Farbunterschiede Feinsteinzeug

Diskutiere Farbunterschiede Feinsteinzeug im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine kleine Fläche mit den neuen superteuren Fliesen von (sag ich erstmal nicht) abgedeckt und sehr grossen unangenehmen...

  1. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Hallo zusammen, ich habe eine kleine Fläche mit den neuen superteuren Fliesen von (sag ich erstmal nicht) abgedeckt und sehr grossen unangenehmen Farbunterschieden festgestellt... UVP 119,- +Mwst :mauer
    Ich habe es nicht sooo viel bezahlt, aber immernoch genug um mich richtig zu ärgern.

    Falls ich sortieren würde (was auch viel Aufwand bedeutet, da 200qm) sind ca 30-40% für die Katz... Es handelt sich um in Deutschland hergestellten Fliesen die im Ausland über einen lokalen Händler erworben wurden...alles original verpackt Sortierung A, alles von der selben Palette. Kommischerwiese habe ich noch ca 40qm Sortierung B für 25Euro/qm erworben die überhaupt keine Farbunterschiede aufweisen...Alle Paketen sind mit dem selben Farbton vermerkt , A45.

    Der Hersteller hält dies für normal, da Brenntemperatur 1300Grd, bla, bla, bla .... die Werbepanels die ich mir hier in D angeschaut habe, sind auch mit "the best of" realisiert wurden, dies war auch der Grund die Fliesen zu kaufen und auf viele andere Sachen zu verzichten.

    Ist hierbei der Rechtsweg ausgeschlossen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    Hallo,
    käme darauf an was eigentlich bestellt wurde.
    Hat der Verkäufer mal ein Muster von ca 1 qm vorgelegt??
    Auf evtl Farbabweichungen aufmerksam gemacht?
    wenn nicht, abholen lassen und umtauschen.
     
  4. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Also. da die Fliesen noch nicht verlegt worden sind, besteht, wenn nicht extra für Dich bestellt, vielleicht die Chance auf Umtausch. Da es sich um ein Holzdekor handelt (Grohn?) sind die Farbunterschiede sogar gewollt. Hat Dir warscheinlich keiner gesagt, oder? Egal was Du in der Ausstellung gesehen hast an Mustern, Deine Lieferung entscheidet. Kontrollieren, bemängeln, ggf. Umtauschen. Es wären bis zu 5% an Ausschuss/Bruch zu dulden. Den Rechtsweg kannste mal schön vergessen. Das nächste mal bleib einfach im Lande, such Dir einen Fachmarkt und stell Deine Fragen vorher, dann ersparst Du Dir das lästige Fliesentragen.
    Die Fachberatung machts manchmal....
     
  5. #4 Carden. Mark, 28. März 2010
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    offensichtlich Holzoptik - oder.
    Wenn es nun Holz wäre - würde ich den Farbunterschied sogar als erwünscht ansehen.
     
  6. #5 gandalf_x, 28. März 2010
    gandalf_x

    gandalf_x

    Dabei seit:
    27. Juni 2005
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fernmelder/Dipl. Soz-Päd
    Ort:
    nördliches Rheinland-Pfalz
    dito...

    sei froh, das keine astlöcher drin sind:winken

    im ernst, der boden wirkt dann ggf. doch noch echter. wenn schon holzoptik mit feinsteinzeug und nicht das orginal aus holz, dann gehts doch so.

    möbiliert und bewohnt sieht es eh anders aus

    bauherrenmeinung

    gruß
     
  7. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    Die Fliesen sind für ein Objekt im Ausland, die wurden da nur über den lokalen
    Händler bestellt...eben um Fliesentragen zu ersparen.
    Anbei das Werbepanel, was keinesfalls die erhaltene Ware entspricht. Farbunterschiede im Rahmen der Holzstruktur habe ich schon im Kauf genomen, aber hier wurde irgendwie Ahorn mit Teak und Kirschholz vermischt
    Ich werde am Dienstag weitere Fotos von ca 40 gm unsortiert hochladen
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Moin!

    Vergleiche doch mal die Chargennummern auf den Paketen.
    Auf dem Werbepanel glaube ich im oberen Bereich auch solche Abweichungen zu erkennen.

    Auch der Fachhandel kann an seine Grenzen kommen, da er bei der Materialvielfalt und der Informationspolitik der Industrie nicht alle kleinsten Details jedes einzelnen Produktes kennen kann.

    Gruß Lukas
     
  9. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    ...und nimm mal die Tafel aus der Ausstellung mit zu Dir nach Hause, oder wenigstens ins Tageslicht....
     
  10. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    es mag ja alles sein, aber warum die 40qm 2.Wahl Fliesen des selben Herstellers
    normale Farbabweichungen untereinander haben (wie der Tafel auch) und die 175qm erste Sortierung von Teak zu Ahorn alles an Farben drinne haben? Die Sorte nennt sich French Walnut
    also Nussfarbe...kein Teak und kein Ahorn...

    Anderes schlechtes Beispiel ist KFC Dortmund (siehe Anhang), der aber kategorisch als Fehl-Referenz genannt wurde da angeblich keine geeigneten Spüllmittel verwendet wurden, soweit die Aussage des Vertriebes des Fliesenherstellers. Wenn das auch nach Nussfarbe aussieht .... dann ist :mauer

    "Es wird alles Top aussehen, sie werden sehr zufrieden sein, ich kümmere mich persönlich um Ihre Lieferung"

    Ich sehe persönlich keinen Unteschied zu denen von KFC. Es gibt anscheinend
    mehr oder weniger 1.A Sortierungen... für 4,99 auch kein Problem, aber nicht
    für 70-80 Euro/qm

    Ich denke die China-Holzoptikfliesen für 18,95 im Bauhaus sehen besser aus als die überteuerten, von mir erworbenen Fliesen ... mal schauen ob sich was machen lässt, ich warte erstmal auf neue Fotos von einer grösseren Fläche
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vermutlich ist die B-Sortierung eben eine solche, gerade WEIL die (holz-)typischen Farbunterschiede fehlen...
     
  12. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    wenn das (siehe Anhang B-Sortierung) nicht OK sein sollte, was soll ich über die abgewaschenen anderen Dinge sagen ??? Vielleicht merkt jemand den Unterschied ?
     
  13. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Dann reklamiers halt..... und halt uns auf dem Laufenden

    In diesem Sinne
     
  14. Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    4. Januar 2007
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Tja, hättste mal Holzdielen in Feinsteinzeugoptik bestellt, da wäre das bestimmt nicht passiert!

    (sorry, aber bei meinem Lieblingsthema konnte ich mich nicht zurückhalten)

    Gruß,
    Erdferkel
     
  15. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    hätte ich auch gern gehabt die FBH ist mir aber wichtiger... und ich möchte extrem ungern experimentieren wie gut oder wie schlecht das Holz die Wärme der FBH weiterleitet, besonders bei -35°C was in diesem Winter z.B. vor Ort waren. Was vernunftiges ist erst ab 14mm zu haben und leitet die Wärme 3-4 mal schlechter als eine Fliese.

    Und ehrlich gesagt, die Fliesen von den Werbepanels sahen um einges besser als egal was für ein Holz.
    Ich habe aber auch neue Fotos... ob dafür 119Euro +Mwst verlangt werden können? Abgesehen davon dass sie ich noch nichtmals für 4,99 gekauft hätte... die wurden die Reihe nach abgelegt wie auf die Palette verpackt..... Reklamation läuft
     
  16. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Das ist so gewollt, misch die Teile doch mal ordentlich durch. Ich denke, das die Reklamation im Sand verlaufen wird.

    Hast Du die Nuance Nummern auf den Kartons mal verglichen?


    Grüße operis
     
  17. #16 nachttrac, 1. April 2010
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Das dürfte nicht ganz einfach sein, die Fliesen pappen ja schon:mauer

    Ich finde die unterschiedlichen Töne ja viel schöner und natürlich wirkender als wenn alles gleich wäre
     
  18. operis

    operis

    Dabei seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    2.126
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Am Stadtrand von Berlin
    Dann hat der Fliesenleger nicht aus mind. 4 verschiedenen Paketen gearbeitet. Also einer, der mal wieder keine Ahnung hat.

    Hammelbeine lang ziehen. Sag mal dem Handwerker, das man die Anschnitte gleich mit macht, sonst kann es zum Höhenversatz kommen.

    Operis
     
  19. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Die Platte wurden nur ausgelegt....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    dann sollte der Hersteller und seine Händler daraufhinweisen .... und deren Werbepanels auch so präsentieren... für mich sehen die schäbig aus, ehrich gesagt dreckig, haben mit keiner Holzart was gemeinsames ... was soll ich denn da noch mischen ??? Die sehen aus wie mit Fluorwasserstoffsäure geäzt

    und apropos echt ... wenn 100 Nüsse aus 100 verschiedenen Bäume einen annäherenden Farbunterschied aufweisen, da werde ich alle nacheinander schlucken... ich habe Nußbaum gekauft und das wurde mir mal präsentiert
    und ich möchte das bekommen was mir gezeigt wurde... Oder kauft Ihr Mercedes und bekommt Dacia mit 30 Sterne drumherum weils schicker
    und echter wirkt?

    @operis
    und das mit den 4 Paketen ist illuzorisch .... die ersten 6 waren braun, die nächsten 10 abgebleicht.... die Platten wurden noch nicht verlegt sondern erst abgeleht...was soll ich machen? worab den ganzen Garten damit tapezieren und immer je nach Sonnenwinkel oder Mondposition auswählen was so am besten passen sollte... mal ehrlich :mauer ich bin stink sauer ...
     
  22. nebv

    nebv

    Dabei seit:
    15. Januar 2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Rumänien
    alle haben den selben Farbton vermerkt... alles eine Charge
     
Thema: Farbunterschiede Feinsteinzeug
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. farbunterschiede fliesen bei verschiedenen Chargen

Die Seite wird geladen...

Farbunterschiede Feinsteinzeug - Ähnliche Themen

  1. Feinsteinzeug in Zementmörtelbett

    Feinsteinzeug in Zementmörtelbett: Hallo, ich würde gerne im Eingangsbereich (Betonpodest, welches Überdacht ist, aber Regenwasser bei Wind abbekommt) unseres Hauses diese Platten...
  2. Farbunterschied nach Fliesentausch

    Farbunterschied nach Fliesentausch: Hallo zusammen, in unserem Neubau sind nach ca. 6 Monaten auf dem Balkon Risse in einzelnen Fliesen aufgetreten. Die gerissenen Fliesen wurden...
  3. Feinsteinzeug schneiden mit Rundung

    Feinsteinzeug schneiden mit Rundung: Guten Abend, seit Stunden suche ich im Internet, wie ich ein paar Feinsteinzeugfliesen so bearbeiten kann, dass sie eine Rundung bekommt (für...
  4. Fliesenfugen - grobe Farbunterschiede

    Fliesenfugen - grobe Farbunterschiede: Hallo zusammen! Folgendes Problem ist aufgetreten. Die Fugen haben ein recht ungleichmäßiges Farbbild. Mal hellgrau mal deutlich dunkler....
  5. Feinsteinzeug Fliese Schlamm, extreme Streifen

    Feinsteinzeug Fliese Schlamm, extreme Streifen: Schönen 2. Advent, Habe letztes Jahr im Dezember unser Neubau Bungalow bezogen. Im gesamten Wohnbereich sind auf 150m2 Feinsteinfliesen im...