Estrichbeschichtung mit Glascotex SP

Diskutiere Estrichbeschichtung mit Glascotex SP im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Habe heute mit meinem Estrichleger gesprochen. Dieser fängt demnächst an, den Estrich einzubauen (Fußbodenheizung), und beschichtet den fertigen...

  1. fiddler

    fiddler

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Thüringen
    Habe heute mit meinem Estrichleger gesprochen. Dieser fängt demnächst an, den Estrich einzubauen (Fußbodenheizung), und beschichtet den fertigen Estrich dann mit etwas, was er "flüssige Folie" nennt. Das Mittel heißt "Glascotex SP" und soll ein zu schnelles Trocknen des Estriches verhindern.

    Jetzt habe ich mal so geschaut, woraus das Mittel besteht, und es ist scheint mir durchaus so was ähnliches zu sein wie die üblichen Grundierungen, die man auf Estrich oder anderen augfähigen Untergründen aufbringt, bevor Fliesen o.ä. geklebt werden. Kann ich also dem Fliesenleger sagen, dass er nicht grundieren braucht? Würde ja einen Arbeitsgang einsparen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach fiddler,

    Glascotex SP ist keine Beschichtung, sondern ein Nachbehandlungsmittel, welches ein zu schnelles Austrocknen der Estrichoberfläche verhindert.
    Der Hersteller hat dieses Produkt für Industrieestriche entwickelt. Und hier erfüllt es auch seinen Zweck.
    Im Wohnungsbau wird es kaum eingesetzt, da es hier vollkommen ausreicht, wenn der Bau geschlossen und zugfrei ist.

    Der Hersteller weist ausdrücklich darauf hin, dass bei Aufbringen jeglicher Bodenbeläge und Versiegelungen Haftungsversuche gemacht werden müssen.

    Du musst Deinen Fliesenleger also darauf hinweisen, wenn das Material bei Dir eingesetzt wird. Eventuell meldet er sogar Bedenken an.
     
  4. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Er meldet auf jeden Fall Bedenken an, wenn er fit ist. ;)


    operis
     
  5. fiddler

    fiddler

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Thüringen
    Danke, ich rede noch mal mit beiden, dem Fliesenleger und dem Estrich-Mann!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Estrichbeschichtung mit Glascotex SP

Die Seite wird geladen...

Estrichbeschichtung mit Glascotex SP - Ähnliche Themen

  1. Außenputz: Oberputz Knauf Noblo vs. SP 260

    Außenputz: Oberputz Knauf Noblo vs. SP 260: Hallo, wir wollen demnächst unser Haus verputzen lassen. Wir haben mit Wienerberger Proton T10 gebaut. Der Putzer hat uns nun folgendes...
  2. T9-Neubau im Rhein Neckar Kreis ? also Raum MA, HD, SP, KA

    T9-Neubau im Rhein Neckar Kreis ? also Raum MA, HD, SP, KA: Hallo, ich hab mich entschieden den T9 mit V+ bei unserem Neubau zu verwenden. Leider hab ich allerdings keine Ahnung welcher Bauunternehmer...