Estrich, Trockenzeit und Sorten

Diskutiere Estrich, Trockenzeit und Sorten im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo allerseits! Mein Bauvorhaben geht langsamer voran als vom Bauunternehmer versprochen. Fertigstellung sollte 30.09 sein und nun wird der...

  1. Kajjo

    Kajjo

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hallo allerseits!
    Mein Bauvorhaben geht langsamer voran als vom Bauunternehmer versprochen. Fertigstellung sollte 30.09 sein und nun wird der Estrich erst Anfang Oktober reinkommen... alles weitere also noch später! (Einfamilienhaus mit KG, EG, OG)

    Meine Fragen:

    1) Wie lange muß der Estrich mindestens trocknen, bevor Fliesenarbeiten beginnen können?

    2) Kann man die Trockenzeit irgendwie verkürzen? Bringen Lufttrockner wirklich etwas? Schadet das schnelle Trocknen eventuell auch oder ist das nur positiv? Wie teuer sind solche Dinger ganz grob?

    3) Ich habe gehört, es gibt auch "Schnellestrich", der deutlich kürzer trocknen muß. Wie nennt sich der korrekt? Hat der andere Nachteile?

    Vielen Dank im voraus,
    Kajjo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
  4. Kajjo

    Kajjo

    Dabei seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Hi Berni,
    danke für die schnelle Antwort. Was meinst Du mit "Systemen" -- die Schnellestriche? Gibt es keine Mischungen, die mehr Wasser binden, so daß weniger abtrocknen muß?

    Ist zu erwarten, daß nach 21 Tagen der Estrich belegungsfähig ist, wenn man Kondenstrockner und Windmaschinen einsetzt? Gibt es da Gefahren oder arbeiten die immer so zuverlässig, daß das gut für den Estrich ist?

    Grüße,
    Kajjo
     
  5. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Nein, die gibt es nicht.
    Vereinfacht gesagt, sind die ganzen Systeme so konzipiert, daß der Mörtel mit weniger Wasser angemacht werden muß, und so braucht auch weniger zu verdunsten.
    Es bleibt aber bei allen Systemen eine Restwassermenge, die der Estrich nicht chemisch binden kann, also an die Raumluft abgeben muß. Und abgeben an die Raumluft kann der Estrich nur, wenn die Luftfeuchte nicht über 65% ist. Darüber passiert an der Trocknung gar nichts.
    Dazu kommt eben noch das Problem, daß bei der Mischungsherstellung auf der Baustelle der vorgeschriebene Wasser-Zementwert nicht genau eingehalten werden kann.
    Wir bauen die Estriche ja immer noch auf Baustellen ein, nicht in Laboren, wo optimale klimatische Vorraussetzungen gegeben sind.;)

    Es kommt auf die Estrichart an, und ob der Estrich in gleichmäßiger Stärke eingebaut wurde. Wenn ich bei letzterem von der Praxis augehe, Nein!

    Bei Calciumsulfatestrichen kann schon nach 2 Tagen mit Zwangstrocknung angefangen werden. Zementestrich frühestens nach 1 Woche, und auch nicht gleich mit großen Gebläsen, sondern mit Ventilatoren.
    Mir ist nichts bekannt, daß dann irgendwelche schadhaften Folgen für den Estrich entstehen, wenn man sich daran hält.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Estrich, Trockenzeit und Sorten

Die Seite wird geladen...

Estrich, Trockenzeit und Sorten - Ähnliche Themen

  1. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  2. Estrich auf Holzbalkendecke

    Estrich auf Holzbalkendecke: Guten Abend, ich würde gerne 5CM Heizestrich auf einer Holzbalkendecke verlegen. Bevor erste Fragen aufkommen, JA ein Statiker hat heute das OK...
  3. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...
  4. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  5. Estrich poltert

    Estrich poltert: Hallo. In meinem Obergeschoss (Fertighaus) reißt und knarrt der Estrich. Knarren besonders im Badezimmer. Dort liegt auch der Großteil der...