FBH in allen Räumen ?

Diskutiere FBH in allen Räumen ? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, im Vertrag ist FBH in allen Räumen festgelegt. Nun frage ich mich gerade, ob die FBH in allen Räumen Sinn macht ? Was ist denn mit dem HAR,...

  1. eubauer

    eubauer

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KaufmAngesteller
    Ort:
    RDBL
    Hallo, im Vertrag ist FBH in allen Räumen festgelegt. Nun frage ich mich gerade, ob die FBH in allen Räumen Sinn macht ? Was ist denn mit dem HAR, braucht man da überhaupt eine, oder ist durch den Pufferspeicher sowieso warm genug da drin ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. keikoo

    keikoo

    Dabei seit:
    13. Januar 2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroniker
    Ort:
    LUXEMBURG
    Hallo,

    Meiner Meinung nach ist es sinnvoll alle Räume damit auszustatten.
    Auch Räume die jetzt vielleicht nicht geheizt werden, später aber vielleicht für einen anderen Zweck benutzt werden können, sind dann Heiztechnisch OK.
    Mischen mit anderen Heizungssysteme wie Heizkörper ist nicht sinnvoll.
    Dadurch sind höhere Systemtemperaturen notwendig, was wiederum den Vorteil der FBH mit niedrigeren Systemtemperatur zunichte macht.

    Wenn du mit HAR den Heizungsraum meinst ..........,
    und ich mir vorstelle wie der durch den Pufferspeicher geheizt werden soll,
    wird mir ganz komisch:yikes:wow
    Dass jeder Speicher einen gewissen Abstrahlverlust hat ist klar, dieser sollte aber möglichst klein sein. Dadurch einen Raum aufzuheizen......., dann wäre es kein Pufferspeicher mehr sondern ein grosser Heizkörper.

    Ich persönlich würde, wenn schon auf FBH gesetzt wird, das auch überall durchziehen. Eine kombinierbare Möglichkeit wäre noch zum Teil die Wandflächenheizung.
    Diese Technik ist, falls man auch noch mit der WP im Sommer die Räume etwas kühlen möchte, gegenüber der FBH im Vorteil.

    Ja, und nicht zu vergessen, Deckensysteme gibt es auch noch.

    Gruss
     
  4. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    Gehe ich recht in der Annahme, daß Du schlüsselfertig baust bzw. ein Haus mit Grundstück kaufst?
    Dann frag mal Deinen Vertragspartner, wieviel er Dir nachläßt, wenn Du in einem Raum FBH wegläßt... :winken Bei der Heizlastberechnung müßte der Fall berücksichtigt werden, da diese Räume von den anderen teilweise mitbeheizt werden.

    Gruß
    Frank Martin
     
  5. eubauer

    eubauer

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KaufmAngesteller
    Ort:
    RDBL
    Ja wir bauen mit einem GU komplett Schlüsselfertig.
    Vereinbart ist FBH in allen Räumen. Hatte bloß gerade überlegt, ob unter dem Begriff wirklich alle Räume, also auch Hausanschlussraum und Flur inbegriffen ist. Ich wurde nur bisl stutzig als der Elektriker beim Durchgang im HAR keinen Regler für die FBH vorgesehen hat. Habe das aber noch nicht hinterfragt. Daher dachte ich vielleicht dass dies üblich ist.
     
  6. #5 Baldbauherr, 17. Dezember 2009
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    FBH, HAR, EFQM...RDBL?

    Als Laie ganz schön blöd zu lesen....

    Im Hausanschlussraum braucht es keine Heizung, oder?
     
  7. Alchy

    Alchy

    Dabei seit:
    25. März 2009
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    leidender Angestellter
    Ort:
    ABI
    Wir haben im kompletten Haus FBH und (abgesehen von der Garage) im Keller ebenso.
    Im Hauswirtschaftsraum (wo auch die Wärmepumpe steht, und gleichzeitig Hausanschlussraum ist)
    wurde KEIN extra regelbarer Heizkreislauf verlegt, aber das ist *IMHO* auch
    gar nicht nötig. Es wäre platztechnisch auch kaum sinnvoll möglich. (8.5m²)

    Im HWR wurden im Fussboden sämtliche Leitungen des Kellers zusammengeführt zum Heizkreisverteiler.
    Ein paar "großzügige" Schleifen gelegt, und der HWR wird immer mitbeheizt,
    wenn irgendeiner der Heizkreise im Betrieb ist :konfusius
    Im Flur im Erdgeschoß befindet sich auch kein (zumindestens regelbarer Heizkreislauf),
    da auch dort Grundrissbedingt durch den Heizkreisverteiler alle Leitungen zusammengeführt wurden.

    Der Pufferspeicher als solches sollte vorrangig natürlich nicht als Wärmequelle tauglich sein. :irre

    Alchy
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Wie groß ist der Raum?
    Was wird dort alles untergebracht?
    Soll der Raum ausschließlich als Technikraum genutzt werden?

    Gruß
    Ralf
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Na, wenn im Vertrag "FBH in allen Räumen" festegelegt ist, dann gilt das auch so. Sonst müsste da stehen "FBH in alle Wohnräummen" oder sonst irgendwie genauer definiert sein. Also rein mit der FBH in den HAR.
    Steht da auch "Einzelraumregelung für alle Räume", dann hast du auch Anspruch auf EInezlraumregelung für den HAR.
    Ob und wieviel der Pufferspeicher Wärme abgibt spielt doch keine Rolle. Du bezahlst "FBH in allen Räumen" also sollst du das auch bekommen.
     
  11. eubauer

    eubauer

    Dabei seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KaufmAngesteller
    Ort:
    RDBL
    Recht habter ! Regelung pro Raum steht drin. Also werden wir da nochmal nachhaken. Was mer ham ... hamer ... :biggthumpup:

    Der Raum ist 10m2 und neben der Technik steht da noch die Waschmaschine und der Trockner.
     
Thema:

FBH in allen Räumen ?

Die Seite wird geladen...

FBH in allen Räumen ? - Ähnliche Themen

  1. Ventilantriebaktoren für FBH

    Ventilantriebaktoren für FBH: Hallo, ich verstehe nichts mehr. Mein Heizungsbauer sagt er liefert die FBH inkl. Verteiler und Stellmotoren. Ab den Stellmotoren muss der...
  2. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  3. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  4. FBH Dünnschichtsystem auf OSB

    FBH Dünnschichtsystem auf OSB: Hallo sagt ein noob hier im Forum Ich suche Hilfe hier im Forum. Wir sanieren hier ein altes Fachwerkhaus mit Holzbalkendecke. Das EG ist soweit...
  5. Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH

    Ungleichmäßig warme Fliesen über FBH: Hallo zusammen, da die kühleren Tage jetzt wieder da sind, ist bei uns wieder eine Frage aktuell geworden. Wir haben eine FBH, die im Abstand...