Es macht Keinen Spaß mehr auf dem Bau?

Diskutiere Es macht Keinen Spaß mehr auf dem Bau? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; vor kurzem traf ich meinen bau-spezi (maurerpolier), der sofort zu diesem thema kam: es macht Keinen Spaß mehr auf dem bau! darum soll sich die...

  1. #1 DerSuchende, 21. Mai 2011
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    vor kurzem traf ich meinen bau-spezi (maurerpolier), der sofort zu diesem thema kam:
    es macht Keinen Spaß mehr auf dem bau! darum soll sich die gewerkschaft kümmern.
    Auf WIESO?
    kamen folgende antworten:
    seit 1995 ist es immer schlimmer geworden:
    - pläne passen nicht
    - statiken kommen zu spät
    - bauleitung hat keine Ahnung
    - der alte merkert nicht, aus angst um weitere aufträge

    Nun die Fragen:
    1.) ist das nur bei ihm so?
    2.) was könnte die gewerkschaft dagegen tun?

    mfg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast943916, 21. Mai 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    1. nein
    2. nichts, denn m. W. ist die Gewerkschaft dafür da, sich um die Belange des AN gegenüber dem AG zu kümmern.

    Die Gewerkschaften werden nicht bei den Archis oder Statiker vorstellig um rechtzeitig die richtigen Pläne vor Ort zu haben, für die Ausbildung der Bauleiter ist sie schon gar nicht zuständig.

    Das Problem ist doch ganz einfach einzugrenzen,
    es soll immer billiger gebaut werden, billig und Qualität ist in den seltensten Fällen in Einklang zu bringen. Sicher, keiner will unnötig Geld ausgeben, aber die Leute müssen begreifen Qualität = Zeit, Zeit kostet Geld


    Gipser
     
  4. #3 Skeptiker, 21. Mai 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    1. Nein, aber früher war alles besser!
    2. Nichts, zumal es nicht ihre Aufgabe ist.
     
  5. #4 Gast943916, 21. Mai 2011
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    ja, sogar die Streichhölzer, als sie den Kopf noch auf der anderen Seite hatten...


    Gipser
     
  6. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    .. und heute verlegen wir solche Deckenplatten ....
     
  7. #6 ecobauer, 21. Mai 2011
    ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    :mega_lol::mega_lol:

    Und dennoch. Auch mein Eindruck ist, dass sich die Qualität am Bau - angefangen vom Planer bis zu allen auszuführenden Gewerken - eher schlechter geworden ist. Beratung des Bauherrn findet kaum mehr statt, sogenannte Fachleute kennen die in ihrem Fach herrschenden Vorschriften nicht /mehr/ oder verbauen Materialien, deren Eigenschaften sie nicht kennen usw. usf.
    Natürlich kostet Zeit - Arbeitszeit - Geld. Wenn der Bau aber wegen mangelhafter Pläne stillsteht oder wegen mangelhafte Ausführungen nachgearbeitet werden muss, das kostet auch Zeit und Geld.
    Und wer bezahlt das alles????:irre
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 DerSuchende, 22. Mai 2011
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    (@gipser
    PS: danke für die Erinnerung. wenn ich den Tag vergessen hätte.....)

    http://www.igbau.de/db/v2/download.pl/090731_Flyer_staatl_Techniker_final_150dpi.pdf
    schon gelesen?

    Zum Problem....
    das gab es doch schon immer. deswegen wurden doch die "schönen neuen erfindungen" gemacht: g. steine.....

    nachtrags-frage:
    3.) ist das bauen zu kompliziert geworden oder ist die mehrheit der "bauleute" zu "schwerfällig" damit umzugehen?

    mfg
     
  10. #8 DerSuchende, 22. Mai 2011
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    oh, der direkte link geht nicht direkt.
    also, auf portalseite, dann rechts auf: techniker in der ig-bau,
    dort rechts auf [download....]

    mfg
     
Thema:

Es macht Keinen Spaß mehr auf dem Bau?

Die Seite wird geladen...

Es macht Keinen Spaß mehr auf dem Bau? - Ähnliche Themen

  1. Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten

    Stromschwankungen bei mehreren Lampen/ Geräten: Hallo, ich habe zerzeit ein Problem mit der Elektrik in meinem Garten. Schalte ich mehrere Lampen ein zum beispiel Wohnzimmer Flur und dann noch...
  2. Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?

    Doppelhaushälfte Abriß und Neubau - wer macht die Abrißstatik?: Hallo zusammen, Wir planen aktuell den Abriß einer DHH von 1956 (eine gemeinsame Trennwand) und Neubau wieder einer DHH bei München. Laut der...
  3. Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?

    Gartenplaner - Mehr Stunden abgerechnet ohne Rücksprache?: Hallo zusammen, wir haben einen Gartenplaner, der nach einem Vor Ort-Termin mittels Rapport Zettel aufeschrieben hat, das er ca 4 Stunden...
  4. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...
  5. Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt

    Kellerräume sanieren – mehrere Meinungen von Handwerkern eingeholt: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein paar Fragen zum Thema Sanierung der Kellerräume, da ich diverse Handwerkermeinungen eingeholt habe, die sich...