Fachgerechte Ausführung Dämmplatten (Polystyrol) auf Giebelmauer

Diskutiere Fachgerechte Ausführung Dämmplatten (Polystyrol) auf Giebelmauer im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Ich suche Angaben wie die richtige Ausführung der Polystorolplatten auf die Giebelwand zu erfolgen hat. Ist es ausreichend sie punktuell zu...

  1. gawaxl

    gawaxl

    Dabei seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Weingarten
    Ich suche Angaben wie die richtige Ausführung der Polystorolplatten auf die Giebelwand zu erfolgen hat.
    Ist es ausreichend sie punktuell zu befestigen ?
    Ist zwischen Dachschalung Polystorplplatten Dichtband oder ähnliches einzubringen ?
    Spielt es eine Rolle dass das Haus noch zusätzlich 14cm Dämmung erhält ?
    Vorschriften ?


    Danke

    Jürgen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Der Hersteller des Systems hat alle angaben in den Verarbeitungsrichtlinien

    Auf keinen Fall.

    Kommt drauf an ...

    Definiere bitte das "zusätzlich" ... zusätzlich zu was worauf?

    Verarbeitungsrichtlinien und die DINs ...
     
  4. gawaxl

    gawaxl

    Dabei seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Weingarten
    Der Hersteller des Systems hat alle angaben in den Verarbeitungsrichtlinien

    Meine Fachfirma hat verschiedene Platten zusammengestückelt, es gibt somit kein System.




    Auf keinen Fall.

    Bei mir wurde es punktuell befestigt


    Kommt drauf an ...

    Ich werde heute Nachmittag noch Fotos einstellen




    Definiere bitte das "zusätzlich" ... zusätzlich zu was worauf

    Das Haus wird komplett mit einer Aussendämmung WVS 14cm versehen



    Verarbeitungsrichtlinien und die DINs ...
    Kannst du hierzu genauere Angaben machen oder ist es zu umfangreich ?
     

    Anhänge:

  5. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    eine auf ein WDVS zu befestigendes WDVS oder ein auf EPS zu besfetigendes WDVS brauchen dafür eine Zulassung. Die brauchen einen Nachweis der Tragfähigkeit des Untergrundes und des unteren EPS. Wenn das WDVS nur punktuell angeklebt ist, kannst Du es wieder runtereissen lassen.

    Bring heute nachmittag mal die Fotos und setz Dich, wenn Du dann die Antworten liest.
     
  6. tillfisc

    tillfisc

    Dabei seit:
    19. September 2012
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Rottweil
    Es scheint nur um die Dämmung der Mauerkrone zu gehen....?
    Fotos werden Erhellung bringen
     
  7. gawaxl

    gawaxl

    Dabei seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Weingarten
    Hier die ersten Fotos Teil 1 IMG_2991.jpg IMG_2993.jpg IMG_2994.jpg IMG_2995.jpg IMG_2996.jpg IMG_2998.jpg
     
  8. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ein echter "Gemischtwarenladen".

    Offenkundig war es das erklärte Ziel

    a. Abfälle/ verschnitt zu verwerten

    oder einfach

    b. eine möglichst vollkommene Farbpallette von weiß über rosa, und grün abzuliefern.

    Hut ab, vor soviel Farbenfreude!
     
  9. gawaxl

    gawaxl

    Dabei seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Weingarten
    Fotos Teil 2 IMG_2999.jpg IMG_3003.jpg IMG_3005.jpg IMG_3009.jpg IMG_3010.jpg IMG_3013.jpg
     
  10. gawaxl

    gawaxl

    Dabei seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Weingarten
    Jetzt der letzte Teil, ich hoffe3 das es nicht zuviele Fotos waren IMG_3014.jpg IMG_3015.jpg
     
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    naja ... ich rudere mal zurück ... ich nahm an, dass es um die befestigung der Platten in der Fläche ging ... der TE müsste nochmal in seine Unterlagen über techn. Zeichnen schauen ... das ist ein wenig verwirrend ...


    Zu der vorliegenden Ausführung: schön ist was anderes. Ich bin da mal gespannt, wie die Luftdichtigkeit erreicht werden soll. Wie soll es da oben eine definerte Wärmebrücke geben, das ist ja schier unmöglich. Der Dachüberstand liegt hinterher bei 0cm?

    Egal: Ich würde, sähe ich es auf einer meiner Baustellen, zwei Worte verlieren: Einmal neu.


    Mich würde dabei am brennendsten Interresieren, wie der Planer die höllische Wärmebrücke auf dem Ringbalken klären will.
     
  12. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    :mega_lol: ... der war gut!
     
  13. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Na was denn ... die 4cm noch nichtmal durchgehend und vollständig liegenden Irgendwas auf einer Mauerkrone aus Beton, die offensichtlich warm ist ... ergibt auf jeden Fall einen schneefreien Streifen auf dem Dach, wenn auf dem restlichen Dach der Schnee liegen bleibt ... da wird der TE dann immer an den Pfusch erinnert, den er hat bauen lassen und die Nachbarn haben Winter für Winter jemanden über den sie ob seiner Doofheit lachen können ... Und wenn die Detailausbildung und Umsetzung schon an so einer einfachen Stelle scheitert, will ich den Rest gar nicht sehen.
     
  14. feelfree

    feelfree Gast

    Sieht schon lustig aus :-)
    Trotzdem versteh ich's grad nicht, da soll noch noch 14cm WDVS drauf. Wo bleibt dann noch Wärmebrücke übrig?
     
  15. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    nach oben ...
     
  16. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Die Deatilausbildung (Verwendung lustigster Restmaterialien) läßt bei mir den Verdacht aufkommen, daß eigener Sachverstand (Planer????) auf der Baustelle absent war. Insofern meine Erheiterung über den "Planer"....
     
  17. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Du weisst doch, dasss der Planer meist eben nicht der eigene Sachverstand ist ... sondern der des AN ... wobei ich da in den Sachverstand immer häufiger noch ein "chw" einschmuggeln wöllte ...
     
  18. lumo

    lumo

    Dabei seit:
    29. Juli 2010
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mainz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    nach oben sehe ich aber noch eine Holzfaserdämmung. Für mich sieht der bunte Materialwechsel eher so aus, als ob der Rohbauer beim Giebel die Dachneigung nicht ganz getroffen hat und unterschiedliche Schichtdicken der Wärmedämmung auf der Mauerkrone benötigt hat.

    Und luftdicht wird es doch von innen (oder ist es ein Sichtbalkendachstuhl?).

    Schön ist es nicht (z.B. ist es nicht winddicht) - aber ist es auch kritisch?
     
  19. #18 Ralf Wortmann, 14. August 2014
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    @gawaxl:

    Da wäre meines Erachtens eine schriftliche "Mängelanzeige vor Abnahme" gegenüber deinem Vertragspartner angebracht. Erläuterung des Mangels, verbunden mit der Aufforderung, diesen Mangel ordnungsgemäß, fachgerecht und den allgemein anerkannten Regeln der Technik entsprechend zu beseitigen. Das ganze vorab per Mail und zusätzlich per Einwurfeinschreiben.

    Wenn im Vertrag die Geltung der VOB/B vereinbart sein sollte, könntest du auch noch eine Frist zur Mängelbeseitigung von (sagen wir) 2 Wochen ab Datum deines Schreibens setzen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gast036816

    Gast036816 Gast

    gawaxl - dein unternehmer hat für dein bauvorhaben seinen bauhof aufgeräumt und hat bei dir ein restefest gemacht, was du bezahlst.

    hol dir eigenen sachverstand, der die mängel aufnimmt und schreibst nach vorgabe des sachverständigen deinem vertragspartner eine mängelanzeige wie Ralf Wortmann beschrieben hat. auf deiner baustelle dringend aufgeräumt werden. du solltest auch einmal die qualifikation deines unternehmers durchleuchten lassen.

    weingarten bei karlsruhe oder?
     
  22. gawaxl

    gawaxl

    Dabei seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Weingarten
    Vielen Dank für die konstruktive Antwort. Die erste Mängelbeseitigung ist bereits erledigt.
    Leider wie nicht anders zu erwarten das Allheilmittel Schaum angewandt. Die Mängelbeseitigung geht in die zweite Runde. Es ist einfach traurig was hier teilweise von Fachfirmen abgeliefert wird.
     
Thema:

Fachgerechte Ausführung Dämmplatten (Polystyrol) auf Giebelmauer

Die Seite wird geladen...

Fachgerechte Ausführung Dämmplatten (Polystyrol) auf Giebelmauer - Ähnliche Themen

  1. Dampfbremse richtig ausführen

    Dampfbremse richtig ausführen: Hallo, Dämme heute mein Dach. Ich habe da aber ein Anliegen zur Dampfbremse. Es ist im übrigen eine Holzbalkendecke mit OSB-Platten darauf....
  2. Sanitärinstallation - fachgerecht?

    Sanitärinstallation - fachgerecht?: Hallo zusammen, mich würde interessieren, wie anhand der Fotos die Arbeiten bewertet werden. Folgt. Gruß Frager23
  3. Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?

    Wandanschluss EPDM Dachterrasse, wie Ausführen?: hallo, es geht um den Wandanschluss einer Dachterrasse, der Putz ist sehr rau. Angeschlossen werden muss eine EPDM Folie 15cm hoch gezogen,...
  4. Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?

    Terrasse druckfeste Dämmplatten für Stelzlager?: Hallo, welche Terrassendämmplatten sind ausreichend druckfest damit Stelzlager (Plattenlager) auf ihr keine Abdrücke hinterlassen welche zu...
  5. fachgerechte Abdichtung Fenster / Behebung von Mängeln?

    fachgerechte Abdichtung Fenster / Behebung von Mängeln?: Hallo zusammen, ich habe noch einmal eine Frage in Sachen fachgerechte Montage. Dieses Mal betrifft es unsere Fenster. Wir haben für unseren...