FBH - Ablagerungen nach 2 Wintern normal?

Diskutiere FBH - Ablagerungen nach 2 Wintern normal? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Unsere FBH mit VL 35° hat nach 1,5 Jahren (zwei Wintern) bereits braune Ablagerungen in den Durchflußmessern zu den Heizkreisen - so stark, daß...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Unsere FBH mit VL 35° hat nach 1,5 Jahren (zwei Wintern) bereits braune Ablagerungen in den Durchflußmessern zu den Heizkreisen - so stark, daß man sie kaum noch ablesen kann. Die Rohre zu den Heizkreisen sind leicht grau verfärbt, insbesondere der Vorlauf allerdings nicht so übel,wie in den Beispielfotos von Oldbo.

    Wurde eventuell das Wasser nicht richtig behandelt? Sollte man jetzt das Wasser tauschen lassen oder ist jetzt alles ausgefallen und damit gut?

    Ich mußte insgesamt vielleicht 3x Wasser nachfüllen, seitdem die Anlage in Betrieb genommen wurde.


    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich würde sagen, da zeigt sich der Unterschied zwischen Theorie und Praxis. Mir ist keine Anlage bekannt, bei der es nicht zu solchen Verfärbungen des Heizwassers kam. So starke Verfärbungen, dass man nicht einmal mehr die Durchflußmesser ablesen kann, sind mir bisher aber noch nicht untergekommen. Das will aber nichts bedeuten, ich bin ja nicht täglich an der Front.

    Gruß
    Ralf
     
  4. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Wenn man es richtig macht, dann gibt es keine Ablagerungen :biggthumpup:

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  5. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Weiß ich doch, habe ich vor dem Posten gelesen :)

    Nur: muß ich mir jetzt Sorgen machen und das Wasser gegen behandeltes austauschen oder hat mein Heizungswasser jetzt alles abgelagert und benimmt sich jetzt?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

FBH - Ablagerungen nach 2 Wintern normal?

Die Seite wird geladen...

FBH - Ablagerungen nach 2 Wintern normal? - Ähnliche Themen

  1. Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung

    Vaillant VCR 700/2 multiMatic, Heizkörper / Temperaturschwankung: Hallo...habe o. besagte Brennwertheizung, wohne 1 OG mit 7 Heizkörpern. (EG sind 9 Heizkörper) Nun habe ich das Problem : Ich habe in der 1...
  2. 2. Erschließung vom Gemeinde verzögert

    2. Erschließung vom Gemeinde verzögert: Hallo Zusammen, Wir haben ein erschlossenes Grundstück gekauft und bauen aktuell darauf. Bis dato liegen die Anschlüsse in der Straße,...
  3. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  4. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  5. Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten

    Holzflachdach über den Winter provisorisch dichten: Hallo, ich habe eine Garage mit Flachdach Holz, 2% Gefälle...ca 70 qm. Dort soll eigentlich Epdm drauf...leider spielt das Wetter nicht ganz mit...