Estrichabsperrung

Diskutiere Estrichabsperrung im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Liebe Forumsteilnehmer, unser Zementestrich hat nach mehreren Wochen immer noch nicht die Belegreife für Parkett (jetzt CM Werte zwischen 2,2...

  1. deralte

    deralte

    Dabei seit:
    31. Januar 2014
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Mühltal
    Liebe Forumsteilnehmer,

    unser Zementestrich hat nach mehreren Wochen immer noch nicht die Belegreife für Parkett (jetzt CM Werte zwischen 2,2 und 2,5). Erklärt wird die lange Trocknungszeit u.a. mit der Estrichdicke (bis 10 cm).
    Jetzt wollen wir den Estrich absperren, um die Verlegung zu forcieren. Im LV ist eine Absperrung mit Epoxidharz bereits als Position mit Preis enthalten. Jetzt bietet der Parkettleger eine "Estrichabsperrung auf Polyurethan-Basis" an, zu einem deutlich niedrigeren Preis. Keine Ahnung, was das fachlich bedeutet.
    Ist das als Alternative technisch gleichwertig? Gibt es da irgendwelche Risiken?

    Hat jemand Antworten zu diesen Fragen?

    Vielen Dank im voraus!!

    deralte
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Estrichabsperrung