erster entwurf ist da

Diskutiere erster entwurf ist da im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, bitte um die Meinungen der Meister zum 1. Entwurf... - Die Moeblierung ist nur als Beispiel eingetragen. - Kueche ebenso nur als...

  1. tobiasa

    tobiasa

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Singapur
    Benutzertitelzusatz:
    gebaut wird in Deutschland!
    Hallo,

    bitte um die Meinungen der Meister zum 1. Entwurf...
    - Die Moeblierung ist nur als Beispiel eingetragen.
    - Kueche ebenso nur als Beispiel.
    - Bad im OG nur als Beispiel. Evtl spaeter ohne Badewanne.
    - Das Fenster rechts oben am Dach in der Ostansicht wird noch versetzt.
    - Kein Keller vorgesehen.

    Danke!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pazifik

    Pazifik

    Dabei seit:
    17. August 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Hannover
    Laien-Meinung:
    1. Das der Zugang (Haustür) nur über das Carport möglich ist, finde ich etwas gediegen. Für die eigenen Einkäufe sicher praktisch, für Besucher in meinen Augen aber nicht so schön.
    2. Gibt es für den Lese-Flur im OG bereits eine echte Nutzungsidee? Tatsächlich wird sich bestimmt niemand dort hinsetzen und ein Buch lesen wollen...?
    3. Bei der Außenansicht stören mich nur die "gekreuzten" Absturzsicherungen, die m.E. nicht zum restlichen (rechtwinkligen) Erscheinungsbild passen.
    Ansonsten gefällt's mir gut! :-)
     
  4. Gast036816

    Gast036816 Gast

    wenn möblierung nur beispielhaft eingetragen wurde, lohnt sich eine prüfung des entwurfs nicht. es sollte schon der gewollte nutzen ableitbar sein, sonst ergeht es dem entwurf wie diesem hier - zu groß geraten, zu wenig wohnfläche, zu viel verkehrsfläche. wenn es finanziert werden kann, ist es machbar, ich sehe jedoch reichlich einsparpotential ohne verlust des wohnkomforts. wc eg an der aussenwand ohne fenster = no go!!!
    die ansichten gefallen mir gar nicht.
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Grundsätzlich würde ich hinterfragen, ob es sinnvoll ist ein Haus über die kurze Seite zu erschließen (Giebelseite), da der Weg im Innenren (Flur) nur unnötig lang wird. Man muß einmal quer durchs haus. Manchmal geht es tatsächlich nicht anders, wenn aber doch , würde ich eine schlankere Variante bevorzugen. Erschließung via carport hatten wir hier schon oft und mag mir nicht gefallen. ich gehe ja auch nicht via der Kellertreppe ins Haus. Der Eingang ist das Gesicht des Hauses, dort kommt man an, dort wird man empfangen, ....alles vorbei am Auto? Das Dubkel-Klo läßt sich problemlos heilen, Norbert,..schwupss ist ein Fensterchen drin. Der Lesebereich im OG sieht irgendwie übrig geblieben aus. Ist der gewollt???? Rückzugsmöglichkeiten (weg vom Trubel im Wohnbereich) mögen gewollt sein, ich habe aber erlebt (bei gebauten Häusern,), daß solche Bereiche zumeist nur vom Mobiliar bewohnt werden und ansonsten leer stehen.Ich würde zB mir das Buch schnappen und eine Tür weiter ins Schlafzimmer gehen zum Lesen. Sieht für mich daher aus, daß hier ungewollt übrig gebliebener Raum flugs mit einer Nutzung belebt werden sollte.

    Grundsätzlich aber funktioniert das Haus, einzelne Schwerpunkte kann man schwer abwägen, da sie einfach nutzerabhängig sind ; siehe Lesebereich im OG. Die fassaden habe ich nicht genau analysiert. Die ausgekreuzten Absturzsicherungen...naja...paßt irgendwie gar nicht zum rest. Ist aber ein kleines Detail. Warum überhaupt versetzte Pultdächer? Einfach so, weil irgendwie schick?

    Thomas
     
  6. #5 Ralf Dühlmeyer, 20. November 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Mich stört der EG Flur, der mehr aus Ecken zum Gegenlaufen als aus eine nutzbaren Raum besteht.

    Zumindest was Wohnen-Kochen-Essen angeht, gebe ich rolfaib völlig recht. Was sollen die Schrankecken und Nischen, wenn nicht klar ist, ob da nachher wirklich die Möbel SO stehen.
    Denn wenn nicht, ergeben sich nur sinnfreie Nischen und Ecken!

    Nischen für Einbaumöbel sind gut, wenn dort wirklich Einbaumöbel hinkommen und diese mit der verlängernden Wandfläche VORNE bündig abschliessen (ohne dahinter noch Platz für einen Hühnerstall zu lassen)
     
  7. tobiasa

    tobiasa

    Dabei seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektriker
    Ort:
    Singapur
    Benutzertitelzusatz:
    gebaut wird in Deutschland!
    da habt ihr alle recht.
    - moebel: im prinzip sind nur kueche, OG bad und diele noch nicht ganz 100%ig klar, wird aber noch...
    - eingangssituation: die garage & carport koennen nach westen wandern, damit hier platz vor der haustuere frei wird.
    - EG toilette: fenster kommt rein.
    - OG lese flur ist wirklich nur als bibliothek gedacht, sollte aber hell und luftig genug sein, um auch dort mal zu lesen oder sich mit dem laptop hinzusetzen. auch gut als puffer zwischen eltern und kids :D
    - pultdach: hat mir so gefallen, ausserdem kommt ueber die fensterchen oben noch etwas mehr natuerliches licht in die bude.
    - "gekreuzte absturzsicherungen". ja, werden wir schoenere aussuchen.
    - verkehrsflaeche: da bin ich leider ratlos, was hier zu viel ist, oder wo/wie eingespart werden kann... ist das echt so schlimm, oder kann auch mit kleineren massnahmen schon etwas verbessert werden?

    wie gesagt, das ist ein erster entwurf und ich bin euch schon einmal sehr dankbar fuer die hinweise!
     
  8. #7 TraurigerBauher, 20. November 2012
    TraurigerBauher

    TraurigerBauher

    Dabei seit:
    14. März 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Norddeutschland
    Moin,

    Rolf schrieb doch schon: "wenn es finanziert werden kann, ist es machbar".

    Mal aufs Extrem getrieben: Im Reihenhaus findet jeder die engen Flure schrecklich, aber zu groß dürfen sie dann auch nicht sein ?!?

    Wenn Du den Platz anderweitig nicht brauchst und es Dir leisten kannst, ist es doch gut. Dir sollte aber klar sein, dass Du statt des Leseflurs auch z.B ein Gästezimmer haben könntest.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    und wer putzt die fensterchen mal? deine frau denke ich nicht!
    dazu sind sie unnötig wie ein kropf.

    ansichten: gruselig
    grundriss: nicht durchdacht
     
  11. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Verstehe ich jetzt nicht so ganz.........:confused:

    Aber: Grundsätzlich empfinde ich schmale und lange Flure als eher unangenehm. Und mit einem Hauseingang, der an der Giebelseite situierzt ist, erzeuge ich zwangsläufig lange interne Wege (= Flure). Klar, wenn sich das knapper und verkürzter gestalten ließe, wäre dies mE besser.
     
Thema:

erster entwurf ist da

Die Seite wird geladen...

erster entwurf ist da - Ähnliche Themen

  1. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  2. Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?

    Technikraum vor Einbau von Estrich und Technik streichen oder erst später?: Hallo zusammen, wie habt ihr das gehandhabt? Habt ihr den Technikraum vor dem Einbau der ganzen Technik und Estrich gestrichen oder erst...
  3. Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?

    Bad 2-lagig, erste Lage mit weiß möglich?: Hallo zusammen, kurze Frage: Badezimmerwände die zum Teil gefließt werden sollen. 2-lagig beplankt. Kann ich die erste Lage mit "normalen"...
  4. Neues Kellerfenster - erst "beiputzen"?

    Neues Kellerfenster - erst "beiputzen"?: Hallo zusammen, ich möchte ein neues Kellerfenster einbauen (Kunststofffenster). Ich habe die alte Laibung entfernt, die war aus...
  5. Erste Steinreihe unter Horizontalsperre streichen?

    Erste Steinreihe unter Horizontalsperre streichen?: Hallo liebes Forum, unserer neues altes Haus hat im Keller ein zwei Stellen, bei denen die Feuchtigkeit in die erste Steinreihe hochgestiegen ist...