FBH. Fliesen knacken. Estrich Murks ?

Diskutiere FBH. Fliesen knacken. Estrich Murks ? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum ! Bin neu hier und habe folgendes Problem: Eine 25 Jahre alte, funktionierende FBH im ganzen Haus mit hässlichen Fliesen. Ich...

  1. Jonas

    Jonas

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Hallo Forum !

    Bin neu hier und habe folgendes Problem:
    Eine 25 Jahre alte, funktionierende FBH im ganzen Haus mit hässlichen Fliesen.

    Ich wollte mittelfristig im EG kpl. neue Fliesen aufkleben. Ist ja technisch kein Problem und die Trägheit der Heizung sollte damit auch nicht viel größer werden.

    Nun aber folgendes: An einigen Stellen im Wohnzimmer knackt es unter den Fliesen. Bei einem Bodendurchbruch für eine Rohrdurchführung habe ich mal festgestellt, dass der Beton/Estrichbereich, in dem die FBH-Rohre eingepackt sind, teilweise mit der Hand zu zerkrümeln ist. Also nix fester Beton oder sowas. Interessanterweise haben wir das Problem mit dem Knacken nur im Wohnzimmer und sonst nicht.

    Schlimm ? Normal ? Wie ist das (damals) passiert ? Kann/muss man das reparieren, oder können da einfach die neuen Fliesen drauf ? Über die Variante Estrich raus und neue Rohre rein möchte ich lieber nicht nachdenken...:yikes

    Ciao,

    Jonas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hallo.

    Das riecht nach Sanierung, lass da mal lieber einen Fachmann ran der die Sache begutachtet. Sonst kannst Du später Deine Fliesen mit einem Besen zusammenkehren, inkl. Estrich.

    Gruß
    Ralf
     
  4. Jonas

    Jonas

    Dabei seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Moin !

    Sanierung des Estrich inkl. der Rohre für die FBH ist sicherlich die technisch optimale Lösung. Darüber werde ich nachdenken, wenn es denn endlich mal im Lotto geklappt hat...
    Werde aber auf alle Fälle noch einen Fachmann / Gutachter bemühen.

    Was gern mit euch diskutieren würde, ist die pragmatische & bezahlbare Lösung. Dazu vielleicht noch ein paar Zusatzinfo. Es knackt wirklich nur an einigen wenigen Stellen im WZ und das auch nur bei bestimmten VL Temperaturen der FBH. Gestern war es sehr mild draussen und die Fliesen haben an den kritischen Stellen auch beim Hüpfen nicht geknackt. Also alles stark temperaturabhängig. Übrigens sind die Fliesen im WZ nicht 100% plan, sondern ganz leicht verformt / gewellt. Gibt es Fliesen, die nicht FBH-tauglich sind ?? Komisch alles... Den Krümel-Estrich habe ich im Bereich Wandanschluß gefunden. Muß ja nicht überall sein. Die letzten 25 Jahre haben sich auch keine Fliesen abgelöst. Nur die Fuge ist an ganz weingen Stellen rausgebrochen.

    Problem: wenn man versucht, den Estrich zu untersuchen, bzw. partiell auszubessern, stirbt zwangsläufig und großflächig die funktionierende FBH. Die Plastik-Rohre werden immer irgendwie angepiekt...

    Idee: wenn ich auf mein "kleines" Problem eine stabile (große Fliesen) Platte klebe, kann es doch nur besser werden. Dazu gehört natürlich eine super Vorbereitung des Untergrundes und ein 1A Flexkleber.

    Oder liege ich da völlig falsch ?

    Ciao,

    Jonas
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ja, leider ist das Falsch.

    Untersuchungen sind auch mit Ortung der Leitungen möglich, sodass diese nicht in mitleidenschaft gezogen werden müssen.
     
  6. Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Ausserdem muss es nicht zwangsläufig am Estrich liegen es kann es auch sein, dass der Fliesenkleber keiner mehr ist.

    Gruß

    Thomas
     
Thema:

FBH. Fliesen knacken. Estrich Murks ?

Die Seite wird geladen...

FBH. Fliesen knacken. Estrich Murks ? - Ähnliche Themen

  1. Ventilantriebaktoren für FBH

    Ventilantriebaktoren für FBH: Hallo, ich verstehe nichts mehr. Mein Heizungsbauer sagt er liefert die FBH inkl. Verteiler und Stellmotoren. Ab den Stellmotoren muss der...
  2. Sockelleiste Fliesen

    Sockelleiste Fliesen: Hallo an alle, ich bin vor 2 Jahren in meine neue Wohnung gezogen. Jetzt habe ich bemerkt dass ein Spalt zwischen Silikon und Sockelleiste...
  3. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  4. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  5. Fliesen gerissen

    Fliesen gerissen: Guten Morgen, in unserem Badezimmer sind plötzlich zwei Wandfliesen gerissen, s. Bild anbei. Es handelt sich um Fliesen im Eckbereich. Die Seite,...