Estrolith?

Diskutiere Estrolith? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, wir haben ein Estrich-Problem: geplante 15 cm Aufbau im EG über Keller. EG-Rohfußboden offenbar uneben bzw. unebener als gedacht....

  1. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    Hallo Forum,

    wir haben ein Estrich-Problem: geplante 15 cm Aufbau im EG über Keller. EG-Rohfußboden offenbar uneben bzw. unebener als gedacht. Wegen bodentiefer Schiebetür zu Garten und Eingangstür sind wir wie jeder an einigen Punkten in der Höhe absolut festgelegt. Dadurch haben wir an einigen Stellen nur 65 mm Platz über OK Dämmung für

    18 mm Bodenbelag
    40 mm Anhydritestrich über Rohr
    17 mm Rohr
    75 mm geplante Sollstärke

    Jetzt haben wir zwei Optionen:

    • Dämmung 5cm unter Systemplatte Fußbodenheizung rausreissen und und 2 cm dünner wieder einbauen (Schlangen sind noch nicht verlegt)
    • Von Anhydrit auf Zement wechseln, Fugen in Kauf nehmen und durch einen Zusatzstoff (Estrolith Estrotherm spezial oder Estrolith Floor plus) die notwendige Stärke auf 30 mm über den Rohren verringern - das würde reichen.

    Variante 1 kostet etwa 1.250 €, Variante 2 etwa 300 - 400 €

    Ist die zweite Version seriös? Was würdet ihr empfehlen?

    Gruß Distler
    der endlich wieder nur mit Strom zu tun haben möchte ...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Distler,

    Dich hat das Forum doch auch nicht erst seit gestern.:)

    Raus mit der Dämmung auf jeden Fall.
    Wenn Unebenheiten größer als Toleranzen DIN 18202, dann Ausgleich aus gebundenem Styropormaterial.
    Dämmung muß vollflächig aufliegen!
    Anschließed Systemplatte von der Heizung.

    Die Festigkeiten bei 30mm Rohrüberdeckung können mit Estrolith bei vorgegebener Mischungszusammensetzung wahrscheinlich erreicht werden.
    Aber bei 350-380kg Zement/m3 würde ich erst mal meinen Arzt oder Apotheker fragen.;)

    Und dann überleg mal selber. Deine Aufbauhöhe ist auf den Millimeter genau ausgelutscht. Der Estrich soll doch in Deinen Bau?

    Wie stark ist denn Deine Systemplatte?
    Noppenplatte?
     
Thema:

Estrolith?