Fenster des Grauens oder wo bleiben sie nur

Diskutiere Fenster des Grauens oder wo bleiben sie nur im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Sers miteinander. Bei mir geht es um neue Fenster in einem na ja etwas älterem Haus ( 40 Jahre) Wir haben uns von einer Schreinerei die...

  1. rattentod

    rattentod

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lagerist
    Ort:
    Vilsbiburg
    Sers miteinander.

    Bei mir geht es um neue Fenster in einem na ja etwas älterem Haus ( 40 Jahre)
    Wir haben uns von einer Schreinerei die (spezialisiert) für den Fenstereinbau sein soll Fenster gekauft.
    an sich kein schweres Vergehen aber das ist daraus geworden. Bestellt wurden 2x Fenster +Balkontür, 3normale Fenster (bad,Küche,Wc) und 3 Fenster mit unterer Füllung (2 Kipp eine starre Scheibe) sowie eine Hebe-Schiebetüre.
    Erstmals 3 Monate warten und anrufen. Dann hat er gesagt die Fenster sind da und wir können sie anschauen. Wir flugs hin um die Farbe mit unserer Balustrade abgleiche. Da haben wir dann gesehen das es sich um eine Schiebe-Kipptür handelt. Nochmal nachgefragt da wir ja eine Hebe-Schiebetüre wollten. Telefonisch nachgefragt kam aber keine Rückantwort.Jo dann noch gesagt das wir in 3 Wochen Urlaub hätten (2 Wochen). kein Problem er kommt dann schon. Na ja er kam dann erst am Donnerstag in der letzten Woche. Also Fenster rausgeschnitten Türe rausgeschnitten und setzen angefangen. Die Tür war natürlich eine Kipp-Schiebetür. Auf meine Frage warum das denn wurde mir mitgeteilt eine Hebe-Schiebetür gebe es nicht vom Anbieter und wenn dann hätte ich sie aus Holz bestellen müssen. Also Tür rein ist ja schon kalt. Nächster Tag Fenster aus dem wohnzimmer rau. Fenster rein und was ist... Die Füllung unten ist 20 cm höher als bestellt.. Meister kommen lassen und beanstandet. ER sein Fehler. Ich noch ins Internet auf die Seite des Fenseranbieters und schau Hebe-schiebe tür im Angebot.Ach ja Fenster wurden nur mit PUSchaum gemacht. Meister nochmal kommen lassen und Angeot von der Firma gezeigt. Er macht sich schlau wurde uns gesagt.. Woche später ja es gibt eine solche Tür blos kostet das Aufschlag, so kleine 1500 Euro. Sind dann uns aber einig geworden das wir uns bei 700 Euro treffen. Na ja jetzt warte ich seit 5 Wochen auf meine Fenster. im Wohnzimmer zieht es wie Hechtsuppe ( er wollte am Anfang die falschen Fenster nichteimal ausschäumen obwohl Wetterseite, konnten ihn dann doch überreden das er bis 50 cm über den Boden ausschäumt. Den Rest hab ich dann provisorisch verklebt) Bei der einen Tür Fenster kobination ist ein 30 cm langes Teil ungeschäumt, bei der Kipp-Schiebtür ist unten ein 10 cm langes Stück ungeschäumt. Auf meine Frage warm er kein Dichtband verwendet wurde mir gesagt das er mit sowas nicht arbeitet da das Ding sowieso nicht hält.

    Ich freu mich nun schon darauf wenn er kommt die Fenster einbaut und mir die Rechnung präsentiert.

    Musste das mir mal von der Seele schreiben.

    Noch eine Frage am Schluss. Soll ich mir nen Sachverständigen gleich holen, hab zwar Photos gemacht, oder soll ich ihn die Fenster einbauen lassen?
    Was ich bis jetzt nur weis ist das man Fenster mit Dichtband einbauen muss.

    merci fürs zulesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Aber ja!
     
  4. #3 Rudolf Rakete, 6. November 2010
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das klingt nicht nach einem Einbau nach RAL .

    Unser Fensterbauer meinte eigentlich sei nach RAL kein Bauschaum mehr erlaubt. Aber ab und an käme man nicht ohne klar und das würde dann immer mit Genemigung des Auftraggebers gemacht .
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nein, Bauschaum ist zulässig also Fugenfüller. Alternativ stopfen mit Mineralwolle oder SChafpelz oder so. Aber es muß trotzdem noch abgeklebt werden...
     
  6. #5 Rudolf Rakete, 6. November 2010
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Da sieht man mal was die einem alles erzählen:yikes
     
  7. sniper

    sniper

    Dabei seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    1.301
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    All in One
    Ort:
    Kohlstädt
    hallo rudolf

    deinen fensterbauer hat die zeit überholt:sleeping ,er ist also nicht der schnellste
     
  8. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Mein Tischler hat auch in der Ausschreibung ganz lax über die "Hebe/Schiebetür" drübergelesen und preislich eine Kipp/Schiebetür angeboten. Tja, Zuschlag erteilt. Nun kam er natürlich drauf und seine Motivation sank. Wir haben uns dann in der Mitte getroffen (also etwa beim Preis des Zweitplazierten). In 10 Tagen sollen die Fenster nun alle kommen. Vorsichtshalber war ich Donnerstag schonmal da. Und ja, stand schon alles in der Werkstatt. Es fehlte noch Grundieröl, Farbe aussen, Farbe innen.
     
  9. rattentod

    rattentod

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lagerist
    Ort:
    Vilsbiburg
    sers.

    also der Schreiner hat mir letzte Woche Bescheid gegeben am Freitag seien die Fenster da. Ich also diese Woche am Montag angerufen und nun soll der Termin für Montag nächste Woche stehen. Hab mir schon nen Sachverständigen besorgt und hoffe das er noch diese Woche kommt. Ich glaub der Spass fängt erst richtig an wenn der Schreiner mir die Rechnung präsentiert. halt euch am laufenden..

    Rattentod
     
  10. Deichblume

    Deichblume

    Dabei seit:
    16. Februar 2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    Potsdam
    Das ist wie stille Post... tatsächlich ist PU Schaum ab dem 1. Dezember nur noch aus dem Giftschrank erhältlich, weil Krebserregend. Tja, die EU läßt grüßen!
     
  11. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Warum genau sollte man diese Chemie im Wohnraum haben wollen???
     
  12. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Wenn schon, dann bitte einigermaßen korrekt!
    Tatsächlich ist PU Schaum mit einem MDI-Gehalt ab einem Prozent (das betrifft allerdings die allermeisten gängigen Sorten) ab dem 1. Dezember nur noch aus dem Giftschrank erhältlich, weil möglicherweise krebserregend (es besteht ein gewisser Verdacht - nachgewiesen ist nichts).
     
  13. greentux

    greentux

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur ET
    Ort:
    Dresden
    Tja, das muss jeder für sich selbst einschätzen. Nur sagt einem das vorher niemand. Ähnlich Analog-Käse :)
     
  14. #13 PHausBauherr, 15. November 2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Falls der PU Schaum krebserregend ist - besteht diese Gefahr dann "nur" beim Einbau/Aushärten/direktem Kontakt, oder auch langfristig im Haus?

    Mein Fensterbauer empfiehlt mir, das Kompriband hinter der Abklebung durch Schaum zu ersetzen, weil besser, und dichter, und kommt überall hin, und ... (das hat er nicht gesagt: vereinfacht seine Arbeit?) ... also mal ganz drastisch gefragt :yikes : kriegt er Krebs oder später wir Bauherren, oder alle beide ... :mauer

    Wären denn PUR/PIR-Dämmplatten auch von dieser Erkenntnis betroffen?
     
  15. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    OFFTOPIC

    Was mich ein wenig wundert ist, das beim Verkauf an private Abnehmer die Ware nur durch einen speziell geschulten Mitarbeiter mit sachkundigem Nachweiß verkauft werden darf.

    Aber ....

    .... wenn ein Gewerbetreibender kommt, dann "reicht" es, wenn der Mitarbeiter der ihm die Ware rausgibt vom geschulten Mitarbeiter beauftragt ist.

    Hat das einen besonderen Hintergrund?


    Wie sieht es gerade beim setzen von Türzargen aus?

    Der Fachmann, darf weiterhin den 2k-Montageschaum nutzen. Dieser ist nach ca. 30-40 min. entspreizbar.

    Wenn nun der Privatmann Türzargen setzen will der wartet dann bis zu 12h bis er seine Zarge entspreizen darf....??? So gibt es z.B. Pattex(bei seinem MDI reduziertem Schaum) an, ich meine da was gelesen zu haben .... Genaueres muss ich mal raussuchen?

    Ist dem den so??? Gibts alternativen?

    Wenn es zu Offtopic ist, dann ggf. löschen oder verschieben
     
  16. #15 PHausBauherr, 16. November 2010
    PHausBauherr

    PHausBauherr

    Dabei seit:
    13. Februar 2009
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich muss die Frage nochmal stellen, finde ich schon wichtig: Falls der PU Schaum krebserregend ist - besteht diese Gefahr dann "nur" beim Einbau/Aushärten/direktem Kontakt, oder auch langfristig im Haus? Oder anders gefragt, wann und wie lange entweichen jenes verdächtige Isocyanat?:think

    Mein Fensterbauer empfiehlt mir, das Kompriband hinter der Abklebung durch Schaum zu ersetzen, weil besser, und dichter, und kommt überall hin, und ... (das hat er nicht gesagt: vereinfacht seine Arbeit?) ... also mal ganz drastisch gefragt :yikes: kriegt er Krebs oder später wir Bauherren, oder alle beide ... :mauer
     
  17. rattentod

    rattentod

    Dabei seit:
    5. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    lagerist
    Ort:
    Vilsbiburg
    yo leute neues von der baustelle.

    am samstag kam der gutachter und mein "Fenstersetzer". Also um mich kurz zu fassen. Der Gutachter hat ihn voll in der Luft zerissen.. Muß man sich geben er hat dem Schriner erklärt wie er die Fenster abdichten muss. ER sagte ihm auch das keine Mehrkosten auf mich zukommen dürfen. Ich natürlich freu und super.

    Also am Montag kam er dann und Sie setzten das WC Fenster neu., die Küche neu und auch die zwei Seitenscheiben im Wohnzimmer.. toll dacht ich mir..

    und dann kam der Dienstag..........
    Also zuerst setzten Sie die Schiebe_hebe-Tür. Na ja ein ECK vom Rahmen war schon abgebrochen... Ok kann passieren und das kann man mit dem zuputzen verstecken. Hab dann seine Gesellen gefragt ob sie schon mal so eine Tür gesetzt hätten und die Antwort war nein heute zum erstenmal.. Ich weis nicht wie sie die Tür unten noch abdichten oder ausschäumen wollen..Sie sitzt jetzt nur auf dem Boden auf. aber naja. Dann kam am Nachmittag der "Meister" wieder und sie brachten die neue Scheibe mit. Er nahm den alten Rahmen raus( Da wo sie das FEnster zu klein bestellt haben) und dann hat er den Spriegel abgeschraubt und nach unten versetzt. Sprich er hat so ungefähr 20 cm weiter unten eine Loch oder eher ein Langloch geborht und auf der anderen Seite das gleiche mehr oder weniger. Dichtungen abgeschnitten. wobei er es nicht geschafft hat diese wieder fachgerecht einzubauen. Der Umbau dauerte so ungefähr 2 1/2 Stunden. In dieser Zeit war natürlich mein Parkett dem Regen ausgesetzt da er es nicht für nötig hielt es abzudecken. Ich wies ihn auch darauf hin das ich das was er macht für einen Murks halte. Ab da sprach er nicht mehr mit mir. Ich also Kamera raus und Photos gemacht. Keine Reaktion.Nachbar geholt und ihm das auch gezeigt,, keine Reaktion. Er noch die Abschlussleiste geholt und ich die Gesellen gefragt ob sie das nicht auch für einen Murks hlaten. Wurde bejaht.
    Ok Fenster rein Füllung rein und das Ergebnis.,. 5 mm unterschied von der höhe des Spriegels. Fenster festgeschraubt und nach Hause mit ihnen. Ach ja weder Tür noch Fenster wurden ausgeschäumt(und ich wäre um PU-Schaum froh gewesen) Toll also 8 Uhr abends den ganzen Tag Fenster heraussen und bitterkalt. Jetzt heisst es das er um 4 Uhr kommt und noch ausschäumt. Ich versuche inzwischen meinen Gutachter zu erreichen und ihm den Auftrag zu geben mir ein Fehlerprotokoll zu schreiben damit ich etwas habe wenn es zum Rechtstreit kommt. und leider glaube ich das es soweit kommt..

    Melde mich wieder wenn ich etwas neues weis..
     
  18. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. BauingStud

    BauingStud

    Dabei seit:
    20. Januar 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Kaiserslautern
    Hallo zusammen! :)
    Kurz zu meiner Person!
    Ich studiere Bauingenieurwesen auf der FH Kasierslautern und mache parallel eine Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit! :bau_1:
    Habe nun gestern beim "googlen" nach "PU-Schaum krebserregend" dieses Forum entdeckt und habe mich gl registriert :)
    Habe nun auch die Frage:
    Ob und wann PU-Schaum krebserregnd sein soll!?!? :(
    Beim Einbauen? Beim Aushärten? Oder auch im ausgehärteten Zustand?
    Danke :))
    MfG
    BauingStud
     
  20. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
Thema:

Fenster des Grauens oder wo bleiben sie nur

Die Seite wird geladen...

Fenster des Grauens oder wo bleiben sie nur - Ähnliche Themen

  1. Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?

    Neue Fenster verbaut - so in Ordnung?: Hallo zusammen, wir haben uns neue Fenster einbauen lassen, da gibt es aber noch Dinge, die uns stutzig machen: - Anstelle von PU-Schaum wird...
  2. Fenster innen Kondenswasser

    Fenster innen Kondenswasser: Hallo zusammen, in einem kleinen WC wurde ein neues 2fach verglastes Fenster eingebaut. Rahmen sind außen überdämmt. Bereits ab ca. 3 Grad plus...
  3. Muffiger Geruch bei offenem Fenster....

    Muffiger Geruch bei offenem Fenster....: Moin, wir wohnen in einem Altbau von 1938, Backstein doppelwandig, Spitzdach, welches vor 4 Jahren neu gedeckt und gedämmt wurde. Unser Sohn hat...
  4. Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen

    Austausch Glaselement Fenster Nachbesserung Vorgehen: Liebe Bauexperten, folgender Sachverhalt: wir haben einen Neubau (Fertighaus) und vor der Bauabnahme an mehreren Fenstern sichtbare Mängel...
  5. 2-fach verglaste Fenster noch aktuell?

    2-fach verglaste Fenster noch aktuell?: Hallo, erstmal Hallo in die Runde! Ich bin Baujahr 1979 und Kaufmann, technisch nicht besonders versiert... Und darum geht es: Wir haben im...