ETA PE 15 + Vitocell 333/353 + FBH

Diskutiere ETA PE 15 + Vitocell 333/353 + FBH im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, für unseren EFH Neubau mit ca. 160 qm wollen wir (4 Personen) den ETA PE15 + 750 ltr. Puffer Vitocell 333 bzw. 353 einbauen. Das...

  1. marmotta

    marmotta

    Dabei seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Fulda
    Hallo,
    für unseren EFH Neubau mit ca. 160 qm wollen wir (4 Personen) den ETA PE15 + 750 ltr. Puffer Vitocell 333 bzw. 353 einbauen. Das Warmwasser wird hierbei über die integrierte Trinkwassererwärmung des Puffers bereitgestellt.
    Solar soll vorbereitet aber derzeit nicht installiert werden.
    Was ist von diesem Anlagenaufbau zu halten?
    Welche Alternativen gibt es?
    Welche Vor-/Nachteile hat ein Puffer mit integrierter WWerwärmung?
    Die Heizung KG, EG und DG erfolgt über FBH.
    In den Bädern (KG und DG) wollen wir neben der FBH (Handtuch)heizkörper installieren.
    Durch die niedrige Vorlauftemp. sollte der Betrieb aber nicht zufriedenstellend mgl. sein - od. doch?
    Für mich gibt es die Alternative eine Elektropatrone einzubauen oder - so meine laienhafte Idee - die beiden Heizkörper direkt am Puffer anzuschließen. Dieser hat auch in der Übergangszeit in der ich keine Heizung laufen habe durch die Warmwasserbereitung warmes Wasser zur Verfügung. Ich würde ohne großen Regelungsaufwand eine Pumpe in den Heizkreis der beiden Heizkörper einbauen. Neben die Heizkörper im Bad würde ich einen Schalter installieren der über ein Relais die Pumpe einschaltet und eine bestimmte Zeit laufen lässt. Nach ca. 4 Minuten schaltet das Relais die Pumpe wieder ab.
    Ich habe noch nicht mit meinem Installateur darüber gesprochen - ist soetwas grundsätzlich machbar und (auch wirtschaftl.) praktikabel?
    DANKE für Eure Beiträge!!
    Gruß
    Name: mamotta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

ETA PE 15 + Vitocell 333/353 + FBH

Die Seite wird geladen...

ETA PE 15 + Vitocell 333/353 + FBH - Ähnliche Themen

  1. Frischwasserleitung PE-X, PE-HD, ...

    Frischwasserleitung PE-X, PE-HD, ...: Hallo zusammen, ich mach mir gerade Gedanken, welches Material für die Frischwasserleitung wohl am geeignetsten ist. Ab dem Zählerschacht...
  2. Hochhausbrand in London: gibt es PE-Dämmung auch bei uns?

    Hochhausbrand in London: gibt es PE-Dämmung auch bei uns?: Nach dem traurigen Feuer in London gab es auch einige technisch interessante Berichte: Interview mit Frankfurter Feuerwehrchef, interessant:...
  3. PE Standrohr oder Ausführung in Zink anstatt Kunststoff für Fallrohr in Entwässerung

    PE Standrohr oder Ausführung in Zink anstatt Kunststoff für Fallrohr in Entwässerung: Hallo zusammen. Ich hoffe, dass ich das richtige Forum ausgewählt habe, da die Regenentwässerung von Dach, über Fassade, Sockel, runter bis in...
  4. FBH auf Hohlkörperdecke

    FBH auf Hohlkörperdecke: Ich bin gerade am entkernen meines Obergeschosses. Ganz zu meiner Verwunderung fand ich nach dem entfernen der Bodendielen und der dicken Schicht...