Fehlende Nachbarunterschrift ohne Begründung

Diskutiere Fehlende Nachbarunterschrift ohne Begründung im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo Forum, wir planen den Dachgeschossausbau eines Mehrfamilienhauses in zentraler Innenstadtlage. Mit der Baubehörde ist alles abgesprochen,...

  1. AnneB

    AnneB

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Managerin Kleinunternehmen
    Ort:
    München
    Hallo Forum,

    wir planen den Dachgeschossausbau eines Mehrfamilienhauses in zentraler Innenstadtlage. Mit der Baubehörde ist alles abgesprochen, was erlaubt wird, die Baupläne sind eingereicht.
    Momentan bitten wir die fünf angrenzenden Nachbarn um ihre Unterschriften.

    Einer der Nachbarn verweigert nun ohne Begründung seine Unterschrift, er weigert sich sogar generell, die Pläne anzuschauen und sagt, er würde auf gar keinen Fall irgendetwas unterschreiben. Da war ich doch etwas perplex.
    Der Nachbar wohnt nicht in seinem Mietshaus, sondern circa 30km entfernt. Wir haben also üblicherweise fast nichts miteinander zu tun.

    Was ist zu tun?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ManfredH

    ManfredH Gast

    Bauantrag einreichen.

    Wenn das Bauvorhaben baurechtlich genehmigungsfähig ist, muss es auch ohne die Nachbarunterschrift genehmigt werden. Folge der Unterschriftsverweigerung ist lediglich, dass der betreffende Nachbar über die Baugenehmigung benachrichtigt wird und ein Widerspruchsrecht hat, womit er theoretisch den Baubeginn verzögern kann. Dazu müsste er dann aber auch was unterschreiben ;-)

    Sollte dein Architekt aber auch alles wissen...
     
  4. RHM2012

    RHM2012

    Dabei seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Stuttgart
    Und genau in unserem Fall ist das eingetroffen! Ewige verzögerung durch die nette Nachbarin, weil sie sich in Ihrer Lebensqualität beeinflusst fühlte, da die Morgensonne nun wegen 3 Reihenhäuser nicht mehr auf Ihre Terasse strahlt. Ich kenne Sie nicht und schon habe ich Sie gefressen..

    Aber das er die Baugenehmigung nicht mal liest..? Im Endeffekt ist es dann so gelaufen wie es Manfred beschrieben hat. Das ganze wurde aber durch eine "Zahlung" an die Nachbarin vom GÜ beschleunigt und sie hat dann doch unterschrieben..
     
  5. #4 Gast036816, 10. April 2013
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    beschleunigt? du meinst weitere verzögerungen wurden mit ruhig-stellungs-gebühr vermieden!
     
  6. AnneB

    AnneB

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Managerin Kleinunternehmen
    Ort:
    München
    Danke euch für die Antworten!

    Bestimmt weiß unser Architekt das. Ich wollte aber trotzdem erstmal hier nachfragen.
     
  7. RHM2012

    RHM2012

    Dabei seit:
    28. Oktober 2011
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Stuttgart
    Genau DAS eine ich rolf...einfach nur gierig..
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Ralf Dühlmeyer, 10. April 2013
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Die Baubehörde kann das nachbarliche Einvernehmen ersetzen.
    Der Nachbar wird mit Fristsetzung angeschrieben und hat dann Zeit, sich zu äussern.
    Äussert er sich nicht oder bringt er unsinnige Argumente (meine Aura kann sich nicht frei entfalten, wenn da gebaut wird), dann genehmigt die Behörde trotzdem.

    Bringt der Nachbar natürlich stichhaltige Argumente (Schallschutz, Brandschutz, Luftqualität), prüft die Baubehörde und kann Nachbesserungen verlangen oder Auflagen erteilen.
     
  10. AnneB

    AnneB

    Dabei seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Managerin Kleinunternehmen
    Ort:
    München
    Alles klar. Danke auch dir!
     
Thema:

Fehlende Nachbarunterschrift ohne Begründung

Die Seite wird geladen...

Fehlende Nachbarunterschrift ohne Begründung - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Horizontalsperre - Weiterbau

    Fehlende Horizontalsperre - Weiterbau: Hallo zusammen, ich hoffe ich bin im richtigen Bereich (wenn nicht, bitte meinen Beitrag verschieben) und erläutere kurz unser Problem: Wir...
  2. Fehlender Sturz über Verteilerkasten

    Fehlender Sturz über Verteilerkasten: Hallo Zusammen, in unserem Neubau wurde ein Verteilerkasten für die Fußbodenheizung als Unterputzvariante in eine tragende 17,5 cm...
  3. Fehlender Rinkanker - Wie Giebel verstärken?

    Fehlender Rinkanker - Wie Giebel verstärken?: Hallo, Ich habe bereits in anderen Threads berichtet, habe ich am äusseren Giebel Risse, jeweils in den 2 Mauerecken entdeckt... Diese sind...
  4. Bauvoranfrage abgelehnt, wie Widerspruch begründen

    Bauvoranfrage abgelehnt, wie Widerspruch begründen: Hallo, ich habe heute eine Ablehnung zu meiner Bauvoranfrage erhalten. Geplant war eine Doppelgarage mit Geräteraum. Als Vorschlag hatte ich...
  5. Keine Nachbarunterschrift, keine Benachrichtigung von der Baubehörde

    Keine Nachbarunterschrift, keine Benachrichtigung von der Baubehörde: Hallo, ein Grundstücksanlieger will eine rießige Jauchegrube errichten, er war vor ein paar Wochen wegen Nachbar-Unterschrift da, haben wir aber...