Falsche WDVS-Dübel für Fallrohr?

Diskutiere Falsche WDVS-Dübel für Fallrohr? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, unser neuer Bungalow wurde mit 17,5cm Poroton Hochlochziegel gebaut. Anschließend wurde die Fassade mit 160 WDVS gedämmt. Zur...

  1. #1 Martens1987, 31. Mai 2016
    Martens1987

    Martens1987

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektrotechniker
    Ort:
    minden
    Hallo,

    unser neuer Bungalow wurde mit 17,5cm Poroton Hochlochziegel gebaut. Anschließend wurde die Fassade mit 160 WDVS gedämmt.

    Zur Befestigung der Fallrohre wurden uns folgende Dübel Empfohlen:
    http://www.fischer.de/de-DE/Produkt...estigungen/Abstandsmontagesystem-Thermax-8-10
    Die Dübel und die Befestigung an sich gefällt mir gut, jedoch haben wir das Problem der Geräuschübertragung, wenn es nun regnet und das Wasser im Fallrohr abläuft, hört man es im Haus ziemlich stark.
    Habt ihr ne Idee, was ich da tun kann?
    Kann man das Irgendwie entkoppeln?

    Danke!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jodler2014, 31. Mai 2016
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20. Dezember 2014
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Das Befestigungsmaterial ist für die Bauweise mit Sicherheit geprüft und auch zugelassen..

    Eigenversuche sind möglich !


    Möglichst wenig Befestigungspunkte des Fallrohr an der Traufe..xyz oder an der Fassade ..oder die Ausführung ..Bögen ..Wasserführung etc. könnte auch noch ein Thema sein ..:bef1006:
     
  4. #3 Martens1987, 1. Juni 2016
    Martens1987

    Martens1987

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektrotechniker
    Ort:
    minden
    Hallo. Danke für die Antwort.
    . . . habe mich wohl falsch ausgedrückt. Ich bin mir auch sicher, dass die Dübel zugelassen sind und eine stabile Haltung gewährleisten. Jedoch ist die GeräuschÜbertragung durch den Dübel ins MauerWerk ziemlich laut, und bei Regen ist es sehr stark zu hören. . .
    Gibt es evtl so Schellen für die FallRohre die entkoppelt sind?

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  5. #4 Skeptiker, 1. Juni 2016
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Ja, gibt es!


    mit skeptischen Grüßen!
     
  6. #5 Martens1987, 1. Juni 2016
    Martens1987

    Martens1987

    Dabei seit:
    27. November 2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    elektrotechniker
    Ort:
    minden
    Haben sie da einen link oder einen Hersteller als Tipp.,

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
     
  7. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Für einen kompetenten Tip ist dies das falsche Forum.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Falsche WDVS-Dübel für Fallrohr?

Die Seite wird geladen...

Falsche WDVS-Dübel für Fallrohr? - Ähnliche Themen

  1. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  2. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  3. WC im DG über aktuellem Bad: Fallrohr

    WC im DG über aktuellem Bad: Fallrohr: Hallo zusammen, wer hat Tipps auf Lager? Ich möchte im DG unseres Hauses (1954, keine Pläne) ein neues Bad (Dusche mit WC) bauen. Bis in den...
  4. Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?

    Falsche Gründung? Falsche Hauserrichtung?: Hallo Fachleute, bei uns wurde das Erdreich von einem Tiefbauer für den Kellerbau hergerichtet. Bei dem Einschalen der Bodenplatte wurde...
  5. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter