Estrich "anflicken"?

Diskutiere Estrich "anflicken"? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, brauche Expertenmeinung. Wir renovieren ein älteres Haus. Fußbodenheizung wurde verlegt, gestern kam der anhydridestrich rein. Jetzt hat...

  1. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Hallo, brauche Expertenmeinung.
    Wir renovieren ein älteres Haus. Fußbodenheizung wurde verlegt, gestern kam der anhydridestrich rein. Jetzt hat leider die Masse nicht gereicht, d.h. im Flur fehlen paar qm!
    Die sollen jetzt am Dienstag noch gemacht werden. Nun meine Frage: ist das ok so? Kann's Probleme geben? Oder kann wirklich einfach so nochmal angestückelt werden?
    Muss was beachtet werden?
    Schon mal Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    ich hoffe, es wurde einigermaßen gerade abgestellt. dann später den riss verharzen.

    stell mal ein foto der abstellung ein.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Suche: Estrich kraftschlüssig verbinden
     
  5. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    So, war jetzt auf der Baustelle. Ich befürchte, es ist schlimmer als mir erzählt wurde! Nicht nur dass im Flur einige qm gar kein estrich liegt, das wurde so abgesperrt:

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imageewqg9lcxun.jpg

    Im Raum daneben fehlt auch estrich, aber in der Höhe, das sieht so aus:

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/image8ganew1hyd.jpg

    Hier ein Gesamtbild:

    http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/image2rg6u0je4t.jpg

    Ich hoffe das mit den Bildern klappt so ....
    Eure Meinung?
    Ist es ein Unterschied ob der estrich schon richtig austrocknet ist, oder halt nur die 3 Tage?
     
  6. tanzbaer

    tanzbaer

    Dabei seit:
    14. August 2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl-Ing
    Ort:
    Oberursel
    Zu Bild 1 und 3. So sieht es IMHO auch aus, wenn der Trupp nicht alles an einem Tag schafft oder einzelne Räume eine andere Estrichsorte bekommen. Wüsste jetzt nicht was daran problematisch sein sollte.

    Zu Bild 2 soll sich ein Experte äussern. Ich find das strange. Ganz oder gar nicht, wie da halb funktionieren soll ist mir schleierhaft.
     
  7. Gast036816

    Gast036816 Gast

    bild 2 sieht nach wieder raus und noch einmal neu machen aus.
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    1 und 3 find ich auch normal. Aber wie der Estrich aussieht find ich schon sehr heftig!
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei 3 gilt das aber nur für den abgetellten Bereich. Schau Dir mal den Estrich rechts in den Zimmer an.
     
  10. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Bild 3 sieht aus wie eine Bewegungsfuge, also wie es an Türdurchgängen normal sei sollte. Allerdings fehlen hier die Schutzrohre über den Heizungsrohren. Wird sicherlich bei den anderen Türen auch fehlen, wenn die hier schon nicht drüber sind.

    Ist das denn fachleuten bisher hier nicht aufgefallen ? :bef1010:
     
  11. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Oh je, hört sich ja nicht gut an.
    Auf den unebenen in dem Zimmer soll am Dienstag ja noch ne Schicht draufkommen, ist ja außer uneben auch noch nicht hoch genug (weil das Material nicht ausreichte)
    Der estrichleger sieht da kein Problem ...
     
  12. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Und was bitte sind Schutzröhre über heizungsrohren?
     
  13. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    In Türdurchgängen sollte in der Regel eine Bewegungsfuge sitzen (dämmstreifen) der beide estrichflächen voneinander trennt. Es sieht zumindest im Bild 3 so aus, als ob dort einer korrekt gesetzt wurde. Dieser ist dafür da, das sich die Heizestriche unterschiedlich ausdehnen können, und hier die Bewegungsfug abgefangen wird. Kreuzen dort heizungsleitungen müssen diese dort mit einem drùber geschobenen schutzrohr vor den bewegungskräften des Estriches geschützt werden. Desweiteren fehlen dann dort noch die Estrichdübel die vor Hohenversatz sichern
     
  14. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das solltest du nur akzeptieren, wenn der Hersteller des anhydritestrichs das bestätigt oder eine aufbauanleitung mit vorbehandlung anweist.
     
  15. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
  16. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Ich seh bei uns weder die schutzfolie noch die Dübel!
    Heut erreiche ich da niemand ...
    Das kann ja noch was werden , Hilfe
    Der estrichleger sah überhaupt kein Problem, am Dienstag nochmal estrich rein und alles ok !!!!
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    das wird wohl eher nix...

    Für den Estrich heißt das jetzt erst mal Baustopp...
     
  18. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Und was würde das heißen? Wenn estrich raus muss ist auch Fußbodenheizung am Arsch, oder?
     
  19. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Nicht ganz so schnell mit raureißen.

    Wichtig wäre erst einmal was Norbert oben geschrieben hat.

    Das mit den Schutzrohren ist mir zuerst gar nicht aufgefallen, ich war noch mit den Verlegeabständen und den verwendeten Rohren beschäftigt. ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Das mit dem estrichhersteller hab ich schon verstanden, trotzdem fehlen ja immernoch die schutzrohre und Dübel, oder nicht?
     
  22. Rabe57

    Rabe57

    Dabei seit:
    16. November 2013
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiter
    Ort:
    Berglen
    Das mit den Schutzrohren ist mir zuerst gar nicht aufgefallen, ich war noch mit den Verlegeabständen und den verwendeten Rohren beschäftigt. ;)[/QUOTE]

    Und was heißt das jetzt? Auch was nicht in Ordung?
     
Thema: Estrich "anflicken"?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich. anflicken

    ,
  2. estrich anflicken

Die Seite wird geladen...

Estrich "anflicken"? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...