Falzbiber

Diskutiere Falzbiber im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo, mein Zimmerer meinte, dass eine Biberschwanzeindeckung aufgrund des Gewichts des neuen Dachaufbaus etwas viel wäre. Bin im Internet auf...

  1. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Hallo, mein Zimmerer meinte, dass eine Biberschwanzeindeckung aufgrund des Gewichts des neuen Dachaufbaus etwas viel wäre. Bin im Internet auf einen Falzbiber gestoßen der in der Summe 30% leichter ist. Taugt das was? Optisch wie auch von der Beständigkeit her?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Naja ist ja im Grunde nichts anderes wie eine Tondachziegel, nur eben in Optik eines Biberschwanzes. Meiner Meinung nach nicht mit Doppel- oder Krondeckung vergleichbar. Liegst du denn mit deinem Dach überhaupt in der RDN? Ansonsten hat sich der Gewichtsvorteil schnell gegessen....

    Ein Konzept, das Tragwerk so zu ertüchtigen das es die Lasten aushält ist keine Option?
     
  4. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Ist ein Satteldach mit 45 Grad. Und ja denke auch, dass da optisch bei weitem nicht der Effekt da ist.
     
  5. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Hast du einen Statiker schon mal drüber schauen lassen? Kostet zwar Geld, der kann dir aber verlässlich sagen ob es geht oder nicht und wenn, was nötig ist das es geht. Vielleicht hält sich der Kostenaufwand ja in Grenzen?
     
  6. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Vielleicht geht ja noch was in puncto Tragwerk. Allerdings ist mit sehr ordentlicher Dämmung da irgendwann schon viel zu machen
     
  7. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Ja es würde gehen, allerdings kommen halt insgesamt auf das Bestandsgebäude schon zusätzlich ganz schöne Lasten. Überlege es mir. Nur so über den Daumen gepeilt, was kostet Biber% insgesamt mehr im Vergleich zu Creaton Domino z. B.
     
  8. Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    13 Pfannen dem m² zu ca. 30 Biber m² (Deckungsabhängig). Dann brauchst noch 2 mal mehr Latten zirka beim Biber und die Verarbeitung, meinem Empfinden nach, ist aufwendiger.

    Kannst dir also denken, dass dich Biber teurer kommen wird. Wahrscheinlich sogar wesentlich teurer. Ein Biberdach ist aber auch mit nem Tonziegeldach nicht zu vergleichen. Du vergleichst auch nicht KIA und Mercedes ;).

    Ich hoffe du hast deinem Zimmermann erklärt, dass er Kerzengerade einzulatten hat, sonst wirst dich an dem glatten Zeug nicht erfreuen ;)
     
  9. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Danke für die Hinweise, ist ein sehr genauer Mann und die glatten hat er auch super hingekommen!
     
  10. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    Hallo GasWasser,

    was wiegt denn der Domino?
    Biber wiegen je nach Stärke ca. 1,8 kg/Stück (Gibt auch leichtere)
    Bedarf beim Biber 1 m² = 10.000 cm² geteilt durch Deckbreite (bei uns 18 cm) geteilt durch Lattweite (neigungsabhängig)
    ca. 35 Stück

    mfg
     
  11. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Was wären denn leichte Biber?
     
  12. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    na ja, wir im Süden verarbeiten i.d.R. Biber mit einer Stärke von 14 mm.
    Im Osten wurden Biber mit 12 mm verarbeitet. Werden auch heute noch hergestellt.

    Bei der Ermittlung der Eigenlasten werden für die Eindeckung bei Preßdachziegeln 55 kg/m" angesetzt, für Biber sinds glaub 75 (müßte nachgucken)
    Windlasten und Schneelasten sind für jede Deckung gleich. Sagen wir mal 60 kg/m² plus 75 kg/m²

    Hast Du ein Bestandsgebäude oder Neubau?

    mfg
     
  13. #12 Kalle88, 14. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 14. Januar 2014
    Kalle88

    Kalle88

    Dabei seit:
    16. August 2013
    Beiträge:
    6.160
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker/ Kaufmann
    Ort:
    Berlin
    Habs gerade nachgesehen. 4,2 KG/ Stk. macht gemittelt aufn m² 53,3 KG/m²

    Sind dennoch 10 KG/m² mehr, was der Biber dem Tragwerk abverlangt.
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Biber53

    Biber53

    Dabei seit:
    20. Januar 2012
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dachdecker- u. Klempnermeister
    Ort:
    Albstadt
    mehr ist es schon, allerdings in der Summe Dachziegel, Windlast, Schneelast wird der Unterschied prozuental immer weniger.
     
  16. GasWasser

    GasWasser

    Dabei seit:
    4. November 2013
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bildung
    Ort:
    Regensburg
    Ist ein Bestandsgebäude
     
Thema: Falzbiber
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. falzbiber dachziegel

    ,
  2. falzbiber