Erster Entwurf für unser Einfamilienhaus

Diskutiere Erster Entwurf für unser Einfamilienhaus im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo zusammen, wir haben den ersten Entwurf unseres Architekten für unser Einfamilienhaus erhalten. Es handelt sich um die Grundstück-Nr....

  1. #1 SusiMaria, 18. Mai 2014
    SusiMaria

    SusiMaria

    Dabei seit:
    6. Oktober 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertriebssachbearbeiterin (Autos)
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo zusammen,

    wir haben den ersten Entwurf unseres Architekten für unser Einfamilienhaus erhalten.

    Es handelt sich um die Grundstück-Nr. 1070/1
    Die Zufahrt wird über 1046/65 und 1046/67 erfolgen.
    Wir müssen dem Nachbarsgrundstück 1070 eine Durchfahrt mit 3,5 Meter ermöglichen.

    Unsere Vorgaben für das Haus waren:
    - zwei Vollgeschosse mit Keller
    - ca. 160 qm Wohnfläche
    - zwei ca. gleichgroße Kinderzimmer im OG
    - und viel Licht

    Aktuell sind wir zu dritt. Ein zweites Kind ist aber nicht ausgeschlossen.

    Uns (Laien) gefällt der Entwurf schon mal ganz gut.
    Für Anregungen und Verbesserungen sind wir dankbar.

    Zwei Fragen hätten wir auch:
    - Reicht der Abstand vor der Garage zum Einparken und evtl. Wenden? (mir ist klar, dass man das nicht genau sagen kann. Aber evtl. gibt es einen Richtwert, ab wann man gut mit dem Auto (Länge ca. 5m) in die Garage kommt und wieder raus)
    - Ist die Größe des Gästebads praktikabel? Die Dusche soll vorerst nur für Gäste vorgehalten werden.



    ps: Falls es Ablage Papierkorb wird, bin ich ein bisschen traurig :-))

    Vielen Dank für eure Hilfe und einen schönen Sonntag
    SusiMaria
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Hi,
    sieht doch nicht schlecht aus - ich mag Podesttreppen :) wenn sie breit genug sind...

    Steht die Garage auf der Grenze? Dann wird aus Dachterrasse wahrscheinlich nix.

    -c
     
  4. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    Die Doppelgarage müsste in zwei Einzelne geteilt werden. Die Terrasse darf dann nur auf der "innerern" Garage sein - sprich 3m Abstand zur Grenze.
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    @DirkZ1 - so ist das. Du weisst das, ich weiss das - komisch - nur der planende Archi nicht - aber vielleicht ist da garkeine Grenze
     
  6. #5 Gast036816, 18. Mai 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn ihr die südansicht anschaut, seht ihr, dass der architekt das vor euch bereits wusste!
     
  7. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    Und wenn du dir die Nordansicht und den EG-Grundriss anschaust: durchgehendes Garagentor und keine Trennwand in der Garage -> Doppelgarage

    Es nützt nichts, das Terrassengeländer 3 m vor der Grenze enden zu lassen.
     
  8. #7 Gast036816, 18. Mai 2014
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    abwarten und tee trinken. überlasst das mal dem kollegen vor ort. vielleicht stirbt auch die terrasse auf der garage ganz.

    die garagenterrasse ist auch das kleinste problem bei dem entwurf!
     
  9. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Hmh, ich weiß immer noch nicht, warum man mit sowas zum Architekten geht. Das ist eine Variante eines x-beliebigen 2-geschossigen Hauses, noch nicht mal besonders originell kopiert. Originell ist höchstens, Garage mit Haus dran :D
     
  10. #9 vollmond, 18. Mai 2014
    vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Für mich zu wenig Wohnlichkeit im Wozi.
    Zum Fernsehen ungeeignet, keine Sicht in den Garten

    Die Kücheninsel für meinen Geschmack zu dominat.
    Warum ein bodentiefes Doppelfenster in der Küche??

    Die Ansichten sind schön symetrisch, aber zu welchem Preis...
     
  11. #10 Swennyflock, 18. Mai 2014
    Swennyflock

    Swennyflock

    Dabei seit:
    9. Juni 2013
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Freiburg
    Im Keller würde ich den Musikbereich an den Partybereich anschließen lassen. Wenn du da schönes Equipment hast kannst du mit einer größeren Maueröffnung gleich für den passenden Sound sorgen. Vielleicht ne große doppelflügelige Türe?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. vollmond

    vollmond

    Dabei seit:
    18. Dezember 2012
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    PL
    Ort:
    Würzburg
    Außerdem sehe ich keine Möglichkeit mit mehr als 5Personen zu essen.
    Bei einem 4 Personenhaushalt sind Großeltern Bekannte zum Essen problematisch......
     
  14. Muppet

    Muppet

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Biologin
    Ort:
    Frankenberg
    Der Zugang zur Dachterasse entweder übers Bad oder durch eins der Kinderzimmer??? Wer plant denn sowas?

    Der Wohnflur zwischen den Kinderzimmern ist sinnlos verschenkter Raum. Das Fenster weg, und dann den Raum mittig teilen und den Kinderzimmern zuschlagen. Die Separate Ankleide im Elternschlafzimmer wird so nicht funktionieren, das ist zu eng.

    Die kaum benutzbare Küche/Wohnzimmer-Kreation wurde ja schon angesprochen.

    Irgendwie habe ich den Verdacht der Architekt wollte eine schön symmetrische Außenansicht, und die Aufteilung im Inneren war irgendwie egal.
     
Thema:

Erster Entwurf für unser Einfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Erster Entwurf für unser Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  2. In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein

    In Berlin-Spandau stürzt Einfamilienhaus restlos ein: Haus in Staaken nach Gasexplosion eingestürzt Teilweise ist von Gasexplosion die Rede, der Pressesprecher der Feuerwehr in dem Video sagte aber,...
  3. Entkalkungsanlage - Wasserversorgung Einfamilienhaus

    Entkalkungsanlage - Wasserversorgung Einfamilienhaus: wir bauen gerade und es neigt sich dem Ende (noch ca. 2-3 Monate) gerade wird Sanitär verlegt und die Fußbodenheizung. Nun habe ich vom...
  4. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  5. Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?

    Glasfaser im Einfamilienhaus? Macht das Sinn?: Servus! Wir planen gerade die Elektroinstallation für unsere EFH. Ich werde wohl vieles selbst machen, habe auch einen Elektriker der mir die...