Fassadendämmung mit PUR/PIR

Diskutiere Fassadendämmung mit PUR/PIR im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, bei meiner Suche nach einem geeigneten Dämmstoff für die Fassade bin ich jetzt auf PUR gestossen, welches eine WLG 028 hat (bei...

  1. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Hallo Forum,

    bei meiner Suche nach einem geeigneten Dämmstoff für die
    Fassade bin ich jetzt auf PUR gestossen, welches eine WLG 028
    hat (bei WDVS):

    http://www.daemmt-besser.de/uploads/media/Planungshilfe_Wand_04.pdf

    Allerdings haben mir jetzt schon 2 Stuckateure gesagt, dass PUR gar keine
    Zulassung für ein WDVS hat und es auch keine Langzeiterfahrung gibt.

    Stimmt das? Wer hat schon Erfahrung mit diesem Material gemacht?

    Vielen Dank
    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Von Hasit gibt es WLG 028
    oder von Weber Broutin WLG 022
     
  4. #3 Achim Kaiser, 24. Juni 2008
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Dann schau mal auf Seite 23 deines Dokuments ...
    Anschliesend wirds noch weitere Details bei den Herstellern geben, wie das auszusehen hat und was da zu beachten ist.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Ja, aber Webertherm kann kaum einer verarbeiten und wenn, dann
    verlangen sie 25.000€ für 155qm (140mm). Das Zeug ist wohl unheimlich
    bröselig.
    Deswegen denke ich jetzt mal über PUR nach.
    Purwall von Hasit kostet wohl 75€/qm bei 170mm. Schluck.
     
  6. andyr62

    andyr62

    Dabei seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Neckargemünd
    Heut kommt eine Stuckateur zu mir wg. Kostenvoranschlag und dann
    zeig ich ihm das Dokument.
    Befürchte nur, dass er dann sagt, kennt er nicht, macht er nicht.
    Oder er machts und übt dann an meiner Fassade.
     
  7. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Die UVP der Hersteller in den Prospekten enstsprechen in keinster weise der Wirklichkeit im Baustoffhandel.
    Wlg 022 kostet ca 3 € pro cm

    Wenn es wirklich nur um den Preis geht würde ich Abstand nehmen von kleinen bis mittleren Handwerkerbetrieben. Kleinstunternehmen(1-2Mann) haben meist wesentlich bessere Preise. Gerade was den Stundelohn angeht werden nich 45 € plus Märchensteuer sondern um die 33 € inkl Steuer fällig.
    Ob die Qulität der Verarbeitung gneuaso gut ist kann ich nicht sagen, da die natürlich von Handwerker abhängt. Was mich am meisten aufregt ist das die großen Handwerksbetrieb immer dem Kunden den UVP des Herstellers andrehen wollen. Das läßt den Preis explodieren.
     
  8. #7 VolkerKugel (†), 24. Juni 2008
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Was erzählst Du denn da ...

    ... für einen Schusselmist.

    Mach ne anständige Ausschreibung, gib die an ein paar Unternehmen und nix explodiert :konfusius .
     
  9. cris12

    cris12

    Dabei seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    student
    Ort:
    Augsburg
    Der allgmeine Koffeinentzug laßt Verwirrungen zu.

    Ich slebst habe auber die Erfahrungen gemacht das Ortsansässige Handwerker wesentlich teuer waren als ein-zwei Mann Betriebe. Das sind dann auch die Arbeitssklaven die die Arbeit als Sub vom Sub machen.
     
  10. Jom0815

    Jom0815

    Dabei seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Bauwesen/ Baufacharbeiter
    Ort:
    Erfurt
    Und noch dumm genug sich so billig zu verkaufen...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Netzer

    Netzer

    Dabei seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.325
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler/Lackierer
    Ort:
    Bayern
    Ich kenn keinen Betrieb der ein WDVS nach Stunden abrechnet !
    Einfach Angebote einholen und vergleichen.
     
  13. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ich schon .. wenn der bauherr mitmacht :)
     
Thema: Fassadendämmung mit PUR/PIR
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. pur pir fassaden dämmung forum preis

Die Seite wird geladen...

Fassadendämmung mit PUR/PIR - Ähnliche Themen

  1. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  2. Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?

    Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?: Hallo, wir überlegen, unserem Haus aus den 50er Jahren eine Außendämmung zu spendieren. Allerdings wollen wir den Charakter des Hauses nicht...
  3. Alukaschierte PUR Dämmung. Welcher Estrich?

    Alukaschierte PUR Dämmung. Welcher Estrich?: Hallo, ich saniere das Badezimmer im Keller. Es soll eine PUR Dämmung verlegt werden, die von beiden Seiten alukaschiert ist. Die Heizrohre...
  4. Thema Fassadendämmung aus brennbaren Baustoffen

    Thema Fassadendämmung aus brennbaren Baustoffen: http://m.focus.de/immobilien/bauen/menschen-hatten-keine-chance-feuerwehr-erklaert-darum-konnten-sich-die-flammen-im-hochhaus-so-schnell-ausbreiten...
  5. EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung

    EFH (KfW55) Neubau und (Aufsparren-) Dachdämmung: Hallo, wir sind gerade dabei unser Massivhaus zu planen, welches in Franken gebaut werden soll. Wir bauen mit einer Architektin. Es ist...