Estrich einbauen und gleich Nivellieren ?

Diskutiere Estrich einbauen und gleich Nivellieren ? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hy muss ein ca. 4 qm großes Loch im Estrich neu einbauen (Wasserschaden) und die komplette Fläche ausnievellieren ...geht das überhaupt ...und...

  1. Tile

    Tile

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Nähe Dingolfing
    Hy
    muss ein ca. 4 qm großes Loch im Estrich neu einbauen (Wasserschaden) und die komplette Fläche ausnievellieren ...geht das überhaupt ...und wie bekomme ich das Teilstück (Gesamtfläche 15 qm) wiedewr ordentlich mit dem Alten Estrich verbunden ....Ausharzen und klammer ja ...aber ab wann ist das möglich wenn der Estrich noch "frisch" ist
    muss nämlich Platten 60x60 verlegen
    Danke für eure Tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Carden. Mark, 6. März 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Als Fliesenleger - da gehe ich jetzt von aus - weißt Du was "Belegereife" bedeutet.
    Das gilt hier, bei ausflicken - wie bei gänzlich neuen Estrich.
    Warum sollte die Physik hier auch anders sein?
     
  4. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Ich würde beim alten Estrich die Kanten mit Harz bestreichen und in das Loch ein Harzestrich einbringen.Da kannst du nach einem Tag darauf fliesen.Die Arbeit könnte also nach 2Tagen erledigt sein.
     
  5. Tile

    Tile

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Nähe Dingolfing
    Das mit dem Harz an der Kante mach ich sowieso immer bei Flickarbeiten ...was meint ihr zu Schnellestrich ARDEX A 38 MIX 4 Stunden-Estrich und dann Übergang nochmal verharzen und Ardex FA 20 (Faseramierte Ausgleichsmasse ) drüber
     
  6. NoFear01

    NoFear01

    Dabei seit:
    6. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    LK Osnabrück
    Tach auch,
    also ich würde die gesamzen 15m² ausbauen und die Platten neu im dickbett verlegen.Von den kosten her günstiger als harzestrich und von angeflicke halte ich garnix.



    mfg Michael
     
  7. Tile

    Tile

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Nähe Dingolfing
    Es ist eine FBH verbaut die müsste dann auch mit raus :wow
     
  8. NoFear01

    NoFear01

    Dabei seit:
    6. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    LK Osnabrück
    Ja das steh ja nirgens, wenn FBH verbaut ist kannste Harz vergessen du kannst die anker nicht tief genug einflexen und die bruchkante vom alten estrich kannste zwa mit Harz einstreichen aber was soll das bringen :confused: der neue estrich ist feucht somit wird er sich nicht mit dem Harz verbinden. Falls du es doch schaffen solltest(was ich nicht glaube) die beiden estriche mit Harz zu verbinden wird dir das harz die Dämmung (FBH Schläuche???) unter dem estrich zerfressen und somit hast du hohlstellen unter deinem Estrich was das bedeutet brauch ich dir jawohl nicht zu erklären.
    Ich will jetzt aber nicht nur schreiben wie es nicht geht.
    Ich würde wie folgt vorgehen: 1tens Bruchkannte mit staubsauger sauber machen. 2tens Bruchkannte mit Flexkleber einstreichen. 3tens Rapidestrich einziehen und abbinden lassen. 4tens das ehemalige loch mit ausreichend überlappung zum alten estrich mit Kerdibahnen und 4mm Zahnung überkleben.5tens Fliesenbelag wie gehabt einbauen und fertig.
    Alles in allem 1,5 tage arbeit für einen man.



    mfg Michael
     
  9. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Mit dem neuen Estrich bringst du keine Feuchtigkeit ein,du sollst ja einen Harzestrich machen und vorher die Flanken mit Harz einstreichen!
    Und mal ehrlich deine Variante würde ich als Pfusch bezeichnen!:mauer
     
  10. Tile

    Tile

    Dabei seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Nähe Dingolfing
    da muss ich Platte leider recht geben ...was soll der Flexkleber an der Kante bringen ...und Kerdibahn :confused: wenn dann schon die Ditra matte und dann bitte vollflächig
    Teil-entkopplung bringt gar nix :cool:
    und zu dem das sich Harz mit Feuchten Estrich nicht verbindet kann ich nur sagen mach mal einen Versuch du wirst staunen ...natürlich sollte der Estrich Erdfeucht sein und keine Suppe
    werd einen Ceresit CN 86 schnellestrich einbauen nach 24 Std trotzdem Riße verharzen und anschl 4 mm Fa 20 von Ardex einbauen
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. NoFear01

    NoFear01

    Dabei seit:
    6. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    LK Osnabrück
    Die kerdi ist sehr wohl zu aufnehmen von zugspannungen geeignet schlüter schreib eine überlappung bei Rissen von min. 50cm vor . Mit der ditra ist eine frage der aufbauhöhe(angrenzender Belag).
    Wer garantiert euch denn das der harzestrich hält der Hersteller ? geschweige denn das man das überhaupt bezahlt bekommt.
    wenn es ein versicherungsschaden ist würde ich den estrich samt FBH raus schmeißen oder die Finger von lassen .
     
  13. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Du hast sicherlich noch nie einen Harzestrich gemacht oder?
    Ich glaub mal das 4m2 Harzestrich günstiger sind als Schnellestrich+Entkopplungsausgleich und vor allem als alles rausreißen und komplett neu.Und so wie du es machen willst,solltest du wirklich besser die Finger von lassen.:shades
     
Thema:

Estrich einbauen und gleich Nivellieren ?

Die Seite wird geladen...

Estrich einbauen und gleich Nivellieren ? - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...