Es lebe das deutsche Vorschriftswesen !!

Diskutiere Es lebe das deutsche Vorschriftswesen !! im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Das stimmt mich nachdenklich: Ein Kunde, der bei mir eine T30-Stahltür bestellt hat, weil gefordert vom Bauamt, für die Garage nach DRAUSSEN...

  1. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Das stimmt mich nachdenklich:

    Ein Kunde, der bei mir eine T30-Stahltür bestellt hat, weil gefordert vom Bauamt, für die Garage nach DRAUSSEN !!!!! zum Nachbar-Grundstück, hat am Freitag ein Schriftstück erhalten, das die Stahltür die Anforderung T90 haben muss, da sein Haus nur 2,30 m von der Grundstücksgrenze entfernt ist, aber es 2,50 m sein müssen.

    Verrückt genug, das es a) an 20 cm liegt (ok, das Maß ist so festgelegt, hat er Pech) und b) eine Stahltür nach draussen eine Brandschutz-Anforderung haben muss. Lt. Bauamt zum Schutz der Nachbarn u zum Schutz für die spielenden Kinder.

    Das Interessante daran ist jetzt noch, dass das Nachbargrundstück, das an die Garage angrenzt, niemals bebaut wird.:p

    Aber Vorschrift ist nun mal Vorschrift ..... :Roll
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 6. August 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Gibts auch....

    offene Carports in F 30/F90 Ausführung ????
    :o :p
    MfG
     
  4. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31. März 2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Diese Aussage kann ich jetzt nicht deuten :think

    Wir hatten hier erst die Diskussion über den Sinn einer T30-Tür vom Keller nach draussen.

    Halte es absolut nicht für nötig und es ist totaler Schwachsinn...

    aber just my 2 cents....
     
  5. #4 Ralf Dühlmeyer, 6. August 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Na janz einfach....

    Bau ich eine Garage, muß eine Feuerschutztür einbauen, die das Feuer des evtl. brennenden Fahrzeugs im Zaum hält.
    Steht das selbe brennende Fahrzeug unter einem Holzcarport -> was dann?
    Ist der Nachbar dann weniger gefährdet oder brennen Autos nur in Garagen oder was???
    MfG
     
  6. #5 Hundertwasser, 6. August 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Vielleicht braucht man demnächst im Carport eine Sprinkler-Anlage.
    Oh Gott, jetzt kann das jeder Paragraphenreiter lesen. Demnächst wahrscheinlich als Gesetzesvorlage. Das nennt man dann eine selbsterfüllende Prophezeiung.
    :angel:
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 6. August 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Oh ja. :bounce: :bounce: :bounce:
    Und weil im Freien diese Glasdingsbums nicht gehen, wird die über einen Rauchmelder gesteuert.
    Und zu jedem Grillabend gibts ne Autowäsche gratis dazu. :bounce: :bounce: :bounce:
    :smoke
     
  8. #7 Hundertwasser, 6. August 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Aber wehe, das Nachbarauto wird mit gewaschen. Dann braucht es aber einen Gewerbeschein, eine abwasserrechtliche Genehmigung, den Rettungsschwimmerschein (für den Betreiber) und das Seepferdchen (für den Kunden). Schwimmringe an den Carportpfeilern sind natürlich obligatorisch. Der TÜV übrprüft dann noch halbjährlich die Wasserentnahme an der Zapfstelle, den Wasserablauf und den Ansschluß an die Kanalisation sowie die Gummistiefel des Hauspersonals.
     
  9. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Und nicht vergessen:

    (1) Der Besitzer hat sicherzustellen, dass eine ordnungsgemäße Schadnagerbekämpfung durchgeführt wird und hierüber Aufzeichnungen gemacht werden.

    (2) Ordnungswidrig handelt, wer vorsätzlich oder fahrlässig

    1. entgegen Satz 1 eine Schadnagerbekämpfung nicht, nicht richtig, nicht vollständig oder nicht rechtzeitig durchführt,
    2. entgegen Satz 1 eine Aufzeichnung nicht, nicht richtig oder nicht vollständig vornimmt.
     
  10. #9 Carden. Mark, 6. August 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Fressen die Echt T-90 Türen :D
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Hundertwasser, 6. August 2007
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Man munkelt, das da auch gewisse Entenrassen ...

    *duck! und weg*
     
  13. #11 Jürgen Jung, 6. August 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    und den Einbau eines Ölabscheiders nicht vergessen :deal
     
Thema:

Es lebe das deutsche Vorschriftswesen !!

Die Seite wird geladen...

Es lebe das deutsche Vorschriftswesen !! - Ähnliche Themen

  1. Deutscher Architekt?

    Deutscher Architekt?: Hallo zwecks einer nutzungsänderung bin ich immernoch auf der Suche nach einem Architekten. Im engsten Bekanntenkreis haben wir einen Architekten...
  2. Umsatzzahlen der Deutschen Energiewirtschaft?

    Umsatzzahlen der Deutschen Energiewirtschaft?: Liebe Community, hatte neulich eine Interessante Debatte mit Bekannten. Nämlich ging es um die Deutsche Energiebranche und inwiefern deren...
  3. Flachdachentwässerung mittes Attikagully "in" Dachterrasse

    Flachdachentwässerung mittes Attikagully "in" Dachterrasse: Hallo, die Entwässerung beim Neubau von mehreren Reihenhäusern mit Flachdächern sieht eine außenliegende Entwässerung mit Fallrohren über die...
  4. Mit unebenem Estrich leben

    Mit unebenem Estrich leben: Hallo, liebe Experten! Ich suche Tipps zu der Frage, was ich mit dem Boden in meinem 90 Jahre alten Haus anstellen soll. Zur Situation: Wir...
  5. Welche deutschen Kunststofffenster?

    Welche deutschen Kunststofffenster?: Moin! Ich bin neu hier und habe eine Frage (es werden wahrscheinlich noch viele folgen :mega_lol:). Und zwar bauen wir demnächst eine Scheune zum...