Feinsteinzeug im Mittelbett auf Betonboden verlegen?

Diskutiere Feinsteinzeug im Mittelbett auf Betonboden verlegen? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, :winken zum Thema "Fliesen legen" habe ich an die Fachleute unter Euch 2 Fragen: Momentan baue ich ein Einfamilienhaus das...

  1. #1 Bauherr77, 15. April 2011
    Bauherr77

    Bauherr77

    Dabei seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Ulm
    Hallo Zusammen, :winken

    zum Thema "Fliesen legen" habe ich an die Fachleute unter Euch 2 Fragen:

    Momentan baue ich ein Einfamilienhaus das auf einer Thermobodenplatte erstellt wurde. Der Aufbau dieser Bodenplatte ist wie folgt, von unten nach oben:
    Lehmboden, kapillarbrechende Kiesschicht, 2x16cm EPS Dämmung, PE-Folie, anschließend Betondecke mit integrierter Fußbodenheizung.
    Nach dem Giessen der Betondecke wurde leider der Boden nicht geschliffen, so dass nun leichte Unebenheiten (ca. 0,5 cm lt. Estrichleger) vorhanden sind.

    Mein Estrichleger empfiehlt mir nun den Boden zu schleifen und anschließend zur Abdichtung eine Epoxidharzbeschichtung aufzutragen. Im Anschluss sollte dann ein Bodenausgleich (mit Nivelierspachtel) mit max. 1 cm Höhe durchgeführt werden, um dann die Fliesen (geplant ist Feinsteinzeug) im Dünnbettverfahren (5 mm) verlegen zu können.
    Nachteilig bei dieser Vorgehensweise sind aus meiner Sicht die relativ hohen Kosten: Für fast 100 qm Wohnfläche im EG wären nun fast 4000.- € fällig, allein nur für Epoxy und Bodenausgleich...

    Meine Frage an die Fachleute wäre nun:

    1. Ist die Epoxidharzbeschichtung überhaupt notwendig?
    (Mein Estrichleger hat es mir empfohlen, damit sich die Fliesen aufgrund von Diffusion, aufsteigendem Wasser, nicht irgendwann lösen.)

    2. Könnte man bei diesem Aufbau der Bodenplatte auf die o.g. Behandlung verzichten und stattdessen die Feinsteinzeugfliesen gleich im Mittelbett (15 mm) auf den Rohbetonboden verlegen?
    Ich bin bei meinen Recherchen auf Mittelbettmörtel gestossen, wie z.B.: PCI Mediment, der in Verbindung mit PCI Lastoflex laut Hersteller dafür geeignet wäre...

    Ich wende mich an Euch, da ich von 3 Personen (Architekt, Estrichleger, Fliesenleger) nun 3 verschiedene Meinungen gehört habe und grad echt am Grübeln bin...

    Was wäre denn aus Eurer Sicht der Königsweg? :think

    Für Eure ehrliche Meinung und Tipps danke ich im Voraus! :konfusius

    Viele Grüße

    Bauherr77
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wieland

    Wieland Gast

    1. Ist die Epoxidharzbeschichtung überhaupt notwendig?
    (Mein Estrichleger hat es mir empfohlen, damit sich die Fliesen aufgrund von Diffusion, aufsteigendem Wasser, nicht irgendwann lösen.)

    Fragen Sie Ihren Estrichleger was er von Blasenbildung bei aufsteigender Feuchtigkeit und
    beheizter Bodenplatte unter dem Epoxidharz hält.
    Ich würde empfehlen die Oberfläche anzuprellen / Entfernen der Sinderschicht
    ( Maschine kann geliehen werden ), Haftgrund, Selbstnivellierende Ausgleichmasse
    auf Zementbasis mit Stachelwalze aufbringen.
    Nach dem Aufrauhen / Anprellen, Heitzprogramm durchstarten u.Beton auf ausreichende
    Trockenheit bringen.

    Grüsse
     
Thema:

Feinsteinzeug im Mittelbett auf Betonboden verlegen?

Die Seite wird geladen...

Feinsteinzeug im Mittelbett auf Betonboden verlegen? - Ähnliche Themen

  1. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  2. Gipsfaserplatten horizontal verlegen?

    Gipsfaserplatten horizontal verlegen?: Hallo zusammen, Spricht etwas dagegen, in einem Treppenhaus Gipsfaserplatten horizontal zu verlegen, wenn die Holzunterkonstruktion (Abstand...
  3. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...
  4. Bruckstein in Dickbett verlegen

    Bruckstein in Dickbett verlegen: Hallo, Ich möchte gerne vor den haus bruchsteine in dickbett verlegen. der untergrund ist ca. 20 frostschutzkies und darüfer nochmal 20 cm...
  5. Estrich oder geglätter Betonboden?

    Estrich oder geglätter Betonboden?: Hallo, unser Estrichbauer hat uns für die Garage einen geglätteten Betonboden vom Rohbauer empfohlen. Er meinte da liegt der m² deutlich...