Ethanol Kamim?

Diskutiere Ethanol Kamim? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, mich würde es doch interessieren ob es Sinn macht mit einen Ethanol Kamin 50 m² zu heizen, dabei betone ich spielen die kosten für...

  1. Popobawa

    Popobawa

    Dabei seit:
    4. Oktober 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Dresden
    Hallo,

    mich würde es doch interessieren ob es Sinn macht mit einen Ethanol Kamin 50 m² zu heizen, dabei betone ich spielen die kosten für Ethanol keine rolle.

    Viel wichtiger ist für mich die Frage wie es mit den Abgasen aussieht. Laut Hersteller Werbung entsprechen 2 Stunden heizen nur 3 Niedergebrannten Kerzen, die größer der Kerzen bleibt ein Geheimnis...

    Mindert es wirklich so stark das Wohnklima das man Kopfschmerzen haben könnte? Würde mich über Erfahrungsberichte freuen.

    Gruß Popobawa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So ein Ethanolkamin hat doch eine Heizleistung von etwa 2kW. Wie hoch ist nun die Heizlast Deiner 50 m²?
    Und immer ordentlich lüften, Verbrennung braucht Sauerstoff.

    Als Vollheizung wäre das nicht mein Fall.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Shai Hulud, 4. Oktober 2009
    Shai Hulud

    Shai Hulud

    Dabei seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    3.566
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Maschinenbau
    Ort:
    Kiel
  5. #4 wasweissich, 4. Oktober 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    ethanol=>schnaps

    ethanolkamin(:mega_lol: als einzige heizung) ==> schnapsidee.......

    meine persönliche meinung , gestützt auf wissen um sauerstoffverbrauch und wassererzeugung eines ethanolkamins

    j.p.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die Dinger machen in modernen Gebäuden gaaaanz schnell einen "dummen Kopf".
    Aber erst damit könnte man auf die Idee kommen, so etwas überhaupt zum Heizen zu benutzen! Ganz abgesehen von den immensen Kosten. Dagegen ist jede Stromdirektheizung ein Sonderangebot...

    Im Übrigen hatten wir das Thema (wenn ich micht recht erinnere, sogar samt Erfahrungsberichten von Nutzern) hier schon ausführlich behandelt.
    Bitte Suchfunktion benutzen!

    P.S.
    Die Redewendung "Sinn machen" gibt es im Deutschen nicht.
    Auch hier gilt - für nähere Details benutze die Suchfunktion.
     
  7. #6 Partitur, 14. Oktober 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Oktober 2009
    Partitur

    Partitur

    Dabei seit:
    9. Oktober 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Shit happens...
    Hi,
    habe gerade deinen Post gelesen. Ich weiß auch nicht, ob Ethanol Kamine sich dafür eignen, etwas 50m² :wowzu heizen. Vielmehr steht doch der Gemütlichkeitsaspekt im Vordergrund.
    Habe mir vor kurzem selbst einen Ethanolkamin zugelegt und bin sehr zufrieden. Im Shop habe ich zudem eine perfekte Beratung bekommen, vielleicht fragst du dort einfach mal nach, die kennen sich damit bestimmt aus. Schreib doch einfach eine Mail an xxx.

    Ansonsten kann ich dir nur empfehlen, auf eine herkömmliche Heizquelle zurückzugreifen;-)
     
  8. #7 Eichendorff78, 28. November 2010
    Eichendorff78

    Eichendorff78

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Veranstaltungskaufmann
    Ort:
    Holzminden
    Ethanolkamine gefährlich?

    Also wir haben seit kurzem so ein Teil und die Abwärme ist nur sehr unmittelbar zu spüren, da allerdings beträchtlich. In diesem Zusammenhang interessierte mich die Frage der Sicherheit. Gerüchten zufolge brennen die Dinger gerne mal ab, speziell an einer Gipskartonwand sind Ethanolkamine nicht geeignet. Allerdings gilt GK doch als schwer entflammbar.

    Ist die Hitzeentwicklung auf der Rückseite eines Wandkamins tatsachlich so groß, dass Tapete und Gipskarton eine Gefahr darstellen?

    Danke und Gruß
    Eichendorff78
     
  9. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Normalerweise sollten alle Vorgaben zur Aufstellung aus den Unterlagen hervorgehen. Daran sollte man sich strikt halten, und dann dürfte an sich nichts passieren. Leider ist die Qualität der Unterlagen meist dürftig.

    Ich persönlich finde diese Dinger ätzend, aber das wäre ein anderes Thema.

    Gruß
    Ralf
     
  10. #9 Eichendorff78, 28. November 2010
    Eichendorff78

    Eichendorff78

    Dabei seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Veranstaltungskaufmann
    Ort:
    Holzminden
    Naja gut. Wir alle wissen dass Bedienungsanleitungen und deren Sicherheitsvorschriften immer vom DAU ausgehen und damit päpstlicher sind als der Papst.
    Daher hast du zwar recht aber meine Frage war: ist die Wärmeentwicklung eines solchen Teils in der Lage, eine Tapete zu entzünden?

    Ich persönlich glaube dass eine solche Warnung drin steht weil die in einem Härtetest festgestellt haben dass nach 35 Stunden Dauerbetrieb die Fliestapete angesengt war...

    Das entspricht aber nicht dem realistischen Nutzungsverhalten.
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was willst Du hören? Die Frage kann man doch nicht beantworten.

    Unter normalen Bedingungen sollten die Dinger sicher sein, sonst gäb´s keine Zertifzierung.

    ABER, auch ein zertifziertes Produkt kann einen Schaden verursachen. Üblicherweise liegt das an einer mangelhaften Montage oder Betriebsweise.
    In manchen Fällen ist es auch so, dass Produkte zu Unrecht gekennzeichnet wurden und die Sicherheitsstandards nicht erfüllen. Ein seriöer Hersteller/Verkauf kann sich so etwas aber nicht erlauben.

    Gruß
    Ralf
     
  12. #11 Rudolf Rakete, 1. Dezember 2010
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Diese "normalen Bedingungen" sind leider nicht normal. Ich kann nur empfehlen wenn schon einen Ethanol Kamin einen TÜV geprüften zu nehmen. Nächstes Jahr kommt auch die DIN 4734 heraus, also sollte man dann darauf achten einen nach DIN 4734 geprüften zu kaufen (Betonung auf geprüft und nicht lapidare Angaben erfüllt Norm.....).
    Übrigens alle mit der 4734 jetzt Werbung machen, sind unseriös weil die Norm noch gar nicht veröffentlicht ist.
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Andreas21

    Andreas21

    Dabei seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Flaschner
    Ort:
    Kirchheim
  15. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Ergo: Dummheit! Sorry, aber mit sowas habe ich genauso wenig Nachsicht wie mit den Leuten die Spiritus oder Benzin in einen Grill kippen. Wenn man mit brennbaren Flüssigkeiten hantiert sollte man zumindestens ansatzweise wissen was man tut.
    Ohne KWL würde ich es mir schwer überlegen, ob ich einen Raum mit Ethanol heize, denn der schöne Wasserdampf der ansonsten aus modernen Schornsteinen kommt, hängt ansonsten im Wohnzimmer. Ohne KWL kann man auch den Heizeffekt vergessen, denn man muß lüften um neuen Sauerstoff ins Zimmer zu bekommen und zusammen mit der verbrauchten Luft verschwindet die Wärme.
     
Thema:

Ethanol Kamim?

Die Seite wird geladen...

Ethanol Kamim? - Ähnliche Themen

  1. Bio-Ethanol-Kamin anhängen

    Bio-Ethanol-Kamin anhängen: Ich bins mal wieder... hoffe, meine Frage ist hier in der richtigen Kategorie gelandet. :o Ich möchte einen Bio-Ethanol-Kamin nicht wie vom...
  2. Ethanol Kamin-Ofen

    Ethanol Kamin-Ofen: Hallo zusammen, hat schon jemand Erfahrung mit den Ethanol Kamin-Öfen von euch gemacht. Hier entsteht die Wärme ja nicht in klassischer Form,...