Fehlende Revisionsöffnug an gefliester Badewanne.

Diskutiere Fehlende Revisionsöffnug an gefliester Badewanne. im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ist es üblich. dass man heute Badewannen einbaut, die offensichtlich in einer Styroporform gelagert sind und nach Verfliesen derselben...

  1. Rogo

    Rogo

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rölscheider Str. 61, 42657 Solingen
    Hallo,
    ist es üblich. dass man heute Badewannen einbaut, die
    offensichtlich in einer Styroporform gelagert sind und nach
    Verfliesen derselben keine Revisionsöffnung aufweisen?
    Wie soll man denn da einen Abfluss reinigen? Das Teil
    wurde von einem Klempnermeister vor einigen Jahren
    installiert. Wäre für einen fachlichen Rat sehr dankbar.
    Gruß Rogo
     
  2. #2 VolkerKugel (†), 25.10.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Weil ...

    ... so viele Leute über die hässlichen Metallrähmchen um die Revisionsöffnungen gemeckert haben.

    Eine Möglichkeit - immer wieder gern genommen - ist, die Fliese(n) vor der Revisionsöffnung nur mit Silikon einzusetzen.
    Wenn man dann mal ran muss (kommt eh´ sehr sehr selten vor) kann man die Fuge aufschneiden und nach der Reparatur die Fliese(n) mit Silikon wieder einsetzen.
    Guck´ mal genau im Bereich des Abflusses, ob Du Unterschiede in der Fugenstruktur fetsstellen kannst.
     
  3. #3 Achim Kaiser, 25.10.2007
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    3
    Bei einer korrekt angeschlossene Badewanne brauchts kein *Abflussreinigen*.

    Regelmäßig wird bei unnötigen / vorsorglichen *Fummulationen* an der Ablaufgarnitur mehr Schaden angerichtet als dass es hilft.

    Verstopfungen sind heute eigentlich nur noch möglich bei massivem Haaranfall, ansonsten sind Ablaufgarnitur als auch die richtig dimensionierte und verlegte Abflußleitung *wartungsfrei*.

    Bei bestimmungegemäßer Nutzung der Wanne kann ein Verstopfen nahezu ausgeschlossen werden....und eine Revisionstür war noch nie vorgeschrieben.
    Ansonsten siehe Volker Kugels Ausführung.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    hmmm...ich wohne jetzt fast 20 Jahre in meiner Hütte und mußte noch nie eine Revisionsöffnung nutzen....und ich vermute einmal, daß sich das in den nächsten 20 Jahren wohl kaum ändern wird.

    Aber so hat man früher eben gebaut. Heute würde ich das Ding einfach weglassen, oder die Silikonvariante von Volker nutzen. Gibt´s ja alles farblich aufeinander abgestimmt.

    Gruß
    Ralf
     
  5. #5 Bauwahn, 25.10.2007
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Hmm.. musste schon mal einen defekten Exzenter wechseln. Da war ich froh um die Klappe. Aber ansonsten ist die Silikongeschichte hier auch ok.

    Allerdings muss ich den Abfluss der Badewanne (wird auch zum Duschen genutzt) alle 2 Monate reinigen, sonst läuft nix mehr ab. Die längeren Haare stammen zwar nicht von mir (selbst wenn meine länger wären, der Verlust eines der verbliebenen würde sowieso beim Nachzählen sofort entdeckt werden) aber wickeln sich dafür umso verbissener um die Stege im Ablauf. Zusammen mit den Überresten vom Kinderspielplatz gibt das eine hervorragende Dichtung. Wieso wird eigentlich alles, was dicht sein soll undicht und was durchlässig sein soll dicht mit der Zeit? Kann man das nicht andersrum konstruieren? :motz
    Aber auch dazu brauch ich auch keine Klappe, sondern nur ein Stück Draht.

    Gruß

    Thomas
     
  6. Rogo

    Rogo

    Dabei seit:
    25.10.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner
    Ort:
    Rölscheider Str. 61, 42657 Solingen
    Fehlende Revisionsöffnung

    Hallo Männer,
    ich danke euch für die netten Antworten. Eine Silikonfuge
    ist nirgendwo vorhanden. Bleibt mir auch nur die gelegent-
    liche Lösung mit Draht und langer Pinzette. Es ist übrigens
    toll, das es so ein Forum gibt, bin ich zufällig drauf gestoßen. Wieviel ärmer wäre die Welt und wir alle, wenn
    wir uns nicht gegenseitig helfen würden, nach dem Motto:
    Was der eine nicht weiß, weiß vielleicht der andere auch
    nicht. oder doch?
     
  7. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Auch wenn ich mich bei diesem Thema nicht beteiligt habe, freue ich mich mit grad eben einfach nur über das positive feedback - manchmal kann sehr schnell und mit klaren botschaften geholfen werden, andermal führts zu antwort-frage wirrungen :) :) :)
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Keine Angst, wir können das Thema schon noch kompliziert machen...:bounce:

    Gruß
    Ralf
     
  9. #9 VolkerKugel (†), 25.10.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Ok ...

    ... Du fängst an :biggthumpup: .
     
  10. #10 Erdferkel, 26.10.2007
    Erdferkel

    Erdferkel

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vertrieb
    Ort:
    Thüringen
    Da mich dieses Thema (verstopfte Abflüsse) auch bewegt, hier noch ein Tip: man muß nicht mit Drähten im Abfluß stochern! Nein, es gibt appetitlichere Lösungen für dieses Problem. Einfach mal am Abend ordentlich Essigessenz in die Abflüsse schütten und am nächsten Morgen haben sich die allermeisten Verstopfungen in Wohlgefallen aufgelöst.
    Gruß
    Erdferkel
     
  11. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Pragmatische Lösung gefällig?

    Die Wannenabmauerung wird ja mittlerweile meist mit Hartschaumträgerelementen hergestellt. Wenn man eine oder zwei Platten nicht mit einwäscht, sondern die fuge mit Silikon verschliesst, kann man hier mit einem Messer die Platten komplett mit Trägerelement rausschneiden und auch wieder reinsetzen. Perfektionisten streuen das Silikon noch in frischem Zustand mit trockenem Fugmörtel ab, dann gibt esoptisch gar keinen Unterschied!
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ich empfehle, vorbeigend ab und an (ca. halbjährlich) "DRANO Power-Schaum" zu verwenden!
    Auch für den Abfluß der Küchenspüle.
     
  13. Mathae

    Mathae

    Dabei seit:
    16.03.2006
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KFZ Technikermeister
    Ort:
    österreich
    ich hab bei mir auch keine öffnung gemacht...allerdings hab ich vorsorglich nach einige stk fliesen am dachboden liegen.
    aber wie etliche vorredner schon gesagt haben: normal soll das nicht so verstopfen dass mans nicht mehr hinkriegt ohne demontieren.

    Mfg Mathae
     
  14. Willie

    Willie

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Staubsaugerpilotin
    Ort:
    Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Revolverschnauze :-))
    Moin

    Unsere Wanne und Dusche, beides nebeneinander haben auch keine Öffnung und seit dem Einbau vor gut 13 Jahren , nie Probleme damit gehabt.
    Abflüsse "schützen" wir mit Haarsieben, weil lange Haare unserer Tochter ja mal verhakeln könnten und wir uns dass fummeln am gröberen Sieb von dem Abfluss sparen wollen... :lock
    Wir besitzen noch vom Vorbesitzer etliche Fliesen vom Bad, sodass wenn mal was sein sollte, diese als Ersatz fungieren.

    Lieben Gruß, Willi
     
  15. #15 VolkerKugel (†), 26.10.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Guckst Du ...

    ... #2 :konfusius .

    "Eine Möglichkeit - immer wieder gern genommen - ist, die Fliese(n) vor der Revisionsöffnung nur mit Silikon einzusetzen.
    Wenn man dann mal ran muss (kommt eh´ sehr sehr selten vor) kann man die Fuge aufschneiden und nach der Reparatur die Fliese(n) mit Silikon wieder einsetzen.
    "
     
  16. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Es gibt noch die schwäbische variante ! Bei der Nachbarin duschen, dann spart man nicht nur wasser sondern es kann auch kein abfluss verstopfen :)
     
  17. #17 pfuscher, 01.11.2007
    pfuscher

    pfuscher

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Franken
    Tja, es kann aber auch passieren das der Hausmeister bei der Nachbarwohnung die Rohre reinigt und der ganze patzen sich am nächsten Sammler fängt und das rohr verstopft... Jetzt die Frau des Hauses sich mit Rohrfrei bewaffnet und des ganze in den Ablauf der Badewanne gibt... Die Folge war gewesen die Dichtungen des Ablaufes hielten dem Rohrfrei nicht stand, die ganze Masse verteilte sich unter die Badewanne und eine Revisionsklappe stand nicht zur Verfügung:biggthumpup:
    Mittlerweile wurde der Schaden behoben, an der Badwanne wurde eine Revisoinsklappe eingebaut, der Ablauf erneuert und die Rohre nicht gereinigt.
    Zum Glück nicht mir passiert:cool:
    Ach, der Hausmeister meinte auf des Mieters Nachfrage was die Ursache war, er hat sich gewundert das sich keiner meldet des Wasser fließt nicht ab:boxing:boxing:boxing:boxing
     
  18. #18 pfuscher, 01.11.2007
    pfuscher

    pfuscher

    Dabei seit:
    29.09.2007
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstruktionsmechaniker
    Ort:
    Franken
    Tja, es kann aber auch passieren das der Hausmeister bei der Nachbarwohnung die Rohre reinigt und der ganze patzen sich am nächsten Sammler fängt und das rohr verstopft... Jetzt die Frau des Hauses sich mit Rohrfrei bewaffnet und des ganze in den Ablauf der Badewanne gibt... Die Folge war gewesen die Dichtungen des Ablaufes hielten dem Rohrfrei nicht stand, die ganze Masse verteilte sich unter die Badewanne und eine Revisionsklappe stand nicht zur Verfügung:biggthumpup:
    Mittlerweile wurde der Schaden behoben, an der Badwanne wurde eine Revisoinsklappe eingebaut, der Ablauf erneuert und die Rohre gereinigt.
    Zum Glück nicht mir passiert:cool:
    Ach, der Hausmeister meinte auf des Mieters Nachfrage was die Ursache war, er hat sich gewundert das sich keiner meldet des Wasser fließt nicht ab:boxing:boxing:boxing:boxing
     
  19. Franky

    Franky

    Dabei seit:
    31.03.2004
    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baustoffkaufmann
    Ort:
    Bestwig
    Benutzertitelzusatz:
    Architekten-Logik: O-Ton aus einem LV: RAUCHSCHUTZTÜR 875/2125 MM MIT LÜFTUNGSGITTER ;-)
    Hm grübel Volker Du bist schon älter, da waren Fliesenrahmen noch trendy. :D

    Aber wieso erwähnt hier niemand Fliesenmagnete?

    Fast nich sichtbar und kein Rahmen sichtbar.
     
  20. #20 VolkerKugel (†), 02.11.2007
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11.01.2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Weil wir ...

    ... dieses "Zwischenstadium" sehr schnell übersprungen haben und auf die Silikonfugenlösung gekommen sind :konfusius .
     
Thema: Fehlende Revisionsöffnug an gefliester Badewanne.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. revisionsklappe badewanne nachträglich einbauen

    ,
  2. revisionsklappe badewanne

    ,
  3. revisionsöffnung badewanne

    ,
  4. revisionsklappe nachträglich einbauen,
  5. verstopfte badewanne language:DE,
  6. badewanne revisionsklappe einbauen,
  7. badewanne revisionsöffnung,
  8. badewanne revisionsklappe,
  9. badewanne verstopft language:DE,
  10. badewanne ohne revisionsöffnung,
  11. revisionsklappe badewanne öffnen,
  12. badewanne ohne montageklappe,
  13. revisionslffnung badewanne keine pflicht,
  14. revisionsschacht dusche,
  15. Reinigungsklappe badewanne,
  16. rohrfrei language:DE,
  17. keine revisionsklappe badewanne,
  18. badewanne ablauf tauschen,
  19. wartungsklappe badewanne,
  20. revisionsschacht badewanne,
  21. revisionsklappe silikon,
  22. badewanne ohne revisionsklappe,
  23. revisions Klappe badewanne,
  24. badewanne revisionsklappe nachträglich,
  25. wartungsdeckel für dusche
Die Seite wird geladen...

Fehlende Revisionsöffnug an gefliester Badewanne. - Ähnliche Themen

  1. Fehlende Abdichtung

    Fehlende Abdichtung: hallo zusammen, Wir befinden uns aktuell in der Bauphase (Estrich kommt demnächst) Mein Problem sind unsere Fenster auf dem Spitzboden (komplett...
  2. Dachreparatur (Dampfsperre, fehlende Dämmung) von Außen

    Dachreparatur (Dampfsperre, fehlende Dämmung) von Außen: Hallo, bei unserer Eigentumswohnanlage soll das Dach repariert werden. Es sind mehrere Eigentumswohnungen im Reihenhausstil. In die...
  3. Fehlende Abdichtung bei der Gaube an der Hauswand? Schimmel?

    Fehlende Abdichtung bei der Gaube an der Hauswand? Schimmel?: Hallo, unser Bauunternehmen kam auf die glorreiche Idee am Montag bei Regen die Wände der Gaube zu verputzen. Dafür haben sie die Dachpfannen...
  4. Firstziegel fehlende Überdeckung

    Firstziegel fehlende Überdeckung: Hallo, letztens war ich auf dem Dach um einen Fühler der Solaranlage zu checken. Dabei ist mir aufgefallen, dass meine Firststeine die oberste...
  5. Fehlende Dachziegel an Dachschräge

    Fehlende Dachziegel an Dachschräge: Hallo zusammen, An meinen gekauften Haus fehlen ein paar Dachziegel. An welchen Stellen könnte ich noch welche nachrüsten, wo Sie aufgrund der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden