Estrichleger kommt - Eingangstür noch nicht bestellt

Diskutiere Estrichleger kommt - Eingangstür noch nicht bestellt im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo! bei uns kommt die nächsten Tage der Estrichleger. Die Eingangstür ist noch nicht bestellt. Kann der Estrichleger - ohne irgendwelche...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 sparfuchs, 7. März 2011
    sparfuchs

    sparfuchs

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bestatter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo!

    bei uns kommt die nächsten Tage der Estrichleger. Die Eingangstür ist noch nicht bestellt. Kann der Estrichleger - ohne irgendwelche Türschwellen - seinen Estrich so legen, dass man später ein x-beliebige Tür einbauen kan, ob in 80, 100 oder 120 mm Stärke? D.h. wo soll ich für den Estrichleger ein Kantholz festmachen? Wand ist Ytong 36,5cm stark, fertiger Fußbodenaufbau 14cm. Welchen Abstand soll das Holz von der Innenkante Wand haben, wg. Taupunkt usw.?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Tja, da waren Sie Deine drei Probleme Sparfuchs.
    1. Bauleiter fehlt (Kostengründe?)
    2. Planung fehlt (Kostengründe?)
    3. Fähigkeit zur Kommunikation mit Handwerkern auf der Baustelle fehlt. Schreib ich mal Deinem Beruf zu.

    Also, was erwartest Du denn hier als Antwort? Kein Mensch weiss wie es bei Dir aussieht. Jetzt ist das Kind am in den Brunnen fallen. Kauf Dir Sachverstand ein, der dafür gerade stehen will/kann, oder sprich mit den Folgegewerken die Dinge durch die da zu tun sein könnten. Hier wird das so nix.
     
  4. #3 sparfuchs, 7. März 2011
    sparfuchs

    sparfuchs

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bestatter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    bitte konstruktive Antworten abliefern, alle 3 Punkte sind nicht zutreffend...Normalerweise muss so etwas dür Türenmonteur sagen, ich habe aber im Moment noch keinen, da die Tür erst am Ende eingebaut wird.
     
  5. #4 susannede, 7. März 2011
    susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Mich würde interessieren, wie das offene Loch bisher zugehalten wird. Es schlagregnet ja mal.

    Was hindert Dich daran, den Estrich ganz vorne abzustellen (Anschlussfolie drunter) und später auf Maß beizuschneiden?

    Abgesoffene Estriche hinter der Bautür sind immer so ein schöner Anblick, wenn dann Wind das Wasser reintreibt, die Dämmung voll durchnässt, das Wasser im Putz an den Wände hochsteigt...
     
  6. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Na ja, scheint doch aber an der fehlenden Planung zu liegen. Also musst Du wohl mit den Folgegewerken kommunizieren, um ein fachlich richtiges Ergebnis zu erhalten. Wenn Du einen Planer hättest, müsste Du Dich nicht hier ausheulen, gleiches gilt für die Bauleitung. Lass mal den Fenstermonteur schön aussen vor, den gibts noch nicht und es ist auch nicht seine Aufgabe dieses Detail zu lösen. Susi hat Recht, wenn schon nichts zu machen ist, dann bis vorne ran, aber die fachgerechte Abdichtung (Ausführungsdetail Deines Planers)nicht vergessen, sonst zieht unter der Tür.
     
  7. #6 Romeo Toscani, 7. März 2011
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    Naja, wenn der Estrich kommt, dann sind die Fenster schon drinnen.
    Nahezu jeder Fensterhersteller hat auch Haustüren im Programm, und das wäre vorab ein Punkt gewesen, den man mit dem Fenstermann besprechen kann.

    Ein Blindstock wäre zum Beispiel so eine Lösung.
    Der gehört aber auch schon in der Rohbauphase rein, weil er dann auch überputzt wird.
    Genau dafür ist der da, dass man die Haustür nach dem Verputz, Estrich und/oder fertigen Innenboden einbauen kann.

    Aber wie meine Vorredner schon gesagt haben: Da liegt hier eindeutig ein Planungsfehler vor. Und hierbei über die Glaskugel Tipps abzugeben, ist schwer bis unmöglich.

    Mein Rat: Schnellstens einen Türen-Mann auf die Baustelle (bevor der Estrich kommt) holen, um zu einem fachmännischen Rat zu kommen, bevor es zu spät ist.
    Im unteren Bereich kann man noch was retten, wenn er eine schnelle Lösung anbieten kann.
    Seitlich und oben wird aber nochmal der Putz weg müssen, damit die Haustür abgedichtet werden kann, und das optisch auch stimmt.
     
  8. #7 Gast23627, 8. März 2011
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Soo groß ist das Problem nun auch nicht

    Es gibt (noch) zwei Möglichkeiten:

    Oder Alternativ den Estrich an der Innenkante der Mauer enden zu lassen (Kantholz) und später nach Montage der Tür, den Rest anpassen.
    Ich kenne Baustellen (mit Bauleiter) das wird/wurde das regelmäßig so gehandhabt um Beschädigungen der Haustür vorzubeugen.
    Bei meiner Version ist auch noch eine fachgerechte untere Abdichtung möglich.
    Freundliche Grüße
     
  9. #8 Ralf Dühlmeyer, 8. März 2011
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Und wie stellt mensch dann die Luftdichte und die Befestigung im Estrichbereich her???
     
  10. #9 sparfuchs, 8. März 2011
    sparfuchs

    sparfuchs

    Dabei seit:
    20. August 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bestatter
    Ort:
    Baden-Württemberg
    "Na ja, scheint doch aber an der fehlenden Planung zu liegen. Also musst Du wohl mit den Folgegewerken kommunizieren, um ein fachlich richtiges Ergebnis zu erhalten. Wenn Du einen Planer hättest, müsste Du Dich nicht hier ausheulen, gleiches gilt für die Bauleitung. "

    lass es sein, mich hier zu belehren in puncto Bauplaung usw. Hier sind Fakten wichtig, und Fakt ist, dass ich einen Rat von einem brauche, der sich auskennt, du kennst dich vielleicht mi Vorhängen und so etwas aus, aber offenichtlich nicht mit Türen. Für mich wertlose Kommentare bzgl. Bauleitung, Beruf, Handwerkerkommunikation kannst du gerne für dich behalten. Die einzige Frage, die mich hier interessiert, ist die, wo setze ich das Kantholz, bezogen auf die innere Wand wg. Taupunkt. Hast du keine Ahnung davon, schweige lieber, wenn es um die Vorhänge geht, frage ich dich noch mal. Danke fürs Verständnis!
     
  11. #10 jscheller, 8. März 2011
    jscheller

    jscheller

    Dabei seit:
    28. September 2010
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Berlin
    Bei Fragestellern wie Dir muss man sich wundern dass hier ueberhaupt noch geantwortet wird.
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Sparfuchs, frag deinen Planer. Der hat sich das doch überlegt und eine Planung dafür hingemeißelt.

    Oder hast du Sparfuchs dir den gespart?

    Das Detail ist in die Hose gegangen, nun kannst du dir überlegen wie du die RAL-Vorschriften hinbekommst.

    Ich seh es als schwierig an, das ordendlich hinzubekommen ohne Kompromisse die später eventuell weh tun...
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Fakt ist das Du keine Ahnung hast, Dir die Planung fehlt, die Bauleitung und Du hier nichtmal mir ehrlichen Antworten leben kannst, sondern frech wirst. DU wirst nicht drum rum kommen, das auf Deiner Baustelle, mit einem Fachhandwerker oder Planer zu besprechen, sonst ist Weihnachten noch keine Tür drin.
    Ich komm dann zum Vorhänge machen...
     
  15. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Nun ists mal gut.

    Das Ding ist dicht und Du sitzt auf der Bank.

    Gruß Lukas
     
Thema:

Estrichleger kommt - Eingangstür noch nicht bestellt

Die Seite wird geladen...

Estrichleger kommt - Eingangstür noch nicht bestellt - Ähnliche Themen

  1. Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion

    Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion: Kommt es bei Resitrix EPDM auch zur Bitumenkorrosion und Traufblech und Regenrinne sollten aus Edelstahl?
  2. Eingangstüre Probleme

    Eingangstüre Probleme: Hallo, wir haben eine Bayerwald Eingangstüre bekommen und sie wurde von einer Montagefirma eingebaut. Jetzt ist folgendes aufgefallen: •...
  3. Glattstrich und Abdichtung für Eingangstüre

    Glattstrich und Abdichtung für Eingangstüre: Glattstrich und Abdichtung Hallo, wir bekommen die Eingangstüre und jetzt haben wir den Glattstrich gemacht. Teilweise ist schon die Abdichtung...
  4. Wasser läuft in die Eingangstür

    Wasser läuft in die Eingangstür: hallo hab leider kein passenden Eintrag gefunden. Mein Problem ist, dass in unsere eingangstür, wenn es Stark regned wasser herein läuft. Wir...
  5. Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch

    Massiver Eichen-Dielenboden kommt hoch: Hallo, wenige Wochen nach den Verlegearbeiten kommt unser 2cm massiver Eichen-Dielenboden hoch. Beim Unternehmer hatten wir schon die viel zu...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.