Faltwerktreppe (Stahl oder Beton) mit Podest ohne Wandhalter möglich?

Diskutiere Faltwerktreppe (Stahl oder Beton) mit Podest ohne Wandhalter möglich? im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; hallo zusammen, die treppe unseres hauses soll demnächst ausgeschrieben/vergeben werden. da wir ein schnörkelloses haus in kubus bauweise mit...

  1. #1 time4web, 28. Mai 2009
    time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    hallo zusammen,

    die treppe unseres hauses soll demnächst ausgeschrieben/vergeben werden.
    da wir ein schnörkelloses haus in kubus bauweise mit vielen fensterflächen haben, soll die treppe auch schnörkellos sein.

    wir möchten das ganze mit 2 geraden stücken (1 kurzes am anfang und dann rechts vom podest abgehend ein längeres stück) und einem podest realisieren.
    das podest wird um die 1,10 x 1,10 (stufenbreite) und die decke ist in dem bereich 2,50 hoch

    holz passt nicht so ganz in unser konzept, also dann entweder metall oder zur not fertigbetonteile. unser architekt hat uns ein paar treppen in einem treppenbuch gezeigt und die richtung heißt wohl faltwerktreppe.

    entweder komplett aus metall, jedoch eher metall mit einer ausbuchtung für die gleiche fliese, die wir im erdgeschoß verlegen.

    das podest kann unten abgestützt werden, der lange aufstieg kann jedoch nicht in der wand verankert werden, da verglast.

    ist so etwas machbar?
    die richtung wie bild nr. 7 hier - halt nur nicht aus holz

    auf der langen seite, gegenüber der außenverglasung soll noch ein klarglas/edelstahl geländer hin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    machbar ist alles, hängt am geldbeutel.

    faltwerktreppen aus holz freitragend:
    die verankerung kann fast unsichtbar erfolgen und über das brüstunggeländer aussteifend sein.
    aus stahl:
    machbar, nur müssen der optik wegen die abgetreppten holme verkleidet werden. (schwingt, wenn diese nicht über das geländer ausgesteift wird!)

    hier braucht man einen guten planer und einen besseren handwerker!

    ich seh gerade holz ist nicht erwünscht.....

    beton : ja, allerdings wird die abtreppung relativ dick, da der statische teil nicht weggezaubert werden kann.
     
  4. #3 time4web, 29. Mai 2009
    time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    also wäre holz "einfacher" zu realisieren, als metall? :eek: :(

    ggf könnte ich mich ja noch an eine wange zur verglasten außenwand hin anfreunden (wenn das aussehen würde) - das könnte doch dann als verstärkung dienen, oder nicht?
     
  5. #4 Gast036816, 29. Mai 2009
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    Faltwerktreppe

    Moin Moin,

    Faltwerktreppen lassen sich sowohl aus Holz und Stahl errichten. Aus meiner Sicht darf das Glas nicht zur Verstärkung der Treppenstatik herangezogen werden. Aus statischer Sicht funktioniert das auch nur, wenn die Glasscheibe aus einem Stück eingebaut wird. Ein Glasgeländer muss gegen Absturz sichern. Hier müssen 100 kg Stoßlast in Handlaufhöhe angesetzt werden. Durch die Hebelwirkung muss ein vielfaches dieser Last in die Treppenkonstruktion eingeleitet werden. Die Einspannung der Glasscheibe und die Lasteinleitung in die Treppenkonstruktion mussten wir vor einigen Jahren als Zustimmung im Einzelfall gesondert prüfen und genehmigen lassen. Ich kann Ihnen nur empfehlen, dies vom Statiker sehr genau berechnen zu lassen.

    Also - sehr genau und sorgfältig planen, berechnen, ausführen.....

    Freundliche Grüße aus Berlin
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    nein.
     
Thema:

Faltwerktreppe (Stahl oder Beton) mit Podest ohne Wandhalter möglich?

Die Seite wird geladen...

Faltwerktreppe (Stahl oder Beton) mit Podest ohne Wandhalter möglich? - Ähnliche Themen

  1. Wohnraum über Kehlbalken möglich?

    Wohnraum über Kehlbalken möglich?: Hallo liebe Gemeinde, ich bin neu im Forum, zumindest neu registriert. Mitlesen tue ich schon seit Jahren. Ich möchte mich dennoch kurz...
  2. Kuperleitungen nach Eisenleitungen möglich

    Kuperleitungen nach Eisenleitungen möglich: Hallo, kann ich bei einen Heizungssystem an Eisenrohre das letztze Stück zu einem Heizkörper in Kupfer verlegen ? Oder geht dies nicht, weil das...
  3. Denkmalschutz - Welche Umbaumaßnahmen sind möglich?

    Denkmalschutz - Welche Umbaumaßnahmen sind möglich?: Hallo, ich wollte mal fragen was man beachten muss wenn man ein denkmalgeschütztes Haus kauft. Ich weiß das man die Struktur des Hauses nicht...
  4. Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton

    Dampfbremse abkleben mit Butylkautschuk und Primer - OSB3 an Giebelwand/Beton: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. der Verwendbarkeit einiger "Überbleibsel" aus der Verlegung meiner Holzfaserplatten auf dem Dach. Diese...
  5. Ausgleichsschüttung ÜBER Fußbodengeizung möglich?

    Ausgleichsschüttung ÜBER Fußbodengeizung möglich?: Hallo liebe Experten Ich habe da eine Frage. Ich habe Trockenestrich auf eine bereits montierte Fußbodenheizung zu verlegen. Da aber die Rohre...