Fassadendänmmung Giebel "notwendig"?

Diskutiere Fassadendänmmung Giebel "notwendig"? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hi, im Rahmen unserer Aufstockung soll eine Fassadendämmung durchgeführt werden. Im UG die Aussenwände sind gemauert mit Bims, und...

  1. eltorito

    eltorito

    Dabei seit:
    7. August 2014
    Beiträge:
    574
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Anwendungsentwickler
    Ort:
    Viersen
    Hi,

    im Rahmen unserer Aufstockung soll eine Fassadendämmung durchgeführt werden.

    Im UG die Aussenwände sind gemauert mit Bims, und verputzt. Von Innen wurde mal eine Ytong Wand vorgesetzt um die herausstehenden Rolladenkästen der Wand anzugleichen. Im UG soll eine vorgehängte hinterlüftete Holzfassade, im Detailplan geht hervor dass dort auch ein Holzfaser Element noch zwischen kommt.

    im OG die Traufwände Wände kommen neu in Holzrahmenbau, dort sieht der Plan vor das die "tragenden" Wände, 16 cm. gefüllt werden mit Holzfaserplatten, nach innen kommt noch eine Installationsebene die auch gedämmt wird, ca 6 cm? Nach Aussen sieht der Plan nur die Hinterlüftung der Fassade vor, kein zusätzliches Dämmelement.

    Nun hatte ich nochmal gefragt warum dort keine Dämmung kommt, wie auch im UG.
    Antwort:
    1. Kostet mehr
    2. Um in etwa den gleichen Dämmwert wie im UG zu erreichen. (Schmalere Holzwand ist besser gedämmt als Stein im UG)

    Kann ich beides verstehen, ok, bis mir dann heute Nacht einfiel was eigentlich mit den Giebel Wänden ist. Die Giebel sind im OG gemauert, von Innen keine zusätzliche Wand oder Dämmung, derzeit sind die Giebel verklinkert, mit Hohlraum zwischen Klinker und Wand. Der Klinker soll abgerissen werden und dort dann auch hinterlüfteter Holz Vorhang.

    Wenn nun Traufseite und Giebel im UG noch eine Fassadendämmung kommt, und die Dämmstärke bzw. Dämmwert dann der Trauf Holzrahmenbauwand entspricht, müsste dann nicht der Giebel im OG auch noch Fassadendämmung erhalten?

    Ich kann mir grad nicht vorstellen, dass der hinterlüftete Holzvorhang am Giebel, die Wand besser dämmt als derzeit der hinterlüftete Klinker.


    Sollte ich da nochmal nachfragen?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fassadendänmmung Giebel "notwendig"?

Die Seite wird geladen...

Fassadendänmmung Giebel "notwendig"? - Ähnliche Themen

  1. Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?

    Mauerkragen bei nicht drückendem Wasser notwendig?: Hallo ist eine Abdichtung der Abwasserrohre, Kabel und Erdung mit Mauerkrägen in der Bodenplatte notwendig? Die Abdichtung wird mir dringend...
  2. Bitumenabichtung immer notwendig?

    Bitumenabichtung immer notwendig?: Hallo zusammen, mein Bauunternehmen hat vom Fußbodenaufbau 1cm entfernt und sagte, dass diese Bitumenbahnen oder Schweißbahnen in meinem Fall...
  3. Pfette bei Flachdach einer Garage notwendig?

    Pfette bei Flachdach einer Garage notwendig?: Guten Morgen, ich habe folgende Frage, ich möchte demnächst meine Garage bauen lassen. Maße sind Breite 7m x 6,5m Länge, Höhe unter 3m. Als...
  4. Rauhe Schalung notwendig oder Luxus?

    Rauhe Schalung notwendig oder Luxus?: Hallo, für unseren Neubau ist ein Zeltdach mit ca. 20 - 22 Grad geplant. Die Dachneigung wird so ausgelegt, dass die Regeldachneigung vom Ziegel...
  5. Estrich notwendig? nicht ausgebauter, aber gedämmter Dachboden

    Estrich notwendig? nicht ausgebauter, aber gedämmter Dachboden: Hallo Community, wir sind gerade dabei mit einem Bauträger eine DHH zu planen und ich bräuchte bei einer Frage einen Rat. Es geht um den...