Erweiterung Verteilerschrank-Kosten?

Diskutiere Erweiterung Verteilerschrank-Kosten? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo an alle... Da wir mit dem Rohbau fertig sind, warten wir nun auf den Elektriker... Wir lassen eine PV-Anlage installieren und...

  1. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle...

    Da wir mit dem Rohbau fertig sind, warten wir nun auf den Elektriker...

    Wir lassen eine PV-Anlage installieren und benötigen nun einen zusätzlichen Zählerplatz für die Einspeisung...

    Ich habe den Elektriker angesprochen und gebeten uns ein Angebot für einen anderen Zählerschrank zu erstellen. Nach mehrmaligen Nachfragen bekam ich dies auch. Für 700Euro würden wir einen Zählerschrank mit 4 Zählerplätzen bekommen.

    Ich persönlich finde es teuer!? Da es aus meiner Sicht nur um einen zusäzlichen Zählerplatz geht...der Zähler für den Hausstrom und der Zähler für die Wärmepumpe und auch das Tarifschaltgerät hätte er ja auch so setzen müssen, gemäß Vertrag..

    Aus meiner Sicht hätte der Preis bzw. die Differenz nur die Mehrkosten für den Schrank ausmachen dürfen, da die Zähler ja vom Versorger gesetzt werden und angeschlossen..

    Danke für eure Hilfe und Meinungen.

    Vg

    kai
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Fur den "nackten" zusätzlichen Zählerploatz ist dies vermutlich unangemessen teuer.
    Aber was genau ist in diesem Angebot enthalten? Vielleicht schon weitergehende Ausrüstung für die Einspeisung (FI, LS, Leitung, Inbetriebnahme etc.)?

    Welche Art von Vertragsverhältnis und mit wem? Was genau war vorher vertraglich vereinbart? Und warum war da die PV noch nicht berücksichtigt?
     
  4. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Hallo Julius,

    auf dem Angebot steht nur drauf Manuelle Verteilererweiterung für zusätzlichen Zählerplatt = Brutto 693,00€.

    die Inbetriebnahme erflogt durch den Solateur auch der Anschluss an die AC-seite inkl. Überspannungsschutz. Der Zähler wird ja durch den Netzbetreiber gesetzt...

    Wir bauen mit einem GU aber ich habe den Elektriker selber angesprochen ohne den GU als "Zwischenhändler". Der Elektriker macht ansonsten die komplette Elekt.-Installatuion im Haus.

    Noch ein Bild von den TAB meines Netzbetreibers, auf dem Bild fehlt natürlich noch der Zähler für die Wärmepumpe und das TSG.

    Danke

    Vg
    kai
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wenn es nur um einen zusätzlichen Zählerplatz geht, dann ist der Aufpreis zu hoch. Geht es um den kompletten Schrank inkl. Montage, dann wäre der Preis angemessen, wenn nicht gar günstig.

    Gruß
    Ralf
     
  6. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Hallo Ralf,

    es geht schon um einen neuen Schrank der anstatt 3 Plätze, 4 Plätze enthalten soll. Im Preis für die Elektroarbeiten war ja der Schrank mit 3 Plätzen enthalten.

    Ich weiß nicht ob der Aufwand(Montage) von einem Verteilerschrank mit einem zusätzlichen Zählerplatz für die Einspeisung soviel Aufwand macht?

    Vg
    Kai
     
  7. Mycraft

    Mycraft

    Dabei seit:
    29. November 2010
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Manager
    Ort:
    Berlin
    wenn es um einen insgesamt größeren Schrank geht, dann ist der geradeso in Ordnung...

    allerdings sind da mind. 100% Gewinn für den Eli mit bei...aber günstiger wird er es nicht machen...
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Genau deswegen hatte ich von AUFpreis gesprochen.

    Auf jeden Fall macht es keinen nennenswerten Mehraufwand.

    Gruß
    Ralf
     
  9. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Dann werde ich mal den Versorger anrufen bzw. Netzbetreiber ob es sinn macht einen einzlnen Zählerplatz zu setzen.

    danke
    vg
    kai
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was hat der VNB damit zu tun?
    Dem ist es doch egal wieviel Du für einen Zählerplatz bezahlen musst. Das ist eine Sache zwischen dem Elektriker und Dir.
    Ein separater Zählerplatz wird immer teurer als ein zusätzlicher Zählerplatz im Schrank.

    Gruß
    Ralf
     
  11. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Das kann man so nicht sehen, denke ich. Wenn der ELI für nur einen Zählerplatz 700Euro mehr haben will. Ich werde mir von einem örtlichen Elektriker ein Angebot holen, wenn ich einen Zählerkasten mit einem Platz daneben installieren lasse...

    vg
    Kai
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist sinnvoll, aber erklärt immer noch nicht, was das mit Deinem VNB zu tun hat.

    Die Frage ist, ob ein anderer Elektriker wegen einem einfachen Zählerplatz überhaupt antrabt, und wenn ja, was er dann dafür nimmt. Wegen 3,50 € wird niemand die Arbeit übernehmen.

    Wie schon gesagt, ein Zählerschrank mit 4 anstatt 3 Zählerplätzen kostet nur einen geringen Aufpreis. Die 700,-€ sind überzogen. Ob´s jedoch billiger wird wenn jemand vorbeischaut und daneben noch einen Zählerplatz montiert, das wage ich zu bezweifeln.

    Gruß
    Ralf
     
  13. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    wobei man sich immer fragen muss, ob es sich wegen den paar Euro lohnt, den "GU" aufzugeben. Im Prinzip ist der glücklich über alle Maßnahmen, die an ihm vorbeilaufen. Die Tore, um aus dem System GU herauszukommen, werden geöffnet.

    GU - alles in einer Hand, ein Verantwortlicher, ein Haftender.
     
  14. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ist denn der SLS in jenem Preis mit dabei?
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16. April 2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Laut telefonsicher Nachfrage..ja
     
  17. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das macht allein schon ca. 100,- € aus.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Erweiterung Verteilerschrank-Kosten?

Die Seite wird geladen...

Erweiterung Verteilerschrank-Kosten? - Ähnliche Themen

  1. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  2. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  3. Kosten für den Statiker

    Kosten für den Statiker: Hallo Zusammen, also ich bin ganz neu hier Und hoffe das ich auf meine Frage eine Antwort bekommen werde Wir planen zur Zeit ein Umbau im Haus...
  4. Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau

    Was sollte ein FI Schutzschalter zusätzlich kosten - wieviele braucht man im Neubau: Hallo Ich bin gerade dabei ein Neubau zu planen, Vollunterkellert, EG und Dachgeschoß. Keller: Büro, Hobbyraum, Dusch WC, Abstellraum,...
  5. Kosten "Komplettbauteil Abwasserinstallation"

    Kosten "Komplettbauteil Abwasserinstallation": Hallo! Ich hab mir ein Buch zum Thema Baukosten bei Sanierungen gekauft. Ich würde gerne allgemein wissen (geht nicht um ein konkretes Haus),...