Fehlerhafte Bodenplatte abdichten - die Zweite

Diskutiere Fehlerhafte Bodenplatte abdichten - die Zweite im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Ich weiß zwar nicht warum mein erster Beitrag geschlossen wurde...aber egal. Bastel-Wastel... Netter Ausdruck. Doch geht es nicht darum etwas...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Parkettleger86, 22. April 2015
    Parkettleger86

    Parkettleger86

    Dabei seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettschnitzer
    Ort:
    Würzburg
    Ich weiß zwar nicht warum mein erster Beitrag geschlossen wurde...aber egal. Bastel-Wastel... Netter Ausdruck. Doch geht es nicht darum etwas selbst zu machen, sondern darum eine schlüssige Argumentation auch von unbeteiligten einzuholen.

    Ja, es ist eine Holzrahmenbauweise.

    Warum ich über die Frage des Detailplans lache? Weil unser Häuschenbauer teilweise nicht mal korrekte Pläne unseres Grundrisse hatte.

    So viel dazu. Hilfe bekommt man in diesem Forum scheinbar nicht mehr?! Sehr schade!

    Viele Grüße.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 22. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wer bei einem Holzhaus die Abdichtung des Sockelbereichs in Eigenleistung ausführt, sollte einen verdammt guten Ausführungsplan mit Angaben von Materialien und Maßen haben!!!!
    Das ich das einem Holzverarbeiter auch noch sagen muss (wenn auch innen) ist :yikes

    So wie ich das sehe ist bei Euch der Drops aber schon gelutscht und die Messe gelesen, weil der Übergang im Wandbereich neben den Öffnungen ja schon oberflächenfertig ist und dort nicht mal der Hauch einer Abdichtung zu sehen ist.
    Wenn ich mir dann noch ansehe, welches wohl die Geländeendhöhe wird, dann ist das einzige, was in diesem Strang Sinn macht das Abschliessen von Wetten, wie schnell die Fußpfette massive Schäden durch holzzerstörende Pilze aufweisen wird.

    Mein Tipp: 5 Jahre; mein Einsatz: 1 Flasche Köstritzer Schwarzbier!!!
     
  4. #3 Parkettleger86, 22. April 2015
    Parkettleger86

    Parkettleger86

    Dabei seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettschnitzer
    Ort:
    Würzburg
    Das einzige was als "Anschluss" da ist, ist diese "Gummibahn"... An der Tür ist in der Tat nichts vorhanden. Unser Bauleiter sagt eben einfach:"Einfach mit Dickschicht abdichten." Ein Fachbetrieb ist bestellt und die Mängelanzeige raus.

    Übrigens...ich bin vom "Holzfach" wenn auch innen wie schön gesagt. Ich akzeptiere das ganze so auch nicht und möchte eben jetzt soviel Input in diesem Bereich wie möglich. DANKE aber schon mal für die erste Einschätzung und sorry wenn meine Ausdrucksweise im ersten Beitrag falsch gewählt ist. Aber den Beitrag deshalb einfach schließen?!
     
  5. axel50

    axel50

    Dabei seit:
    25. Juli 2012
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Konstanz
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleiter
    jaaaa, dickbeschichtung ist auch die Lösung allen übels! :bef1011: :mauer

    na, ob der da noch was vernünftiges ausrichten kann, wage ich zu bezweifeln. :shades

    wenigstens etwas :shades:bef1017:
     
  6. JoWest

    JoWest

    Dabei seit:
    16. Februar 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GF Rohbau
    Ort:
    Colmberg
    Hallo,

    ich glaube du bist noch nicht auf dem richtigen Weg. Es geht nicht nur um das Fenster, die gesamte Abdichtung der Holzkonstruktion scheint zu fehlen. Der Putz ist fertiggestellt, wie soll man da wieder drankommen? Sinnvoll für die Konstruktion wäre es mit dem Gelände tiefer zu bleiben nur dann hast du ewig zwei Stufen vor allen Türen.
    Jochen
     
  7. #6 JamesTKirk, 22. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Willst Du uns verarschen ??? :shades
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 22. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ein Fachbetrieb, der ja nach der Aussage aus dem ersten Thread aus Dir + irgendwem besteht, kann da gar nichts machen!

    Du brauchst - raff es, auch wenns ne Stange Geld kostet - eine P L A N U N G für die komplette Sockelabdichtung.
    Dazu gehört die Festlegung der Geländehöhen, daraus resultierend die Planung der Abdichtungshöhen, die Ermittlung der Wasserbelastung, daraus resultierend die Ermittlung der Materialen und Schichtdicken der Abdichtung und schlußendlich eine Ermittlung der erforderlichen Rückbauarbeiten und der nach Ausführung der Abdichtung erforderlichen Arbeiten zur (Wieder)Herstellung der Fassade gemäß den Fachregeln!!!!

    Ich bleibe dabei - so kannst Du auch aufgeschnittene "Gelbe Säcke" oder andere Müllsäcke dahin tackern. Das ist völlig ausreichend!!!

    *********************************

    Zum Schliessen:
    Du hast Die NUB (kein DIY) anerkannt bei der Anmeldung.
    Wie dreist ist es dann, bei Verstössen gegen selbige noch eine Nachfrage und eine Nachricht zu erwarten!

    Die Mods und Admins sind hier genauso ehrenamtlich tätig wie alle anderen!!!! Die haben besseres zu tun, als Regelbrechern nachzulaufen!
     
  9. #8 Parkettleger86, 22. April 2015
    Parkettleger86

    Parkettleger86

    Dabei seit:
    8. November 2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettschnitzer
    Ort:
    Würzburg
    Nein, ich möchte euch nicht verarschen. Ich habe lediglich die "Überleitung" zu dem Punkt vergessen, wo ich es nun definitiv nicht mehr selber mache!

    Ich habe mittlerweile auch einen öffentliche bestellten und vereidigten Sachverständigen für das Holz- und Bautenschutzgewerbe bestellt.

    JamesTKirk... Menschen die der Art verbal um sich treten wie du, wünsche ich, dass sie der Blitz beim kacken trifft. So eine Art geht gar nicht...sorry.

    Vielen Dank an den ein oder anderen der zumindest im Ansatz versucht hat mir zu helfen.
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    was eher unwahrscheinlich sein dürfte, da die von uns geplanten/ umgesetzten Häuser über entsprechende Sicherungsmaßnahmen (Fundamenterder & Co.) verfügen. Bei Deiner Marke Eigenbau sehe ich da ein größeres Gefahrenpotential....
     
  11. #10 JamesTKirk, 22. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Der ist aber unhöflich ...
     
  12. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Vielleicht weiß er, daß Dein Stuhlgang extrem (oder exkrem?) statisch aufgeladen ist?????

    Aber woher weiß er das???????

    Und woher weiß ich das????

    Oder wie ... oder was?????
     
  13. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus

    eher angefressen oder angepisst ... Ihr seid nur mal wieder die Fangstange ...
     
  14. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ihr wisst schon, dass dieser thread ganz oben auf der watchlist steht?
     
  15. #14 Gast036816, 22. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    bei so viel höflichkeit sollte man schon mal beide augen zudrücken und an das thema ganz leise ein schlösschen anhängen.
     
  16. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    hängt schon, muss nur noch den Schlüssel rumdrehen.
     
  17. #16 Ralf Dühlmeyer, 22. April 2015
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Dresden rechtsrum.
     
  18. Pemalema

    Pemalema

    Dabei seit:
    27. März 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesen,- Platten- und Mosaikleger
    Ort:
    Hamburg
    Auch wenn ich nicht immer deiner Meinung bin, aber diese Aussage kann man so unterschreiben, finde ich gut und ist auch für mich als Fliesör absolut nachzuvollziehen.

    Gruß aus dem sonnigen Hamburg
     
  19. #18 Gast036816, 22. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das kann niemand im forum ersetzen. du solltest deinem holzhaushersteller mal ein passenden schreibebrief senden und ihm seine mängel zur kenntnis bringen. ein holzhaus ohne sockelabdichtung wird eine relativ kurze halbwertszeit haben. aber die verträglichkeit von holz und wasser kennst du ja.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Gast036816, 23. April 2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ...... dann müsste das schlösschen offen sein! dresden linksrum, dann ist zu - oder?
     
  22. #20 JamesTKirk, 23. April 2015
    JamesTKirk

    JamesTKirk Gast

    Na, wenn Du so mit dem Zaunpfahl winkst ... :winken
     
Thema:

Fehlerhafte Bodenplatte abdichten - die Zweite

Die Seite wird geladen...

Fehlerhafte Bodenplatte abdichten - die Zweite - Ähnliche Themen

  1. Wie Decke vom Fertigbetonkeller abdichten?

    Wie Decke vom Fertigbetonkeller abdichten?: Hallo Zusammen, ich hoffe ich habe die richtige Rubrik für mein Problem gewählt. Ich habe einen Fertigbetonkeller neben dem Haus am Hang, bei...
  2. Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?

    Trockenbauwand für Duschbereich - abdichten bereits beim Platten anschrauben?: Im neuen Bad will ich einen Duschbereich in Trockenbau machen, doppelt beplant. Es gibt ja Abdichtsets. Diese werden ja eigentlich erst...
  3. Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte

    Abdichtung Perimeterdämmung Bodenplatte: "Thali goes East" - Der Bericht vom Forumsbau im Osten Bei mir wurde es bei der Bodenplatte genauso gemacht wie bei Thali, Perimeterdämmung vor...
  4. Abdichtung Außenwand

    Abdichtung Außenwand: Hallo zusammen, ich möchte die, vermutlich letzten ,Sonnentage in diesem Jahr noch nutzen und die Vertikaleabdichtung an unserem Anbau...
  5. Außenwand durchbohren für Stromleitungen - wie abdichten?

    Außenwand durchbohren für Stromleitungen - wie abdichten?: hi, wie dichte ich am besten eine Außenwanddurchbohrung ab? Außen ist die Bohrung so tief vom Keller aus, dass der Klinker noch nicht beginnt. Da...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.