Erstellung Trockenbauwand

Diskutiere Erstellung Trockenbauwand im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen ! Ich beabsichtige eine Trockenbauwand in einem EFH in einer Küche zu errichten. Decke/Boden/Wand 75mm Profil-Alu verschraubt....

  1. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Hallo Zusammen !

    Ich beabsichtige eine Trockenbauwand in einem EFH in einer Küche zu errichten.
    Decke/Boden/Wand 75mm Profil-Alu verschraubt.

    Wand endet nach ca. 2,10 mtr. freistehend.Aber mit Profilen fest verschraubt.Wand/Decke/Boden.Höhe 2,25mtr.

    An dieser Trockenbauwand soll lediglich ein Hängeschrank ran.

    Beplankt mit 12,5mm

    Wäre das alles so o.k wenn Schwerlastdübel verwendet werden für den Hängeschrank der Einbauküche ?

    Würde mich freuen über eine Meinung vom Fachmann.

    Danke
    Gruß Helge 2
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wand soll also oben und unten sowie an einer der beiden Seiten anschließen? Nur die zweite Seite bleibt freistehend?

    Ich würde im Bereich der Schrankbefestigung ne Holzbohle mit einbauen und dann ohne Dübel dirkt dort hineinschrauben.
     
  4. #3 Gast943916, 28. Juni 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

  5. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Vielen Dank !
    Ich dachte auch schon an Doppelbeplankung.
    Aber so ist das Proplem Hängeschrank gelöst.ohne Schwerlastdübel.

    Gruß Helge 2
     
  6. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Eine kurze Nachfrage.
    Reichen zur Befestigung der UW/CW-Profile Spanplattenschrauben 5,0X50 aus ?
    Verankerung im Mauerwerk mit 8mm Dübeln.

    Verschraubung Boden/Decke in Holz.

    Oder besser 6,0X50 ?

    Gruß und Danke Helge2
     
  7. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Der Baustoffhandel hat mir Drehstiftdübel 6X60 empfohlen zur Befestigung der Profile.Wand/Boden/Decke.

    (Boden/Decke= Holz)

    Nun habe ich noch genug Spanplattenschrauben 5X50 würden diese auch reichen ?

    Gruß Helge 2
     
  8. #7 Gast943916, 1. Juli 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    :28:
     
  9. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Hallo Gipser !

    Recht vielen Dank !
    Die Drehstiftdüdel 6X60 halten auch in der 25mm Holzdielung Bombenfest.

    Ich dachte eben Holzuntergund=Holzschraube.
    Geht auch Super mit vorbohren und einfach einschlagen.Die Wand genauso.

    Es geht doch nichts über den Rat eines Fachmann´s.

    Gruß helge2
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Gast943916, 2. Juli 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Richtigstellung:
    Bin davon ausgegangen
    vermutlich reichen die Dübel bis in den Untergrund hinein
     
  12. helge2

    helge2

    Dabei seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    S/Anhalt
    Hallo Gipser !

    War ein kleines Verständigungsproplem-Entschuldige bitte.
    War auch nur ne Probebefestigung.
    Die 6X60 greifen nach den 25mm auch nur in´s leere-Dielenaufbau/Balken/Hohlraum-hielten aber trotzdem.
    So nehme ich die 6X60 Drehstiftdübel für die Wand und 5X50 Holzschrauben für Dielenboden und Holzbalkendecke.
    Für die Schrankbefestigung habe ich mir Quertraversen besorgt zwischen den CW-Profilen (bekannte Marke)

    Dankeschön nochmal !

    Helge 2
     
Thema: Erstellung Trockenbauwand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. warum drehstiftdübel bei trockenbau

Die Seite wird geladen...

Erstellung Trockenbauwand - Ähnliche Themen

  1. Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?

    Fahrweg für unbebautes Wiesengrundstück aus Schotter erstellen?: Guten Morgen an alle Forenmitglieder erstmals! Ich plane eventuell auf einem Grundstück wo ich kaufen möchte 1-10 Wohnwagenplätze mit je 100qm...
  2. Trockenbauwand vor Außenwand

    Trockenbauwand vor Außenwand: Hallo liebes Forum. Ich habe schon ein paar Sachen dazu gelesen und bin mir absolut unsicher. Aus diesem Grund schildere ich hier mal meinen Fall...
  3. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  4. Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand

    Tür mit Stahlzarge nachträglich in Trockenbauwand: Hallo liebes Forum, das nächste Projekt läuft an - unser Kleiner braucht ein Kinderzimmer. Dafür trenne ich ein Zimmer ab und muss zuerst bei...
  5. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...