Estrich, Fliesen, Trockenbau & der Klempner

Diskutiere Estrich, Fliesen, Trockenbau & der Klempner im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo liebes Forum, ich habe da so ei paar Probleme mit diesen Gewerken und leider nicht allzuviel Ahnung, ob das akzeptabel sein muss....

  1. radi

    radi

    Dabei seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    NRW
    Hallo liebes Forum,

    ich habe da so ei paar Probleme mit diesen Gewerken und leider nicht allzuviel Ahnung, ob das akzeptabel sein muss. Vielleicht kann mir hier jemand einen entsprechenden Tipp geben - wäre sehr dankbar.

    1. In unserem Gäste-WC ist das Waschbecken auf das mauerwerk gesetzt worden. D.h. der Halter wurde mit Trockenbau verkleidet und dann eingefliesst. Leider habe ich erst nach dem Fliesen gesehen, dass der Trockenbau-Kasten schief war. Auf eine Breite von ca. 110 cm verliert er in der Tiefe rund 1,5 cm. Der Fliesenleger hat das wohl bemerkt (er hat ja auch die Fliesen sehr schön schief angepasst). Auf meine Frage warum das nicht vorher korrigiert worden wäre, meinte er, dass das "normal" sei und ja auch nur 1,5 cm. Mein Bauleiter erzählt nur was von wegen "Aufwand und Nutzen stünden in keinem Verhältnis".
    2. Im Bad hat der Klempner offensichtlich ein Abwasserrohr nicht tief genung auf den Beton gebracht. Schon nach Aufbringen des Estrichs sah man, dass das Rohr an der höchsten Stelle run 1cm aus dem Estrich lugte und im Verlauf im Estrich verschwand (ist an der Wand entlang gelegt). Die Estrich-Leger meinten, dass "das der Fliesenleger ausgleichen wird" - und der hat das auch. Mit einem ca. 5 mal 5 cm grossen Kasten an der Wand entlang hat er das Rohr verkleidet, dann eingefilesst. Jetzt mal ehrlich, das sieht Scheisse aus, ist eine unnötige Dreckecke und ich kann nicht mal mehr meine Badmöbel stellen (oder ich ziehe sie entsprechend von der Wand ab). Reaktion Fliesenleger "konnte ich nicht anders machen" (bin ich geneigt zu glauben), Reaktion Bauleiter: s.o.
    Muss ich mit diesen Sachen und Reaktionen wirklich leben? Ich meine, ich sehe ja ein, dass eine Reperatur teuer ist - jetzt wo es bereits gefliesst ist. Andererseits werde ich mich die nächsten 30 jahre über diesen Mist ärgern - so ich ihn nicht irgendwann behebe(n lasse). Oder wäre hier eine Rüge & eine Forderung nach Behebung / Nachbesserung angebracht?
    Würde mich über Eure meinungen dazu sehr freuen.

    Viele Grüsse,
    Radi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach radi,

    die Frage, die sich mir wieder stellt:
    Mit wem baust Du?
    Ist das Dein Bauleiter?
    Hast Du den Handwerker bestellt oder Dein GU/GÜ/BT?
    Wenn Du, sind sie über ihre Arbeit direkt Dir Rechenschaft schuldig, und hätten Dich auf die mangelhaften Vorleistungen aufmerksam machen müssen.
    Deine schiefe Vorwand ist wohl ein erheblicher optischer Mangel.
    Dein Abflußrohr im, bzw. über Estrich ist ein schalltechnischer Mangel. Hier hätte der Estrich anders ausgeführt werden müssen, bzw. hätte hier erst der Sockel gesetzt werden müssen.
    Von der bescheidenen Planung mal abgesehen.
    Was willst Du denn im Gäste-WC für Badmöbel stellen?
     
  4. radi

    radi

    Dabei seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbautechniker
    Ort:
    NRW
    Moin Bernie,

    ich baue mit einem GU, der stellt den Bauleiter und organisiert auch die Handwerker - da habe ich nichts mit zu tun. Allerdings kümmert er sich nicht wirklich um solche Geschichten....
    Ein nicht vollständig im Estrich verlegtes Abflussrohr ist ein schalltechnischer Mangel? Beduetet das, dass man das abfliessende Wasser (lauter) hört??
    Möbel wollen wir nicht ins Gäste-WC, sondern ins richtige Bad stellen. Haben so ein Möbel-System bestehend aus Spiegel, eingebautem Waschbecken, Beleuchtung, Schränken und Regalen usw. Die stehen aber auf dem Boden, hängen nicht an der Wand. Und darum können wir sie nicht stellen, weil ja diese 5 cm breite Kante da ist. Müsste sonst alle Schränke hinten ausklinken... :mad:
    Werde jetzt erstmal eine Mängelrüge schreiben und Beseitigung verlangen, dann müssen sie zumindest reagieren.

    Vielen Dank einstweilen.
    Grüsse,
    Radi
     
Thema:

Estrich, Fliesen, Trockenbau & der Klempner

Die Seite wird geladen...

Estrich, Fliesen, Trockenbau & der Klempner - Ähnliche Themen

  1. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  4. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...
  5. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...