Estrich zu hoch

Diskutiere Estrich zu hoch im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir haben ein Problem mit unserem Estrich im Eingangsbereich, und zwar wurde dieser zu hoch eingebracht. Es passen keine Fliesen mehr...

  1. #1 Markus2811, 9. Juli 2011
    Markus2811

    Markus2811

    Dabei seit:
    7. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schichtleiter Automobilzulieferer
    Ort:
    nähe Nürnberg
    Hallo,

    wir haben ein Problem mit unserem Estrich im Eingangsbereich, und zwar wurde dieser zu hoch eingebracht.
    Es passen keine Fliesen mehr unter die Haustür, es fehlt noch ca. 1cm damit Fliese und Kleber Platz haben, und die Tür nicht beim kleinsten Sandkorn schleift.

    Unser BT/GU :mauer (keine eindeutige Vertragsform) meinte gar, im Eingangsbereich (Keller, Hanglage) wäre nur Fußbodenfarbe geplant, konnte ihm aber mit der Kopie der Werkpläne eines Besseren belehren.
    Dann wollte er erstmal noch die Haustür auf Anschlag hochstellen lassen.

    Die Estrichfirma war schon vor Ort und möchte angeblich schleifen.
    (Mussten im Dachgeschoss schon 2x nachbessern, aus schleifen ist dann auf einmal Spachteln geworden).
    Da wir das Haus schon bewohnen ist schleifen natürlich nicht unsere erste Wahl, ohne entsprechende Staubwand und Absaugung sowieso schon gar nicht.

    Lässt sich ein ganzer Zentimeter überhaupt anständig runterschleifen, v.a. in den Ecken und an der Tür?
    Was wäre eine geeignetere/bessere Lösung? (Das ein Aufpreis auf einen Design-Vinyl Bodenbelag übernommen wird haben wir schon vorgeschlagen)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Sicher, dass die Einbaudicke/-höhe überschritten wurde? Oder schüsselt Ihr Estrich "nur", was zumindest tlw. reversibel ist?

    Abschleifen geht mit entsprechendem Aufwand, aber evt. wird dann die "normgerechte" Dicke unterschritten.

    Ein freundlicher Gruß
    svjm
     
  4. #3 susannede, 10. Juli 2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Wenn er geschüsselt ist (und deshalb zu hoch), schüsselt er nach einer gewissen Zeit auch wieder "runter" - d.h. dann ist beim Abschleifen der Estrich zu tief und ggf. auch zu dünn.

    wie denn das ? Einzug vor Fliesenarbeiten ? Seltsam...
    Wie lang ist denn der Estrich drin und wie lang das Haus bereits bewohnt ? ^^
     
  5. Seev

    Seev

    Dabei seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    BaWü
    Wodurch (und von wem) wird diese denn definiert?
    Aus der Art des Estriches oder aus der FBH?

    Danke und Gruss
    Seev
     
  6. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi,

    das definieren Normen und/oder Hersteller, abhängig von Estrichart und FBH. Stichwort: Mindestrohrüberdeckung.

    Gruß Lukas
     
  7. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Siehe DIN 18560-2. Abhängig von Estrichart, Estrichmörtel- oder Masse und Belastung.

    Bitte.
    svjm
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Estrich zu hoch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. estrich zu hoch

Die Seite wird geladen...

Estrich zu hoch - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?

    Wie hoch ist die Schwelle einer Schlupftür beim Normstahl Deckensektonaltor ?: Hallo, kann mir jemand sagen wie hoch die Schwelle bei der Schlupftür einesNormstahl Decken sektionaltores ist . Laut eines Torhändlers 28mm und...