Fenster austauschen ... unterschiedliche Breite

Diskutiere Fenster austauschen ... unterschiedliche Breite im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo "Forum", ich wollte das Badezimmerfenster austauschen, im Grund traue ich mir das zu. Allerdings hat sich jetzt ein "Wissensloch"...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. smmaster

    smmaster

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    göttingen
    Hallo "Forum",
    ich wollte das Badezimmerfenster austauschen, im Grund traue ich mir das zu.
    Allerdings hat sich jetzt ein "Wissensloch" aufgetan, vielleicht kann mir jemand hier einen Tip geben.

    Das (noch) eingebaute Fenster ist aus Holz (warscheinlich aus dem Baujahr um 1950), ein Flügelfenster welches in der Mitte mit einem Knebel geöffnet wird (Einfachverglasung). Die zu messende Breite beträgt 1,10m. (wie tief es im Mauerwerk eingebunden ist, ist unbekannt). Das ges. Bad hat eine Breite von 1,46m. Ich habe jetzt aber ein Fenster welches eine max. Breite (absolute Breite des Rahmens) von 1,30m hat.

    Ich müßte - um das neue Fenster einzubauen - rechts und links jeweils 10cm stemmen um den Rahmen des neuen Fensters einzufassen. Da habe ich jetzt aber Bedenken bekommen, ob ich dann nicht in die Statik eingreifen würde, was ich vermeiden will. Ich finde leider keine Angaben im Internet, ob damals schon Stürze eingebaut worden sind, und bei dieser Breite des Badezimmers mit welchem Maß.

    Kann ich das neue Fenster einbauen, oder soll ich lieber die Finger davon lassen ?

    LG
    Michael
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gast036816, 15. August 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    die finger davon lassen und jemanden einschalten, der den bestand untersucht, die sturzsituation ergründet und dann weitere massnahmen vorschlägt. bei 2 x 10 cm wegstemmen kann die standsicherheit des sturzes nicht mehr ausreichend sein, da u. u. zu vom auflager entfernt wurde. ist ein bogen gemauert, ist die standsicherheit dann ganz weg.
     
  4. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Allergrößte Vorsicht, bitte schön!!!!

    Die seitlichen Auflager wegzuarbeiten kann schnell zu einem finanziellen und auch gesundheitlichen Totalschaden führen.

    Bitte hier nicht Herumexperimentieren.

    Thomas
     
  5. smmaster

    smmaster

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    göttingen
    Gut das ich vorher gefragt habe. Dann lasse ich es ersteinmal wie es ist, und besorge mir ein passendes fenster.
    Wie weit sind solche alten Fenster eigentlich eingebettet ? (Nur damit ich ungefähr weiß, wie breit das neue sein darf).
    Danke für die Antworten !

    LG Michael
     
  6. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Gibt unterschiedliche Anschlagmöglichkeiten. Wie das Fenster bei Dir und mit welchen Maßen angeschlagen ist, sollte natürlich klar sein, bevor ein passendes Fenster bestellt wird.
    Sprich; damit es ordentlich wird, örtlich aufmessen.
     
  7. smmaster

    smmaster

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    göttingen
    Hallo Rolf, Thomas und Martin,
    DANKE für Eure Antworten. Das nenne ich Glück und hätte beinahe großen MIST verzapft.
    Anbei ein Bild von dem Fenster welches ich tauschen will. Die Maße sind B:110cm und 138cm H.
    Kann ich davon ausgehen, das diese Art der fenster NICHT in der Mauer eingebettet sind ? Dann könnte ich nach einem passenden Fenster ausschau halten.

    LG Michael
     
  8. smmaster

    smmaster

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    göttingen
    fenster 001.jpg
     
  9. kappradl

    kappradl Gast

    Hau den Putz der Laibung (Innen) bis zur Außenkante des Rahmens weg (an einer Stelle), dann weißt du, wie breit das Fenter ist. Besser noch, du fragst einen Fesnterbauer. Neue Fenster werden anders eingebaut als die alten Holzfenster.
     
  10. smmaster

    smmaster

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    göttingen
    @kappradl
    Leider kann ich den Fensterbauer nicht mehr fragen, der alte Herr ist vor Jahren gestorben...
    also klopp ich zuerst einmal den putz weg.

    Ich DANKE allen für Ihre Antworten ! Das hat mir viel Probleme erspart !

    LG Michael
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. smmaster

    smmaster

    Dabei seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    rentner
    Ort:
    göttingen
    zusatzfrage :
    da die "laibung" nicht breit genug ist, könnte ich an dem kunststoffenster nicht links & rechts etwas abschneiden ?
    das fenster ist ja fast 10cm tief eingebaut gewesen, oder schwächt man dann die strucktur des fensters ?

    michael
     
  13. #11 Ralf Dühlmeyer, 16. August 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Nein. Alle wesentlichen und sachdienlichen Hinweise sind gegeben - daher :closed:
     
Thema:

Fenster austauschen ... unterschiedliche Breite

Die Seite wird geladen...

Fenster austauschen ... unterschiedliche Breite - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch

    Asbest in Fassade im DDR Bungalow - Wie kompliziert ist der Austausch: Liebe Leserinnen, ich überlege, ein Grundstück in Mecklenburg-Vorpommern zu kaufen. Es ist Gartenland mit einem DDR Bungalow, den der...
  4. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  5. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.