Fall- bzw. Abflussrohre - Einbau; Befestigung; Geräuschdämmung

Diskutiere Fall- bzw. Abflussrohre - Einbau; Befestigung; Geräuschdämmung im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, beim Einbau der Fallrohre und Abflussrohre zum z.B. Waschbecken, Waschmaschine, Dusche, WC u.s.w. ist was zu beachten? Welches...

  1. marmotta

    marmotta

    Dabei seit:
    13. April 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Fulda
    Hallo,

    beim Einbau der Fallrohre und Abflussrohre zum z.B. Waschbecken, Waschmaschine, Dusche, WC u.s.w. ist was zu beachten?
    Welches Material?
    Wie werden die Rohre befestigt?
    Wie erfolgt die Geräuschdämmung?
    Welches Gefälle?
    u.s.w.

    Welche DN müssen Abflussrohre für den Anschluss von haben:
    WC - DN100?
    Waschmaschine - DN70?
    Spülmaschine - DN xx?
    Waschbecken/Spüle - DN xx?
    Badewanne - DN xx?
    Dusche - DN xx?
    Bodeneinlauf - DNxx?

    In welcher Höhe ab Fertigfussboden sollten die Anschlüsse in der Wand liegen?

    Wie wird der Anschluss der Badewanne bzw. Duschwanne ausgeführt?
    In welcher Höhe geht hier der Abzweig v. Hauptfallrohr ab?

    Wie wird der Anschluss eines Bodeneinlaufs (12cm Fussbodenaufbau) ausgeführt?

    Muß ein Waschmaschinenanschluß im DG entlüftet werden? - im konkreten Fall ist an dem 100er Fallrohr ein Kellerbad (WC, Du, Waschbecken) und im DG eine Waschmaschine angeschlossen. Muß hier eine Entlüftung erfolgen od. kann man darauf verzichten ohne Gefahr zu laufen, daß der Siphon der WM leergesaugt wird?
    Hätte die Mgl. ein DN50 an einen in der Nähe befindlichen Entlüfterziegel anzuschließen. Möchte das aber mgl. vermeiden da dies eine Entlüftungsleitung f. den Ventilator des Kellerbades ist. Nicht das ich eine Geruchsbelästigung im Kellerbad bekomme.

    DANKE für die Antworten!!

    Gruß
    marmotta
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jürgen V., 4. August 2006
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    1.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Fragen über Fragen.
    Ich denke nicht das die so einfach zu beantworten sind.

    Gewisse Genossen benötigen min 3,5 Jahre Lehrzeit und können es immer noch nicht!

    Und die willst das aus dem Internet saugen ??:respekt

    Manchmal geht das nicht in meine Birne.:mauer

    Frage doch den Installateur bei dem du das Material beziehst,
    dann wird alles gut.
     
  4. hapfel

    hapfel

    Dabei seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Dachau
    Hol Dir doch...

    ein Tabellenbuch. Da sollte das (und noch mehr) eigentlich 'drinstehen. Kostet nicht die Welt und bootet wesentlich schneller als ein Rechner ;-)

    Grüße
     
Thema:

Fall- bzw. Abflussrohre - Einbau; Befestigung; Geräuschdämmung

Die Seite wird geladen...

Fall- bzw. Abflussrohre - Einbau; Befestigung; Geräuschdämmung - Ähnliche Themen

  1. Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen

    Wartungsklappe in 2-zügigem Schornstein einbauen: Servus! Unser Haus ist fertig und wir wohnen seit ~2 Jahren darin. Leider wurde der Schornstein so eingebaut, dass sich die Wartungsklappen im...
  2. Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?

    Dampfsperre vs. -bremse: warum ist der Einbau ungleich schwieriger?: Tag zusammen. Habe jetzt ein paar Stunden in das Thema gesteckt und trotzdem nichts dazu gefunden: Man liest ja überall, dass eine Dampfsperre...
  3. Dachausbau Trockenbauwand befestigen

    Dachausbau Trockenbauwand befestigen: Hallo liebe Forenmitglieder, Ich habe eine Frage zur Befestigung meiner Trockenbauwände. Ich baue derzeit meinen Dachboden aus und bin jetzt...
  4. Bodenplatte nachträglich einbauen

    Bodenplatte nachträglich einbauen: Hallo, in meinem Badezimmer habe ich den Fußboden entfernen müssen. Jetzt habe ich eine Sandkiste. Ich werde eine neue "Bodenplatte" gießen mit...
  5. Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung

    Befestigung neuer Kunststofffenster in alter Holzlaibung: Guten Tag, dies ist in diesem Forum mein erster Post. Ich bezeichne mich mal als ambitionierter Heimwerker, der sich erst informiert und dann...