Falsche Fugenfarbe

Diskutiere Falsche Fugenfarbe im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, wer weiss rat ? Bei mir am Neubau wurde jetzt die Klinkerfassade erstellt, aber die fuge ist zu hell geworden. Ich wollte eine dunkelgraue...

  1. dirk17

    dirk17

    Dabei seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo, wer weiss rat ? Bei mir am Neubau wurde jetzt die Klinkerfassade erstellt, aber die fuge ist zu hell geworden. Ich wollte eine dunkelgraue fuge und habe eine hellgraue fuge bekommen. Die Maurer erzählten was von Sand ist ein Naturprodukt etc. und wollen sich rausreden.
    Was kann man jetzt machen ? Ist ein Einfärben der Fuge möglich ? Preisminderung ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerStoeckel, 20. November 2005
    VolkerStoeckel

    VolkerStoeckel

    Dabei seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    17358 Torgelow
    was wurde vereinbart/bemustert

    Hallo,
    zunächst einmal muss geklärt werden, was vereinbart bzw. bemustert wurde. Weicht die ausgeführte Farbe von dieser Vereinbarung ab, ist es ggf. ein Mangel.

    Wurde nur eine dunkelgraue Fuge oder gar nichts vereinbart, so dürfte kein Mangel vorliegen.

    Ein nachträgliches einfärben ist meines Wisens nach nicht möglich. Ein streichen oder ähnliches nicht sinnvoll.

    Wahrscheinlich kommt maximal eine Minderung in Frage. Ich vermute, dass die Fassade schon fertig ist und insofern ein Rückbau unverhältnismäßig wäre.

    Mit freundlichen Grüßen
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 20. November 2005
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Heisst...

    ich wollte: Ich hätte gern gehabt
    oder: ich habe vertraglich vereinbart?
    Bei ersterem dürfte alles so bleiben, wie´s ist. Farbe, Geld, usw.
    Bei letzerem könnten Sie vielleicht eine Minderung für optischen Mangel geltend machen:
    Berechnung ungefähr wie folgt:
    Techn. Funktion erfüllt, optische beeinträchtigt.
    Anteil der Optik an der Fassade 30%.
    Minderung für zu helle Fugenfarbe 10 - 15 % von Optikanteil
    Also rd. 3 - 4 % vom Preis für die Verblendung.
    MfG
     
  5. #4 VolkerStoeckel, 21. November 2005
    VolkerStoeckel

    VolkerStoeckel

    Dabei seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    17358 Torgelow
    recht hoch geschätzt

    Hallo,
    für die angenommene Beeinträchtigung der Optik muss schon eine extreme Abweichung vorliegen. Die wäre aber bereits bei der Verarbeitung "aufgefallen".

    Ich vermute eher, dass die Minderung (falls die vertraglichen Voraussetzungen überhaupt erfüllt sind) eher geringer ausfallen dürfte. Aber es war ja eh nur ein Zahlenbeispiel :)


    Mit freundlichen Grüßen
     
  6. dirk17

    dirk17

    Dabei seit:
    19. November 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    Recklinghausen
    Hallo,
    Also zum Vortschritt der arbeiten ist zu sagen das ca.30 -40 % fertrig verfugt sind. Durch das nasse Wetter in den letzten tagen war ein frühes erkennen nicht möglich , da das Dach anfang letzter Woche gedeckt wurde, war dann gegen mitte der Woche ein abtrocknen der Fuge unter dem Dach zu erkennen.
    Tja, Vertraglich ist zu sagen, das bei der Bemusterung des Klinkers mit dem Bauträger die bei der Musterwand verwendete Fuge von uns geordert wurde ( Zeugen vorhanden ) sowie bei einer nachträglichen Bemusterung der Fuge durch den Maurer ( zeigte uns anhand von verschieden Farbtönen direkt am Bau mehrere fugenfarben, wobei wir uns auch da für die dunkelste entschieden).( ebenfalls Zeugen vorhanden)
     
Thema:

Falsche Fugenfarbe

Die Seite wird geladen...

Falsche Fugenfarbe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  2. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  3. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  4. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  5. Rohbau falsch eingemessen

    Rohbau falsch eingemessen: Ein fröhliches Hallo in die Runde. Ich habe mich angemeldet, da ein "kleines" Problem aufgetaucht ist: Wir lassen uns auf unserem Grundstück...