Fachunternehmerbescheinigung Muldenrigole

Diskutiere Fachunternehmerbescheinigung Muldenrigole im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, beim Neubau unseres EFH muss eine Muldenrigole zur Regenwasserentsorgung errichtet werden. Es soll ein unterirdischer...

  1. #1 MissionWT, 4. März 2011
    MissionWT

    MissionWT

    Dabei seit:
    4. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Akustikingenieur
    Ort:
    42799 Leichlingen
    Hallo zusammen,

    beim Neubau unseres EFH muss eine Muldenrigole zur Regenwasserentsorgung errichtet werden. Es soll ein unterirdischer Regenwassertank vorgeschaltet werden.

    Ursprünglich dachte ich mir, dass das ganz einfach ist: Wir graben ein der hydrogeologischen Planung entsprechendes Loch, Kies rein, Belebtbodendeckschicht, fertig. Jetzt ist es aber so, dass zusammen mit der Genehmigung der Kreisbehörde ein Vordruck für eine "Fachunternehmerbescheinigung" beiliegt, der nach Fertigstellung eingereicht werden muss.

    Wer/Was ist hier der richtige Fachunternehmer? Jedes Tiefbauunternehmen?


    Viele Grüße,
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gast3

    gast3 Gast

    wer wofür zugelassen ist, am besten beim Kreis erfragen.
     
  4. #3 MissionWT, 4. März 2011
    MissionWT

    MissionWT

    Dabei seit:
    4. März 2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Akustikingenieur
    Ort:
    42799 Leichlingen
    Ah... danke für die Info. - Die Sache scheint sich also nicht verallgemeinern zu lassen.
     
Thema:

Fachunternehmerbescheinigung Muldenrigole