Fachbegriffe aus der Vermessung/dem Kataster

Diskutiere Fachbegriffe aus der Vermessung/dem Kataster im Begleitende Ingenieurleistungen Forum im Bereich Neubau; -Kataster u. Grundbuch- Flurstück: Zusammenhängender Teil der Erdoberfläche – im LK unter einer besonderen Bezeichnung geführt Grundstück...

  1. #1 Geodesy, 22.09.2011
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    -Kataster u. Grundbuch-

    Flurstück:
    Zusammenhängender Teil der Erdoberfläche – im LK unter einer besonderen Bezeichnung geführt

    Grundstück (Grundbuch):
    Räumlich abgegrenzter Teil der Erdoberfläche – auf einem besonderen Grundbuchblatt od. bei gemeinsamen Grundbuchblatt unter einer besonderen Nummer im Bestandsverzeichnis

    Grundstück (Kataster):
    Örtlich und wirtschaftlich zusammenhängend – ein Eigentümer

    Zerlegung:
    Katastertechnische Aufteilung eines Flurstücks in mehrere selbständige Flurstücke

    Teilung:
    Dem Grundbuchamt gegenüber abgegebene Erklärung, dass ein Grundstücksteil abgeschrieben und als selbständiges Grundstück oder als ein Grundstück zusammen mit anderen Grundstücken oder mit Teilen anderer Grundstücke eingetragen werden soll

    Verschmelzung:
    Katastertechnische Zusammenfassung mehrerer benachbarter Flurstücke zu einem Flurstück

    Vereinigung:
    Eintragung von mehreren bisher grundbuchrechtlich selbständigen Grundstücken als ein Grundstück im Grundbuch
    Führung des neuen Grundstücks unter einer neuen Nummer im Bestandsverzeichnis


    Die Liste wird ständig aktualisiert
     
  2. #2 Geodesy, 22.09.2011
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    Änderung der Bezeichnung der Festpunkte in NRW

    Im Zuge der Umstellung des amtl. Raumbezugspunktfeldes in NRW, werden die Begriffe des zukünftigen Amtlichen Festpunktinformationssystems (AFIS) wie folgt geändert.

    Bezeichnung alt Bezeichnung neu NivP = Nivellementpunkt HFP = Höhenfestpunkt TP = Trigonometrischer Punkt LFP = Lagefestpunkt SP = Schwerepunkt SFP = Schwerefestpunkt GGP = Geodätischer Grundnetzpunkt RSP = Referenzstationspunkt
     
  3. #3 Geodesy, 11.10.2011
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW
    -Kataster u. Grundbuch-

    Flurstück:
    Zusammenhängender Teil der Erdoberfläche – im LK unter einer besonderen Bezeichnung geführt

    Grundstück (Grundbuch):
    Räumlich abgegrenzter Teil der Erdoberfläche – auf einem besonderen Grundbuchblatt od. bei gemeinsamen Grundbuchblatt unter einer besonderen Nummer im Bestandsverzeichnis

    Grundstück (Kataster):
    Örtlich und wirtschaftlich zusammenhängend – ein Eigentümer

    Zerlegung:
    Katastertechnische Aufteilung eines Flurstücks in mehrere selbständige Flurstücke

    Teilung:
    Dem Grundbuchamt gegenüber abgegebene Erklärung, dass ein Grundstücksteil abgeschrieben und als selbständiges Grundstück oder als ein Grundstück zusammen mit anderen Grundstücken oder mit Teilen anderer Grundstücke eingetragen werden soll

    Verschmelzung:
    Katastertechnische Zusammenfassung mehrerer benachbarter Flurstücke zu einem Flurstück

    Vereinigung:
    Eintragung von mehreren bisher grundbuchrechtlich selbständigen Grundstücken als ein Grundstück im Grundbuch
    Führung des neuen Grundstücks unter einer neuen Nummer im Bestandsverzeichnis

    -Absteckung-

    Absteckung:
    Übertragung geometrischer Größen einer Projektierung in die Örtlichkeit

    Grobabsteckung:
    grobe räumliche Festlegung der baulichen Anlage für das Einrichten der Baustelle

    Feinabsteckung:
    Abstecken von Objektpunkten für die Festlegung von Achsen, Gradienten, Flächen, Gebäudeeckpunkten und sonstigen die Geometrie der baulichen Anlage bestimmenden Parameter nach Lage und Höhe.

    Absteckungsriss:
    Niederschrift der Vermessungsergebnisse bei der Übertragung des Objektes in die Örtlichkeit in analoger und digitaler Form.

    Schnurgerüst:
    Eine Konstruktion aus mehreren, idR bei 4 Gebäudeeckpunkten, meist vier Schnurböcken. Ein Schnurbock besteht aus 3 Holzpfählen und 2 Schalbrettern. Mit dem Schnurgerüst soll sichergestellt werden, dass das geplante Gebäude hinsichtlich seiner Lage auf dem Baugrundstück, seinen Abmessungen und seiner Höhenlage entsprechend den genehmigten Bauvorlagen ausgeführt wird. Insbesondere soll ein Überbau bei der Grenzbauweise vermieden und die Einhaltung der Abstandsflächen sichergestellt werden.



    Die Liste wird ständig aktualisiert. Neue Einträge beginnen in Rot
     
  4. #4 Geodesy, 08.12.2011
    Geodesy

    Geodesy

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Verm.
    Ort:
    NRW

    Seit 02.12.2011 sind die alten Bezeichnungen NivP und TP in NRW Geschichte.

    Die neuen Bezeichnungen (s. Tabelle) sind nun HFP und LFP. Die Höhenangaben beziehen sich auf NHN = Normalhöhennull, nicht auf NN.
     
Thema: Fachbegriffe aus der Vermessung/dem Kataster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fachbegriffe vermessung

    ,
  2. schwerepunkt vermessung

Die Seite wird geladen...

Fachbegriffe aus der Vermessung/dem Kataster - Ähnliche Themen

  1. Sturzarten - Fachbegriffe

    Sturzarten - Fachbegriffe: Hallo, unser Architekt hat uns einen Sturz geplant der ähnlich einem umgelegten "L" aussieht bzw. bei dem der Rollo-/Jalousienkasten erst...
  2. Fachbegriffe Baubeschreibung

    Fachbegriffe Baubeschreibung: Hallo zusammen, auch auf die Gefahr hin, daß die Frage lächerlich wirkt, aber ich bin halt nicht von Bau.:bau_1: In der Baubeschreibung eines...
  3. Vergleich Angebotsposition zu Rechnung, Erläuterung Fachbegriffe

    Vergleich Angebotsposition zu Rechnung, Erläuterung Fachbegriffe: Hallo, ich habe im Angebot folgende Position gehabt: 2x Anschlusseinheit mit UP-Ventil Kalt- und Warmwasserzähler Was kann ich darunter...
  4. Fachbegriffe aus der Vermessung/dem Kataster

    Fachbegriffe aus der Vermessung/dem Kataster: -Kataster u. Grundbuch- Flurstück: Zusammenhängender Teil der Erdoberfläche – im LK unter einer besonderen Bezeichnung geführt Grundstück...
  5. Fachbegriff für Schaltung gesucht

    Fachbegriff für Schaltung gesucht: Moinsen, habe eine Frage zum Lichtschalter. Wie heißt der Fachbegriff für die folgende Schaltung: wenn ich auf einen Schalter drücke, geht das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden