FBH zieht Luft - Menge ok?

Diskutiere FBH zieht Luft - Menge ok? im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Unser Haus Bj. 2009 mit Wärmepumpe hat ca. 160 m² FBH auf zwei Etagen, außerdem gibt es noch zwei Handtuchheizkörper, die auch die einzigen...

  1. capslock

    capslock

    Dabei seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    1.137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Phys.
    Ort:
    Südwest
    Unser Haus Bj. 2009 mit Wärmepumpe hat ca. 160 m² FBH auf zwei Etagen, außerdem gibt es noch zwei Handtuchheizkörper, die auch die einzigen Entlüftungsventile haben.

    Bis zum Einzug im Herbst 09 war die Heizung nur zum Estrichausheizen verwendet worden und stand danach zwei Monate still. Als die Heizperiode anfing, wollte die Heizung erstmal wegen zu wenig Druck im Heizkreis nicht, also habe ich entlüftet und nachgefüllt. Soweit ich mich erinnere, hat das dann für den Winter gereicht.

    Dieses Jahr fingen die Heizkörper im Dezember an, entsätzlich zu gluckern. Nach abwechselndem Entlüften an beiden Heizkörpern war der Druck wieder unter dem Abschaltpunkt, also habe ich nachgefüllt. Über die nächsten Wochen habe ich noch ein bißchen Luft rausgequetscht und dann nachgefüllt (Manometer war nur "halb" runter). Jetzt ist nach zwei Wochen keine neue Luft gewesen.


    Ist es normal, daß eine fast ausschließliche FBH pro Saison gut einen Ausgleichbehälter Luft zieht?


    Die Verrohrung ist bis auf ein paar Kupferrohre im Heizkeller komplett aus PE. Das Wasser aus den Entlüftern war im Dezember noch klar, jetzt ist es eher schwärzlich (Eisen-II-Oxid aus den beiden Heizkörpern?). Ist das normal?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tbmaennchen, 17. Januar 2011
    tbmaennchen

    tbmaennchen

    Dabei seit:
    30. April 2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gas-Wasserinstallateur/ang. HLK Techniker
    Ort:
    Delmenhorst/Bremen
    NAja der Sauerstoff, geht erst nach und nach aus dem Wasser..deshalb auch jetzt erst schwarzes Wasser.....alles im allen ist es OK, bei 160qm FBH ist am anfang noch recht viel Sauerstoff im Wasser gebunden...
    Wenn das allerdings jede Woche so ist...wäre die Suche nach einem Leck sinnvoll...

    Also keine Panik..eine ander Sache wäre noch ob du diffusionsdichtes Rohr hast und mit Zusätzen im Wasser gearbeitet wird..Wenn nicht kann das Rohr Luft ziehen aber nicht sooooo viel...

    Tippe also mal auf normal!
     
  4. #3 wasweissich, 18. Januar 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    es ist nicht nur sauerstoff im wasser gelöst :shades
     
Thema:

FBH zieht Luft - Menge ok?

Die Seite wird geladen...

FBH zieht Luft - Menge ok? - Ähnliche Themen

  1. Gaubensanierung OK?

    Gaubensanierung OK?: Hi, ich bin neu hier und deswegen schon mal sorry, wenn ich gegen Regeln verstoße. Dachte aber, dass hier mein Anliegen vielleicht gut aufgehoben...
  2. Fensterabdichtung so ok?

    Fensterabdichtung so ok?: Hallo! Ich hatte gerade einen Sachverständigen für das KfW Darlehen auf der Baustelle. Der meinte, dass meine Fenster nicht korrekt abgedichtet...
  3. Außenputz ok??

    Außenputz ok??: Hallo Ich wollte euch mal kurz mein Zwischenergebnis zeigen und fragen ob es so in Ordnung ist? Auf den alten DDR Rauputz habe ich Klebe und...
  4. Steinwolle oben im äußeren Gibelbereich Ok so?

    Steinwolle oben im äußeren Gibelbereich Ok so?: Hallo zusammen, bei unserem Reihenendhaus hat der Bauunternehmer im Giebelbereich in den äußeren Bereichen Steinwolle eingesetzt in der...