Estrich

Diskutiere Estrich im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Ich habe die Frage, ob Fahrbahnasphalt auch im Wohnbereich als Estrich verwendet werden kann ??

  1. friedls

    friedls

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Furth im Wald
    Ich habe die Frage, ob Fahrbahnasphalt auch im Wohnbereich als Estrich verwendet werden kann ??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JamesTKirk, 18. August 2013
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Fahrbahnasphalt ist i.d.R. Walzasphalt, der aufgrund der Notwendigkeit der Verdichtung mit schwerem Gerät (Walze, Rüttelplatte etc.) nicht als Estrich zur Anwendung kommt. Die Variante Gussasphalt, der auch auf Straßen (besonders im Bereich von Brücken) zur Anwendung kommt, wird auch im Innenbereich als Estrich verwendet.
     
  4. friedls

    friedls

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Furth im Wald
    Es müßte doch möglich sein auch Straßenasphalt mit einer Rüttelplatte zu verdichten. Im wohnbereich bedarf es ja ohnehin nicht der Belastung wie auf der Fahrbahn ??
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ääääh, du willst nicht im Ernst mit der Rüttelplatte durch die Wohnung fahren? *großguck*
     
  6. #5 Gast036816, 20. August 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    dann mach straßenasphalt ins wohnzimmer. verbieten wird es dir niemand. aber unterschätze nicht die belastung durch einen stöckelschuh auf unverdichtetem asphalt.
     
  7. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Deswegen gibt es Gussasphalt. Dürfte auch deutlich weniger gesundheitsschädlich sein, da deutlich weniger Benzol ausdampfen (im Gegensatz zu Asphalten aus dem Straßenbaubereich) darf und kann.
     
  8. friedls

    friedls

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Furth im Wald
    hallo, mit einer kleinen Rüttelplatte kann ich doch im Keller auf der Betonsohle rumfahren, o d e r ??
     
  9. friedls

    friedls

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Furth im Wald
    na ja, mit einem Stöckelschuh kann man da wohl nicht drauf gehen, aber es kommt doch ohnehin noch ein Fußboden drauf, was meinst du dazu ??
     
  10. svjm

    svjm

    Dabei seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    899
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur, Sachverständiger
    Ort:
    Rheinland, Rhein-Main, Baden-Württemberg
    Weder aus dem Einen noch dem Anderen dampfen Benzole aus, ein wenig Piano mit solchen Behauptungen.
    Richtig ist, dass Gussasphaltestriche u.a. genormte Bauprodukte und -bauweisen sind. Wieso also ein Rad neu erfinden.

    Meine Meinung
    svjm
     
  11. nolu13

    nolu13

    Dabei seit:
    29. Januar 2013
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    RLP
    Wenn Straßen -Belag(Bitumen) im Wohnhaus ,dann aber "Flüster-Asphalt"!
    Der mindert die Abroll...ääh nein ,in dem Fall den entstehenden Trittschall.
    :shades
     
  12. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Flüsterasphalt (genauer Offenporiger Asphalt) wird Trittschall eher weniger dämpfen als "normaler" Asphalt, weil etwas weniger Masse bei gleicher Schichtdicke

    theoretisch könnte man "Fahrbahnasphalt" als Estrich verwenden, praktisch dürfte die realisierung kaum so umzusetzen sein dass Anforderungen wie Ebenheit einzuhalten sind.
     
  13. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    Natürlich kann man Asphalt mit Rüttelplatte verdichten. Aber schon mal Gedanken darüber gemacht Was für eine Dämmplatte drunterkommt?
     
  14. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Danach sind es definitiv DämmPLATTen
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    aber nur, wenn die schuhsohlen aus dem richtigen reifenprofil gefertigt wurden!
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 22. August 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Das richtige Schuhwerk für diesen Belag

    [​IMG]
     
  17. Gast036816

    Gast036816 Gast

    die sohlen sind selbst geschnitzt/profiliert, da gibt es garantiert kein prüfzeugnis, dass sich diese sohlen mit dem flüsterasphalt vertragen. da melde ich mal schwer wiegende bedenken an.

    .... ducken und ....
     
  18. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Da sind DIE aber anderer Meinung.
     
  19. friedls

    friedls

    Dabei seit:
    17. August 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Furth im Wald
    Gußasphalt

    danke für den Hinweis mit Gußasphalt. kann mir denn jemand die Preise por qm und cm Höhe sagen ??
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Preise bekommst Du, wenn Du eine Firma holst, die sich das bei Dir anschaut und den Aufwand sieht, den die Einbingung verursacht.
    Zudem sind diese Preise je nach Region und Auslastungsgrad des Verlegers unterschiedlich. Da hilft also nur vor-Ort-Recherche.
    Mit dem Schlagwort Gußasphalt solltes Du in den gelben Seiten örtliche Anbieter finden.
    Und wenn es ein Neubau ist, kann das der Architekt in die Ausschreibung mit aufnehmen, der sollte auch zu den örtlichen Preisen etwas sagen können.
     
  22. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Hier lesen:

    http://www.gussasphalt.de/

    Teurer, aber sehr schnell belegbar und im Altbau wegen der geringeren Gewichts als Zementestrich, der geringen Aufbauhöhe und des guten Trittschallschutzes durchaus empfehlenswert.
     
Thema:

Estrich

Die Seite wird geladen...

Estrich - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...