fehlende befestigung sparren fußpfette

Diskutiere fehlende befestigung sparren fußpfette im Dach Forum im Bereich Neubau; hallo, nach durchsicht des dachstuhls habe ich ein paar detailfragen... reicht es, die dachsparren nur mit klaue (=kerbe) auf den fußpfetten...

  1. 69danny69

    69danny69

    Dabei seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Münster
    hallo,

    nach durchsicht des dachstuhls habe ich ein paar detailfragen...

    reicht es, die dachsparren nur mit klaue (=kerbe) auf den fußpfetten aufliegen zu lassen, oder müssen die sparren mit ankern und kammnägeln auch befestigt werden? sind nur knaggen in den 2 dacheckpunkten.

    werden die sparren über der firstpfette nicht irgendwie verbunden? liegen da anscheinend auch nur auf.

    ist es üblich, die äißeren beiden sparren nicht mit windrispenband zu überspannen?

    reicht das, die firstfosten einfach mit 2 diagonalen nägeln am schwellholz zu befestigen, und dieses zur lastübertragung ohne balkenschuh nur mit winkel an den kehlbalken zu nageln?

    reichen 3 statt 8 vorgeschriebene kammnägel in sparrenpfettenankern (sparren 8x24 an mittelpfette 20x26)?

    sieht mir ein bissken nach "wenig zeit heute" aus.

    grüße

    danny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 29. Oktober 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Antworten...

    auf all diese Fragen finden Sie in der Statik zu Ihrem Haus. Diese muss Ihrem Planer vorliegen.
    Ggf. den Aufsteller der Statiker befragen. Sollten Sie dem nicht trauen, eigenen Sachverstand heranziehen.
    Sorry - aber die Antworten auf all Ihre Fragen können genauso gut ja wie nein lauten. Sie stehen - s.o.
    MfG
     
  4. #3 Jürgen Jung, 29. Oktober 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    ist die Arbeit

    denn fertiggestellt? Hat irgendwer das Dach abgenommen?

    Und wie Herr Dühlmeyer schon sagt: stimmt die Ausführung mit der Statik überein? Die scheinen Sie ja zu haben, da ja 8 Kammnägel vorgeschrieben sind.

    Gruß aus Hannover
     
  5. 69danny69

    69danny69

    Dabei seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Münster
    hallo nochmals,

    ich habe einen sparrenplan, in dem die maße der sparren / pfetten / kehlbalken /pfosten / schwellhölzer sowie oft die vorgeschriebene befestigung / ausnagelung (balkenschuh, sparrenpfettenanker, einpressdübel...) beschrieben wird. der plan macht das jedoch nur exemplarisch (z.b. im falle befestigung sparre/fußpfette wird ein sparrenpfettenanker mit 4 kammnägeln oben + unten verlangt, das steht jedoch nur an einer sparre dran - ich würde sagen, das gilt dann für den rest auch).
    die statik ist ein anderer plan, denke ich. den hab ich bisher nicht zu gesicht bekommen, bin aber überzeugt, dass sie existiert. das haus ist ein nur etwas verändertes standardhaus, wie es beim BT im katalog steht. die ausführende firma scheint noch nicht ganz fertig zu sein. hab auf die fehlenden befestigungen an den zahlreichen stellen hingewiesen, mal sehen, wie die stellen aussehen, wenn die arbeit ganz beendet ist.
    mir war nicht bekannt, dass sie noch mal vorbeikommen, ich dachte, das soll alles so bleiben, und das sieht nicht so ganz koscher aus. ich hänge nochmal ein beispielbild an.

    danke für die schnellen rückmeldungen.[​IMG]
     
  6. #5 Jürgen Jung, 29. Oktober 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    Das gilt für alle Sparren, dennoch würde ich mir die zu meinem Haus gehörende Statik besorgen (anfordern).

    Für den Winkel rechts gibt es keinen einleuchtenden Grund? Bleibt diese Stelle sichtbar? Ansonsten gehört da auch ein Balkenschuh ran.

    Wenn die Zimmerleute noch nicht fertig sind, ist ja gut. Dann achte auf die Anschlüsse :Brille

    Gruß aus Hannover
     
  7. #6 Ralf Dühlmeyer, 29. Oktober 2007
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich weiß, warum die Bausteife da steht.
    Wollen wir wetten, was der Winkel macht, wenn man die wegnimmt. :e_smiley_brille02:
    Wer hält dagegen? :p
    MfG
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Jürgen Jung, 29. Oktober 2007
    Jürgen Jung

    Jürgen Jung

    Dabei seit:
    23. September 2006
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Hannover
    An einer Seite ist er ja nicht angenagelt, nur geschraubt, also unterstelle ich mal, das hat jemand rechtzeitig gemerkt :Brille

    Sind doch Zimmerleute :biggthumpup:

    Gruß aus Hannover

    (manchmal noch an das Gute im Menschen glaubend)
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich denke, der Winkel ist genauso ein Provisorium wie der dekorative Sprieß am unteren Bildrand.
    Man sollte nur darauf achten, daß es nicht zum Dauerprovisorium wird...
     
Thema:

fehlende befestigung sparren fußpfette

Die Seite wird geladen...

fehlende befestigung sparren fußpfette - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Horizontalsperre - Weiterbau

    Fehlende Horizontalsperre - Weiterbau: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich (wenn nicht, bitte meinen Beitrag verschieben) und erläutere kurz unser Problem: Wir...
  2. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  3. 22mm Erdleitung - wie befestigen?

    22mm Erdleitung - wie befestigen?: Hallo zusammen. ich muss ein Erdkabel (5x16mm, außen 22mm) zwischen zwei Häusern verlegen. EIn Teil komt in ein KG / HT Rohr, ein Teil muss aber...
  4. Sparren Aufdoppeln von innen

    Sparren Aufdoppeln von innen: Moin, Renoviere gerade mein Dachgeschoss, alles soll raus ! Die Dachsparren haben Maße von ca. 50x150mm und sind in einem Abstand von ca 850-900mm...
  5. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...