Fenster am Treppenaufgang - Planungsfehler - wie verbessern ?

Diskutiere Fenster am Treppenaufgang - Planungsfehler - wie verbessern ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; :Baumurks Hallo @ll, wir haben in unserem, vor ein paar Jahren gekauften Haus ein Problem, welches wir schon lange gerne lösen möchten. Im...

  1. wotna

    wotna

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    CO
    :Baumurks

    Hallo @ll,

    wir haben in unserem, vor ein paar Jahren gekauften Haus ein Problem, welches wir schon lange gerne lösen möchten.
    Im Treppenhaus/Treppenaufgang befindet sich ein Fenster, welches nicht geöffnet werden kann, denn direkt davor sitzt eine Betonstufe der Treppe in´s Dachgeschoß.
    Das Fenster kann demnach nur gekippt werden.
    Um dieses Fenster putzen zu können, müssen wir immer vom Garten aus mit einer Leiter hochsteigen.
    Das ganze sieht wohl nach Planungsfehler des Architekten aus.
    Aber schaut´s Euch einfach mal an...

    <IMG src="http://home.arcor.de/monane1/test//fenster1.jpg"></P>
    <IMG src="http://home.arcor.de/monane1/test//fenster2.jpg"></P>
    <IMG src="http://home.arcor.de/monane1/test//fenster3.jpg"></P>
    <IMG src="http://home.arcor.de/monane1/test//fenster5.jpg"></P>
    <IMG src="http://home.arcor.de/monane1/test//fenster6.jpg"></P>

    Gibt es vielleicht spezielle Fensterkonstruktionen für eine derartige Einbausituation?

    Wie auf den Fotos ersichtlich, ist es auch noch das einzige Fenster in der Hauswand zur Straße hin. Die Wand sieht sowieso irgendwie extrem leer aus. Aufmauern und ein kleineres Fenster einbauen sieht von außen dann auch nicht gerade preisverdächtig aus. Wenn ein größeres eingebaut wird, ist der Abstand zum Dach zu gering - sieht auch komisch aus. :mauer
    Ich weiß nicht, wie das technisch korrekt und zugleich ästhetisch annehmbar zu lösen wäre?!?!

    Habt Ihr ein paar Ideen dazu?

    Beste Grüße
    Oli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Schwarz

    Schwarz

    Dabei seit:
    22. April 2009
    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hessen
    gibt schon witzige sachen :mega_lol:

    wie wäre es mit einem fenster, das ein feststehendes unterlicht hat? ähnlich fenstern vor einer spüle in der küche.

    oder ein kleines schiebefenster.

    optisch alles einer derartigen fenstergröße nicht der brüller :sleeping aber machbar.

    was sind das für interessante, leicht feucht anmutende, strukturen im putz um das fenster herum? was nachträglich reingepfuscht? :confused:

    schwarz
     
  4. wotna

    wotna

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    CO
    Hallo schwarz,

    das mit dem "Fenster mit feststehendem Unterlicht" ist ne Idee, danke Dir! :Brille

    "was sind das für interessante, leicht feucht anmutende, strukturen im putz um das fenster herum? was nachträglich reingepfuscht?"

    Ne, die Treppe wurde vom geklebten Teppichboden :eek: erlöst und neu gefliest - das sich Reste vom Fliesenkleber. Der Treppenaufgang muss noch gestrichen werden.

    Beste Grüße
    Oli
     
  5. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Tja, ich liebe meine...

    ... schwedischen Fenster:p Nach außen öffnend.:D

    Planungsfehler? Na ja, in der Außenansicht hätts beknackt ausgesehn, wenn das Fenster nen halben Meter höher hängt.
     
  6. wotna

    wotna

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    CO
    ....und die "strukturen im putz" sind feine Risse im Putz, welche ich mit Acryl ausgepinselt habe.
     
  7. wotna

    wotna

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    CO
    Hallo MoRüBe,

    und wie putzt Du die "Schwedischen Fenster" außen?
    Oder meinst Du "Schwedische Gardinen"? :shades

    Beste Grüße
    Oli
     
  8. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    indem man sie...

    ... umdreht.:mega_lol::mega_lol::mega_lol:

    Aus werbetechnischen Gründen dürfen hier keine links mehr eingestellt werden.
     
  9. #8 esslinger, 2. Juni 2009
    esslinger

    esslinger

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Korntal-Münchingen
    Benutzertitelzusatz:
    öbuv SV im Glaserhandwerk
    Hallo Oli,

    genau der richtige Vorschlag - aber das VSG (Sicherheitsglas) nicht vergessen
     
  10. Manfred

    Manfred

    Dabei seit:
    16. Mai 2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verfahrensmechaniker
    Ort:
    Duisburg / NRW
    Gibt es kein "Schwingfenster" ähnlich wie bei den Dachfenstern welches an der Mittelachse gedreht wird.

    Da das Fenster anscheinend nicht sehr groß ist könnte man das evtl. auch auf der Aussenseite putzen wenn man es nicht ganz rumdrehen kann.
     
  11. #10 esslinger, 2. Juni 2009
    esslinger

    esslinger

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Korntal-Münchingen
    Benutzertitelzusatz:
    öbuv SV im Glaserhandwerk
    Hallo Manfred,

    würde auch gehen (mit paar Einschränkungen) - ist halt teurer und unpraktischer - optisch würde die Festverglasungsvariante aber zur Haustüre nicht störend ausfallen
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Olaf (†), 2. Juni 2009
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Mal...

    im Ernst wotna: Haste keine anderen Probleme? :eek:
    Ich würde ja mitgehen wenn 8 Meter vom Erdboden zu überbrücken sind und die Fenster wöchentlich geputzt werden müssen....
    Jeder Umbau ist rausgeschmissnes Geld.
     
  14. wotna

    wotna

    Dabei seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV
    Ort:
    CO
    Thx

    Danke an alle für die zahlreichen Tipps ! :28:

    Werde, beim in den nächsten Jahren anstehenden Komplettfenstertausch, wahrscheinlich ein Fenster mit feststehendem Unterlicht einsetzen lassen.

    Beste Grüße
    Oli
     
Thema:

Fenster am Treppenaufgang - Planungsfehler - wie verbessern ?

Die Seite wird geladen...

Fenster am Treppenaufgang - Planungsfehler - wie verbessern ? - Ähnliche Themen

  1. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  2. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  3. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...
  4. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886