Etenitplatten Faserzement mit Asbest streichen?

Diskutiere Etenitplatten Faserzement mit Asbest streichen? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo, nachdem mir hier im Forum beim Hauskauf bereits fachmännisch zur Seite gestanden wurde, habe ich nun eine ganz konkrete Frage: Wir...

  1. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Hallo,

    nachdem mir hier im Forum beim Hauskauf bereits fachmännisch zur Seite gestanden wurde, habe ich nun eine ganz konkrete Frage:

    Wir möchten das Haus, welches auf zwei Seiten mit Etermitplatten in einem wunderschönen *würg* grün und braun besetzt sind, welche mit 90%-iger Sicherheit Asbest enthalten (lassen wir vorab aber noch testen), streichen und zwar selbst. Die Fläche ist nicht viel, ca. 80 qm.

    Wir dachen an folgende Vorgehensweise: (Schutzanzug, Maske P2) Fassade mit Schwamm und Wasserschlauch abwaschen, grundieren, zweimal mit Reinacrylat streichen.

    Standort: NRW

    Fragen: Darf ich das? Muss ich das anmelden? Worauf muss ich noch achten?

    Lieben Gruß, Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    Ja, darfst Du

    nach TRGS 519 sind nur Abbruch- und Sanierungsarbeiten zwingend von Fachfirmen durchzuführen. Beim Reinigen und Beschichten von Außenwandflächen handelt es sich um Instandhaltungsarbeiten, die unter Einhaltung einiger Bedingungen (TRGS 519, 15 - 16) von Privatpersonen ausgeführt werden dürfen.
     
  4. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Danke!!! Du warst eine große Hilfe.
     
  5. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Hallo. Wahrscheinlich sind es Platten der firma Waler. Mit Putz optik. Hat damit jemand erfahrung gemacht beim streichen?
     
  6. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Gefahr laufend, jetzt in der Luft zerrissen zu werden, sage ich dass das nicht stimmt.

    Auch Abbruch- und Sanierungsarbeiten dürfen von Privatpersonen durchgeführt werden. (mit Sachkundenachweis)

    Dies zu tun ist NICHT strafbar.

    Strafbar ist es aber, dies NICHT exemplarisch nach der TRGS 519 zu tun UND durch diese Ausführung Dritte zu gefährden. (was sehr schnell passiert)

    Meines Wissens ist es NICHT zulässig Vorarbeiten wie abwaschen (geschweige denn abstrahlen) etc. vor einer Beschichtung zu machen.
     
  7. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Mal ne ganz doofe Frage: Wieso wollt ihr das giftige Zeug noch streichen? Wieso nicht abreißen lassen und weg damit? Kostet zwar wohl was mehr aber dafür lebt man nicht mehr in einem Haus voller Asbest.
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 4. Juni 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was für ein Blödsinn!!!

    Es geht um eine Aussenverkleidung! Diese geben, da fest gebunden, eh kaum Fasern ab, die dann im Grundrauschen der allgemeinen Faserbelastung untergehen.
    Auch müssen die erstmal ins Haus gelangen! Die vn der Fassade!
     
  9. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was erwartest Du von jemandem, der (die) nicht einmal zwischen "giftiger Substanz" und "krebserregenden Fasern" unterscheiden kann...?
     
  10. Jessi75

    Jessi75

    Dabei seit:
    29. Januar 2009
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellte
    Ort:
    NRW
    Entschuldigt, dass ich mich nicht korrekt ausgedrück habe :sleeping. Ihr legt auch jedes Wort auf die Goldwaage. WENN man jedoch tatsächlich davon Krebs bekommen hätte, wäre es doch ziemlich egal ob man das jetzt vorher "giftiges Zeug" oder "krebserregende Faser" genannt hätte, oder?
    Trotzdem wollte ICH das weder am noch im Haus haben. Aber jedem das Seine.... War ja nur ne Frage wieso nicht gleich weg wenn man jetzt schon einiges neu macht so wie ich es aus anderen Themen verstanden habe.
     
  11. #10 Gast036816, 4. Juni 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    beim nass abwaschen und beim streichen der faserzementplatten werden kaum fasern freigesetzt, die durch die luft fliegen werden. das kommt erst, wenn gebohrt, geschliffen oder gesägt wird und der staub nicht aufgefangen oder gebunden wird.
     
  12. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Das stimmt nur bei einem, sagen wir mal "weichen Wasserstrahl".

    Sobald man etwas (mechanischen) Druck ausübt (dazu gehört auch der Schwamm), ist es schon wieder rum mit erlaubt.
     
  13. KATMat

    KATMat

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Altlaster/Baugrundler
    Ort:
    Frankfurt
    @sarkas: Recht haste - streng genommen bezieht sich die Fachfirmenpflicht nur auf schwach gebundene Produkte.
    Aber abwaschen von Außenwandflächen (nicht Dächern) ist nach 16.2 Punkt 6 der TRGS 519 ausdrücklich erlaubt, auch ausdrücklich mittels Schwamm.
     
  14. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Du hast recht, aber: "NUR wenn das Abwasser unmittelbar in einen Abfluss (Kanalisation) eingeleitet wird."
    Ich denke nicht, dass Sandra das vor hatte/hätte.
     
  15. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. SanZim

    SanZim

    Dabei seit:
    9. Februar 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachbearbeiterin
    Ort:
    Lindlar
    Hallo,

    noch einmal eine ganz konrete Frage: Dürfen wir das Haus nun streichen oder nicht? Die Platten sind mit Putz beschichtet und enthalten definitiv Asbest.
    Und WO müssen wir das anmelden und müssen wir das überhaupt anmelden?

    Danke.
     
  17. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Du darfst es streichen und musst nix anmelden. Du musst dich nur exact an die TRGS 519 halten.
     
Thema: Etenitplatten Faserzement mit Asbest streichen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. asbestplatten streichen verboten

    ,
  2. faserzementplatten lackieren

    ,
  3. trgs faserzement

    ,
  4. asbestplatten streichen,
  5. garagenumrandung aus eternit streichen,
  6. eternitplatten asbest streichen,
  7. eternit dach reinigen streichen
Die Seite wird geladen...

Etenitplatten Faserzement mit Asbest streichen? - Ähnliche Themen

  1. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  2. Ist das Asbest??

    Ist das Asbest??: Hallo Kann mir eventuell jemand sagen ob das Asbest Ist? Danke für eure Hilfe Lg
  3. Asbest - Begründeter Verdacht?

    Asbest - Begründeter Verdacht?: Hallo zusammen, ich bin derzeit dabei meine neue Wohnung (BJ 1964) zu renovieren. Nun bin ich nach dem Lesen einiger Artikel über Asbest etwas...
  4. Asbest in Fliessenklebern Bj1976

    Asbest in Fliessenklebern Bj1976: Hallo! Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen? Ich plane die Sanierung eines Bades Bj 1976. Ich habe gelesen, daß zur fraglichen Zeit durchaus...
  5. Asbest in Welldach?

    Asbest in Welldach?: Hallo zusammen, folgendes Problem: ich habe vor meiner Haustür ein kleines Vordach aus Wellplatten. Von oben Braun / rötlich, von unten folgende...