Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch?

Diskutiere Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; [ATTACH][ATTACH][ATTACH] Hallo zusammen, wir sind gerade dabei die Fliesen in unserem gerade gekauften EFH (BJ 99) zu erneuern. Nach dem...

  1. wogga

    wogga

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Obersüßbach
    1030801.jpg P1030800.jpg P1030803.jpg
    Hallo zusammen,
    wir sind gerade dabei die Fliesen in unserem gerade gekauften EFH (BJ 99) zu erneuern. Nach dem rausschlagen der alten Fliesen wurde im Bereich der Eingangstür sichtbar das der Estrich etwas feucht ist ( bis ca. 15cm nach der Türschwelle, mittlerweile aber ohne Fliesen ist es abgetrocknet). Außerdem sieht der Anschluss an die Türschwelle für mich nicht wirklich sachgemäß ausgeführt aus. Was sagt ihr dazu? Anbei Fotos.

    Bevor die neuen Fliesen jetzt gelegt werden würde ich den Anschluss an die Türschwelle gerne verbessern/erneuern. Was hättet ihr für Lösungsvorschläge für mich damit das ganze eben und auch besser abgedichtet ist?

    Danke schonmal im vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Da hilft wohl nur, auch Aussen rauszukloppen und komplett abzudichten... Das Türschoß wird nicht abgedichtet sein...
     
  4. wogga

    wogga

    Dabei seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Obersüßbach
    Mit türschoß ist der Metallwinkel am Boden gemeint oder? Wenn ich das unterm Metallwinkel alles rauskloppe wie dann am besten wieder dicht aufbauen?
     
  5. #4 Gast036816, 10. März 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    erst die fuge zwischen schwellenprofil und dem bauwerk mit einer epdm-folie ableben. die folie schützen und dann wieder aufbauen wie es zuvor war.
     
  6. #5 Alfons Fischer, 14. März 2013
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    ne kleine thermische Trennung wäre hier auch ganz nett, wenn man schon aufklopft... :konfusius
     
Thema:

Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch?

Die Seite wird geladen...

Estrich unter Haustürschwelle feucht - Baupfusch? - Ähnliche Themen

  1. Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte

    Terrassenwand: Aufsteigende Feuchte: Hallo zusammen! Meine schwangere Frau und ich haben heute ein Reihenendhaus (Baujahr 2007) besichtigt. Die Verkäuferin ist eine Freundin meiner...
  2. Balkon ohne Estrich -

    Balkon ohne Estrich -: Hallo zusammen, kann man guten Gewissens auf einen BetonFertigBalkon plus Abdichtung dann Terassendielen verlegen? Oder ist immer ein Estrich auf...
  3. Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe

    Kellerwände feucht Sperrschicht auf 1 Steinreihe: Guten Tag bevor ich jetzt Sanieren lasse möchte ich kurz Rückfragen welches die beste Lösung ist da es verschiedene Lösungsansätze gibt. Das...
  4. Estrich auf Holzbalkendecke

    Estrich auf Holzbalkendecke: Guten Abend, ich würde gerne 5CM Heizestrich auf einer Holzbalkendecke verlegen. Bevor erste Fragen aufkommen, JA ein Statiker hat heute das OK...
  5. Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht

    Rolladenkasten nach Regen Innenwand feucht: Hallo zusammen, sorry, dass ich konstant hier schreibe, es passiert aber leider auch immer konstant etwas bei mir auf dem Bau. Neulich hatte es...