Estrich und Folien

Diskutiere Estrich und Folien im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo werte Community Ich bin fast am verzweifeln mit Google! Ganz einfache Aufgabe - ich muss in meinem Haus die Estrichböden erneuern. Alle...

  1. #1 RomanticBoy83, 25.07.2013
    RomanticBoy83

    RomanticBoy83

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Berlin
    Hallo werte Community

    Ich bin fast am verzweifeln mit Google!
    Ganz einfache Aufgabe - ich muss in meinem Haus die Estrichböden erneuern. Alle Räume sind unterkellert.
    Momentaner Aufbau von Unten nach oben:
    - Putz 1,5cm
    - Stoltedielen (Stahlbetonholdielen) 6,5cm
    - Styropor 2cm
    - lose Schüttung (Schlacke) 8cm
    - Estrich 3,5cm

    Die Stoltedielen sitzen zwischen Stahlträgern welche auf dem Bild zu sehen sind. Zwischen den Trägern ist der Raum mit dem Styropor und der Schüttung gefüllt.
    Ersetzen möchte ich die Gesamte Masse bis hinunter zur Stoltediele (eigentliche Decke). Eine Fussbodenheizung ist nicht geplant.

    Ich finde keine Angaben, welche Folien man benutzen muss wenn man eine gebundene Schüttung 10cm(Styrokrete) und Estrich von 4,5cm verlegen muss! Wie gesagt, der Raum ist unterkellert und es wird keine Fussbodenheizung verlegt. Fragt auch nicht die Estrichfirmen - die machen das nicht mit.

    Ich danke für eure Ratschläge
     

    Anhänge:

  2. #2 brandeins, 25.07.2013
    brandeins

    brandeins

    Dabei seit:
    28.11.2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmeister
    Ort:
    Recklinghausen
    "Ganz einfache Aufgabe" und "die Estrichfirmen machen das nicht mit" passen nicht so richtig zusammen, oder?


    MfG, Sven

    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Ich kapier die Frage auch nicht.

    Mal bitte mal einen Schnitt. Und trag ein, wo du Folie meinst und wozu?
     
  4. #4 RomanticBoy83, 26.07.2013
    RomanticBoy83

    RomanticBoy83

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Soldat
    Ort:
    Berlin
    Schön, dass sich meine Frage schon geklärt hat! Eine Architektin hat mir heute nach studieren aller Bauunterlagen zu verstehen gegeben, dass der Fußbodenaufbau mit mit neuem Estrich zu schwer sein könnte. Sie möchte genauere Angaben aller eingesetzten Materialien haben um die Statik der Decke berechnen zu können.

    Plan B bei uns war eine schwimmende OSB-Platte welche Gewicht einsparen wird gegenüber Zement-Estrich zu dieser Lösung konnte mir jedoch noch niemand etwas sagen. Optimal ist sie nicht, dass leutet mir auch ein - Aber es wäre eine Lösung und sogar noch schneller.

    Zu den Folien - nach meinem Empfinden sollte zwichen Leichtestrich (Styrocrete) eine Trittschalldämmung als Entkopplung und zumindestens eine einfache Folie wenn nicht sogar eine Dampfsperre da der Estrich ja auch nass eingebracht wird. Eine Dampfsperre macht in meinen Augen jedoch nur unter der Dämmung wirklich Sinn. Also auf den blanken Stoltedielen noch bevor der Leichtestrich eingebracht wird.

    Die Estrichfirma sagte zu mir, dass dies ein Bausachverständiger wissen müsse. Die Aussage ist ja schoneinmal richtig. Aber eine gute Estrichfirma sollte das doch auch wissen und vorallem mit erledigen können?!

    Meine Vorstellung vom Aufbau war diese hier:
    [​IMG]
    1) Laminat mit Trittschalldämmung / Auslegware
    2) Estrich
    3) Baufolie überlappend
    4) gebundene Schüttung
    5) Dampfbremsfolie
    6) Stoltedielen (Decke)
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

    Ne, Estrichleger spezifizieren und berechnen keine Dampfbremsen.

    Das sind bauphysikalische Berechnungen die ein Estrichleger weder kann noch darf. Da bist du beim Architekt schon richtig.
     
Thema: Estrich und Folien
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stoltedielen

    ,
  2. Estrich Folie

    ,
  3. estrich styropor folie

    ,
  4. estrich erneuern folie,
  5. stoltedielen badewanne,
  6. stoltediele,
  7. bodenaufbau ausgleichsschüttung trittschall estrich,
  8. Fußbodendämmung im Neubau verlegen,
  9. fussbodenaufbau im neubau,
  10. styropor estrich aufbau
Die Seite wird geladen...

Estrich und Folien - Ähnliche Themen

  1. Wie PE-Folie anschließen bei ausgeschnittenem Estrich??

    Wie PE-Folie anschließen bei ausgeschnittenem Estrich??: Kann man eine PE-Folie "auf Stoss" abdichten bzw. geeignet anschließen? Bzw. wie schließe ich bei meinem Vorhaben an die angeschnittene PE-Folie...
  2. Hilfe: PE-Folie zwischen Schüttung und schwimmendem Estrich

    Hilfe: PE-Folie zwischen Schüttung und schwimmendem Estrich: War gerade auf der Baustelle um mir den Unterbau für die Fußbodenheizung anzusehen und hab nun das Gefühl, dass hier schlampig gearbeitet wurde....
  3. Dampfsperre -> Estrich,Folie,Dämmung,Folie,Trittschall,Bodenbelag : so machbar?

    Dampfsperre -> Estrich,Folie,Dämmung,Folie,Trittschall,Bodenbelag : so machbar?: Hallo Zusammen, vielen Dank für die schnelle Aufnahme in euerem tollen Forum. Ich habe bereits etwas hier gelesen, kann aber auf meinen Fall...
  4. PE-Folie auf OSB-Decke

    PE-Folie auf OSB-Decke: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage zum Fußbodenaufbau im Obergeschoss. Folgende Ausgangssituation: Es handelt sich um einen...
  5. Estrich - Bohrlöcher problematisch im Hinblick auf die Isolierung?

    Estrich - Bohrlöcher problematisch im Hinblick auf die Isolierung?: Liebe Bauexperten, in unserem Einfamilienhaus Baujahr 2004 wurde der Estrich im EG (darunter ein ungedämmter Keller) durch einen offensichtlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden