Estrichtrocknungswissenschaft

Diskutiere Estrichtrocknungswissenschaft im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Experten, ich brauche wieder Eure Unterstützung. Also ich habe vor 15 Tagen Estrich ins Haus bekommen. Ich habe mich für Anhydritestrich...

  1. Taskiran

    Taskiran

    Dabei seit:
    21. April 2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbauingenieur
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Experten, ich brauche wieder Eure Unterstützung.

    Also ich habe vor 15 Tagen Estrich ins Haus bekommen. Ich habe mich für Anhydritestrich (aber NICHT Fliessestrich) in allen Zimmern entschieden, jedoch Zementestrich in Nasszellen und Technikraum. Das gesamte Haus (inkl. Keller) hat eine Fußbodenheizung.

    Nun die "Probleme":
    Der Estrichleger ist im Urlaub und in 3 Wochen erst wieder zurück. Er hat mir nur gesagt, wie ich zu Lüften habe (halbe Stunde am Tag).

    1. Frage:
    Muss ich den Estrich mit dem Estrichtrocknungsprogramm heizen? Damit Später keine Probleme entstehen wie z.B. Spannungsrisse, weil ich dieses Programm erst laufen ließ, nach dem der Estrich ohne Heizen getrocknet ist.

    2. Frage:
    Wenn ich das Programm so fahre - dauernd 25° Vorlauftemperatur, damit ich das Haus endlich Wasserfrei kriege. Momentan tropft alles links und rechts runter. Es ist nervig jeden Tag zu putzen.

    3. Oder muss ich dieses Auf und Ab Fahren:

    4. Falls ich Rampen fahren muss: Wie wäre es mit diesem Programm: 1. Tag 25° 2. Tag 28° 3. Tag 31° 4. Tag 34° 5. Tag....... bis 45° - Dann 7 Tage die 45° halten und die Rampe wieder runter auf 25°

    5. Darf man eigentlich einen Bautrockner laufen lassen? Wenn man ja nicht den ganzen Tag lüften darf dann dürfte man ja theoretisch auch den Bautrockner nicht einsetzen. (Estrich schüsselt weil es oben schneller trocknet als in der Mitte.

    Ich würde mich auf Hilfe und Feedback sehr freuen. Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast036816

    Gast036816 Gast

    du machst das heizprogramm der fußbodenheizung sowieso nicht, das macht der heizungsbauer in absprache mit dem estrichleger. also beide fragen, wenn nicht möglich, warten.

    wer macht bauleitung?
     
Thema:

Estrichtrocknungswissenschaft