfragen würde hätte wir keinen Fortschritt sondern Stillstand .Aber Leute ich wollte hier keinen Verärgern . Wie gesagt wenn man Brandschutz und Schall nimmt gehe ich ja noch mit aber mir geht es um die Stabilität der Konstruktion . Wenn man bedenkt das manch einer sogar nur eine Lage Beplankt Word es ja wohl zweilagig ohne das die erste Lage Verspachtelt wird allemal besser sein oder ? der Tipp mit dem Spachteln lernen an der ersten Lage ist übrigens der konstruktivste bis jetzt
     
    opferdernatur gefällt das.
  13. #13 simon84, 19.06.2020
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    16.372
    Zustimmungen:
    3.654
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Der Vergleich hinkt meiner Meinung nach nicht ganz, es schwächt die Stabilität, auch wenn nur untergeordnet. Du hast an einer bestimmten (vielen) stellen, auch wenn dort an ein Profil geschraubt ist kein Material. Dadurch tritt zb bei Beanspruchung auf Druck mehr Kraft auf die 2. Plattenlage auf.
    Ob das mehr oder weniger (oder gar nicht) relevant ist oder nicht kommt drauf an wie du beplankst.
    Es gibt ja sogar Kunden die sich wegen Mikro rissen in der Farbe aufregen.

    also man muss das Thema wohl immer aus verschiedenen Perspektiven sehen
     
  14. #14 Donpepe, 19.06.2020
    Donpepe

    Donpepe

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    450
    Zustimmungen:
    89
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschienbau
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    hatte mich das als Laie auch gefragt und dann mal gegen die Wand geklopft/gedrückt, vor und nach dem Verspachteln der ersten Lage...

    ich habe einen Unterschied festgestellt... und danach nie wieder in Frage gestellt...

    gruesse
     
  15. mk940

    mk940

    Dabei seit:
    10.01.2017
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    135
    Beruf:
    Trockenbaumonteur
    Ort:
    Altötting
    Es ist interessant, dass der Thread Ersteller hier von Fortschritt und Stillstand redet. Tatsächlich wurde Wände früher nur einfach beplankt, deine Aussage, dass mancher das macht mag sein, ein Profi aber nicht, sowas sollte es heute nicht mehr geben. Auch wurde nach der "Einführung" der zweifach Beplankung die erste Lage nicht gespachtelt, das kaum auch erst später. Also du siehst es gab durchaus schlaue Menschen die festgestellt haben, dass es einen Unterschied macht, wenn vielleicht auch nur minimal. Fakt ist aber, dass du beim Verspachteln der ersten sowie zweiten Lage ein höherwertiges Ergebnis erzielst und das zu einem geringen Mehr(kosten)aufwand, der dich auch vor Folgeschäden bewahrt.
    Nicht alle Richtlinien sind absolut idiotisch und unnütz. Natürlich kommt es immer darauf an welche Ansprüche ich an eine Wand stelle, wenn ich in meiner Garage eine Wand reinknalle die zwei Stellplätze optisch abtrennen soll, ja dann brauch ich auch keine erste Lage spachteln, weils egal ist.
    Wenn ich die erste Lage allerdings nicht spachtel, hab ich Hohlstellen hinter der zweiten Lage und damit auch eine Schwachstelle, die später zur Rissbildung führen kann. Die Wand wird mit sicherheit nicht umfallen, nur weil die erste Lage nicht gespachtelt hast, aber ja es macht Unterschiede in Stabilität, Qualität, Schallschutz, Brandschutz.
     
    BaUT, Alex88, simon84 und 3 anderen gefällt das.
  16. #16 opferdernatur, 24.07.2021
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Controller
    Ich möchte das Thema nochmal hervorholen, anstelle ein neues zu öffnen.

    Wo ist festgelegt dass die 1. Lage verspachtelt werden muss?

    Mein "aktueller" Trockenbauer hat im Badezimmer die erste Lage mit weißen Platten und die zweite Lage mit grünen Platten verplankt. Ist das zulässig? Falls nicht, warum nicht?
     
  17. #17 Alex88, 24.07.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.07.2021
    Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    In den Verarbeitungsrichtlinien der Plattenhersteller
    Dein TB ist von vorgestern, wenn ich Montag im Büro bin suche ich dir das raus
     
    opferdernatur, SvenvH und simon84 gefällt das.
  18. BaUT

    BaUT

    Dabei seit:
    30.10.2019
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    1.936
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Berlin
    Solchen Pfusch hatten wir schon vor 20 Jahren...
    Die immer wiederkehrenden sinnlosen Diskussionen dazu auch.

    Es ist halt allgemein anerkannte Regel der Technik und damit geschuldet. Der Ausführende darf nur mit Zustimmung des Auftraggebers davon abweichen.
     
    opferdernatur gefällt das.
  19. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.747
    Zustimmungen:
    1.331
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    rigips_verarbeitungsrichtlinien_trockenbau.pdf Seite 62 / 63 steht übrigens bei Knauf genauso...
    Auszug davon auf Seite 231
    10.6.1 Befliesung auf imprägnierten Rigips-Platten Trenn- und Schachtwände mit keramischer Belegung bei einem Ständerachsabstand von 625 mm benötigen eine zweifache Beplankung aus imprägnierten Rigips-Platten 12,5 mm RBI.

    soviel zum Thema 1 Lage weiss 2. Lage grün


    Auszug aus der DIN 18181 "Gipsplatten im Hochbau - Verarbeitung"
    "Die Fugen werden je nach Kantenausbildung der Gipsplatten mit oder ohne Bewehrungsstreifen mit den dafür geeigneten Spachtelmassen geschlossen.
    Bei mehrlagiger Beplankung ist in den unteren Plattenlagen ein Füllen der Fugen ausreichend.

    Die sichtbaren Teile der Befestigungsmittel sind stets zu verspachteln."
    Heisst im Klartext, dass auch die Schrauben zu verspachteln sind!!! Auch wenn das viele sogenannte TB´s nicht wahrhaben wollen......
     
    opferdernatur, SvenvH und BaUT gefällt das.
  20. #20 opferdernatur, 26.07.2021
    opferdernatur

    opferdernatur

    Dabei seit:
    12.04.2015
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    31
    Beruf:
    Controller
    Ja krass, merci für die AW...ich finde es auch komisch dass er das nicht gemacht hat. Vor allem weil es nur eine Fuge pro Wand und die Schrauben waren.

    Hoffentlich artet das gleich nicht aus. Ich werde dem TB sagen dass er da nachbessern soll.

    Kennt denn jem die Begründung dafür?
     
Thema: Erste Lage bei Doppelbeplankung Spachteln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trockenbau doppelt beplankt erste lage spachteln

    ,
  2. doppelbeplankung spachteln

    ,
  3. rigibswand doppelt beplankt dopplet gespachtelt

    ,
  4. rigips doppelt beplankt erste lage spachteln,
  5. rigips doppelbeplankung spachteln,
  6. gipskartonplatten erste schicht verspachteln,
  7. wird die erste Lage gibskarton verspachteln ,
  8. muss bei doppelt beplankung jede schicht verspachtelt werden,
  9. rigips doppelt beplanken erste lage auch verspachteln ?,
  10. verspachteln doppelte beplankung,
  11. rigibs dopplet beplanken spachteln,
  12. trockenbauwand 2 lagig muss erste Lage gespachtelt werden ,
  13. doppelt beplankt muss die erste beplankung verspachtelt werden,
  14. muss man.die ersten gibskartonplatten verspachteln vei doppelte beplankung,
  15. Warum spachtelt man die 1 Lage gipskarton,
  16. bad gipskarton doppelt erste platte spachteln,
  17. doppelt beplankt spachteln,
  18. trockenbau erste schicht spachteln doppelt Beplankung,
  19. rigips spachteln bei doppelbeplankung,
  20. spachteln erste lage,
  21. vorwand erste lage verspachteln?,
  22. trockenbau erste lage spachteln,
  23. doppelbeplankung trockenbau erste lage spachtwln?,
  24. rotband zum verspachteln der 1 lage,
  25. Doppelbeplankung muss die erste Lage gespachtelt werden
Die Seite wird geladen...

Erste Lage bei Doppelbeplankung Spachteln - Ähnliche Themen

  1. Flachdach erste Lage undicht.

    Flachdach erste Lage undicht.: Hallo, ich habe mal eine Frage. Wir bauen ein Haus mit einer Flachdachgarage (6x9) mit 3xLagen. Dadurch, dass mein Verblender erst in ein paar...
  2. Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?

    Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?: Hallo zusammen, kurze Frage: Badezimmerwände die zum Teil gefließt werden sollen. 2-lagig beplankt. Kann ich die erste Lage mit "normalen"...
  3. Abdichtung auf BoPl erste und zweite Lage Steinreihe

    Abdichtung auf BoPl erste und zweite Lage Steinreihe: Hi Kurze Frage zur Sicherheit . Situation: EG BoPl ohne Keller, die Filigran-Deckenelemente kommen erst in Ende des Monats. D.h. wenn nun...
  4. Holzständer GKP Doppelbeplankung, erste Lage spachteln mit UP210?

    Holzständer GKP Doppelbeplankung, erste Lage spachteln mit UP210?: Hallo, wir sind gerade dabei Trockenbauwände zu errichten. Diese müssen laut Brandschutzrichtlinien FS60 doppelt mit...
  5. Doppelt Gipskarton - Rotband zum Vordrücken der ersten Lage?

    Doppelt Gipskarton - Rotband zum Vordrücken der ersten Lage?: Hallo zusammen, ich stehe kurz vor dem "Doppel"-Beplanken und frage mich, ob ich die erste Lage mit Rotband vordrücken kann. Uniflott ist doch...