Estrich im Keller

Diskutiere Estrich im Keller im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Im Altbau von 1980 sind mehrere unbeheizte Kellerräume vorhanden in denen ca. 5cm Estrich auf Trennlage verlegt sind. Zusätzlich gibts es 2 Räume...

  1. tronic100

    tronic100

    Dabei seit:
    18. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    metzger
    Ort:
    bruchsal
    Im Altbau von 1980 sind mehrere unbeheizte Kellerräume vorhanden in denen
    ca. 5cm Estrich auf Trennlage verlegt sind. Zusätzlich gibts es 2 Räume mit FBHZ
    Der Estrich mit FBHZ wurde bereits entfernt wegen Wasserschaden (ca. 10cm Gesamtaufbau inkl. Dämmung).
    Da der Estrich in den unbeheizten Räumen viele Rissse hat (Grund ist wohl das der alte Estrich größtenteils ohne Randfuge direkt an den Wänden ansteht) stellt sich für mich jetzt die Frage, was am besten zu tun ist.

    Verwendung dieser unbeheizten Räume nur als Lager oder Werkstatt. Als Belag soll gefliest werden.

    A) Risse verharzen

    B) Estrich raus und neuer Zementestrich rein.

    C) neuer Estrich über alten auf Trennlage drüber ? Geht das Überhaupt oder ist das totaler Pfusch ? Höhenmässig wäre es kein Problem.

    Bei neuem Estrich rein dann wieder mit Trennlage und ohne Dämmung oder mit Dämmung ?

    Gegen die Dämmung spricht das bei erneuten Wassereinbrauch durch aussen
    die ganzen Stryoplatten absaufen und es wieder zu Schimmelbildung kommen kann. Auf Grund der Lage kann ein erneuter Wassereinbruch nie kpl. ausgeschlossen werden.


    2. FBHZ
    Im Moment ist geplant eine ganz normale FBHZ auf Dämmung und Nassestrich reinzumachen. Sollte es aber wieder zu einem Wasserschaden kommen würde wieder das ganze Spielchen mit Trocknung der Dämmung, etvl. Schimmel, rausreissen des Estrichs etc. anfangen.
    Habe jetzt gesehen dass es auch schöne Trockenbau FBHZ mit Wärmeleitblechen gibt. Die wären im Notfall auch schnel wieder rausgebaut
    Spricht hier irgendwas gegen eine solche Variante im Keller ?

    Was würdet ihr empfehlen ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Spricht nichts dagegen, aber ich möchte die auch nicht ausbauen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Estrich im Keller

Die Seite wird geladen...

Estrich im Keller - Ähnliche Themen

  1. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  2. Estrich poltert

    Estrich poltert: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  3. Maximale Trassenbreite, Estrich

    Maximale Trassenbreite, Estrich: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...
  4. vinyl kleben auf estrich

    vinyl kleben auf estrich: Hi, bei mir wurde in der Küche nach spachteln ein klebe-Vinyl verlegt. Der Boden ist nun aber nicht eben, sondern wellig bis zu 5mm. Kann mir...
  5. Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen

    Estrich teilweise wegnehmen und wieder ergänzen: Liebe Bauexperten, im Rahmen einer Kellerteilsanierung werde ich eine feuchte Kalksandstein-Aussenwand (nur von innnen zugänglich) selber...